Was habt Ihr heute so gegessen?

S)nooAkey


wahhh, ich muß bis dienstag ne arbeit schreiben (einen"journalistischen" text %-| %-| %-|) und mir fällt nix eine, nada!!! %-| %-| ;-)

nadja1234

Eeeeecht?

Das musste ich letztens auch ;-)

Mein Prof fand den Text aber kacke,weil der zu sarkastisch war :-D

Hab über Activia und Co. hergezogen und das fand er gar nicht gut ]:D

n?adjav1234


hehe, aber die sind doch diese produkte die gar nix bringen - hab jetzt mal auf arte ne doku drüber gesehen, daß wissenschafltiche teste bewiesen haben, dass so sachen wie actimel und so die komplett idente wirkung für das immunsystem und die verdauung haben wie ganz normale naturjoghurts ;-D ;-)

S9n ookxey


Das hab ich geschrieben

Abgezockt!

Wie Lebensmittelhersteller ihren Verbrauchern mit dreisten Werbelügen das Geld aus der Tasche ziehen

Sie konsumieren regelmäßig Produkte wie "Actimel", "Fruit2Day" oder "Activia", weil Sie der Meinung sind, dass Sie damit einen wertvollen Beitrag zu Ihrer Gesundheit leisten?

Dann sind auch Sie Opfer rabiater Lebensmittelhersteller geworden, die mit dreisten Werbelügen ihren Verbrauchern das Geld aus der Tasche ziehen.

Der Hersteller Danone macht in Deutschland jährlich einen Umsatz von etwa 265 Millionen Euro, weil gutgläubige Kunden viermal soviel Geld für "Actimel" ausgeben, als sie es für einen einfachen Naturjoghurt tun müssten. Im Glauben, ihre Abwehrkräfte zu stärken, konsumieren sie ein Produkt, das weitaus mehr Zucker enthält und keinen nennenswerten Unterschied in seiner Wirkungsweise im Vergleich zu einem stinknormalen Joghurt aus dem Supermarkt besitzt.

Auch "Activia" ist ein weiteres Produkt, mit dem Danone eine Menge Geld verdient. Kunden schenken der Werbung Vertrauen und rennen, geplagt von einem Blähbauch, in den nächsten Supermarkt, um "Activia" zu kaufen. Wenn man über einen längeren Zeitraum regelmäßig "Activia" konsumiert, dann wird man nämlich nicht nur merken, dass man ersatzweise auch einen günstigen Naturjoghurt kaufen könnte, sondern auch, dass es passieren kann, dass sich die Luft aus dem Darm ganz schnell in den Geldbeutel verlagert.

"Ist doch nicht so schlimm!", denken Verbraucher sich jetzt, denn "Activia" bietet Ihnen schließlich die ultimative "Geld-zurück-Garantie", falls sich die gewünschte Wirkung nicht einstellen sollte. Warum Danone das macht?

Ganz einfach darum, weil der Hersteller dieses "Wundermittelchens" sich selbst auch bewusst ist, dass es sich hierbei um eine regelrechte Abzocke handelt. Die "Geld-zurück-Garantie" ist jedenfalls eine hervorragende Taktik, um auch skeptische Kunden für sich zu gewinnen und Danone scheint damit Erfolg zu haben.

"Wir zocken unsere Kunden mal so richtig ab!", das dachten sich wahrscheinlich auch die Hersteller von "Fruit2Day" und auch deren Masche scheint blendend zu funktionieren: Mit einem ähnlichen Maß an Dreistigkeit wie Danone gewinnen die Produzenten potenzielle Kunden für sich, indem sie ein Produkt auf den Markt brachten, das angeblich so gut sein soll, dass sich damit eine Portion frisches Obst problemlos ersetzen lässt. "Das spart eine Menge Zeit!", denken sich viele ahnungslose Kunden und treiben fleißig Geld in Schwartaus Kassen. Dass "Fruit2Day" allerdings stolze 4,20€ pro Liter kostet und eine Extraportion Aromastoffe enthält, wird vertrauensseligen Kunden gerne mal verschwiegen, wenn Schwartau Werbung für sein Produkt macht. Denn wer möchte schon etwas konsumieren mit dem Wissen, dass das darin enthaltene Aroma vorzugsweise aus Sägespäne, Holzpilzen oder Bakterien gewonnen wurde?

Nicht nur Danone und Schwartau nutzen Verbraucher mit ihren ausgereiften Ideen bewusst aus. Eine Armee anderer Lebensmittelhersteller tut es ihnen gleich und suhlt sich ebenso mit Genuss im Kaufrausch ihrer einfältigen Kunden.

Als besondere Zielgruppe der Produzenten dienen Kinder. Kinder können schließlich nichts dafür, dass sie die Werbung der Hersteller etwas blauäugig für bare Münze nehmen und ihren Eltern dann die Ohren solange vollquengeln, bis diese ihnen bestimmte Produkte endlich kaufen.

Kinder sind noch zu unerfahren und ahnungslos, um die Werbelügen zu durchschauen und Eltern sind viel zu oft machtlos, wenn es darum geht, ihren Sprösslingen das Verlangen nach scheinbar ganz besonderen Produkten - die ja doch gar nicht so besonders sind- auszureden.

Das Eis namens "Milchzeit" ist laut Verpackung ebenfalls eine besonders gute Zwischenmahlzeit für Kinder, da es außergewöhnlich viel Calcium enthält. Das behauptet zumindest sein Hersteller Unilever und weil ein Eis ohne Zucker kein richtiges Eis wäre, fügt Unilever seinem Produkt noch eine ordentliche Portion Zucker hinzu. Wäre ja auch schade, wenn ahnungslosen Kindern die als Milchersatz angepriesene Speise nicht schmackhaft gemacht werden könnte. Auf diese Weise lässt Unilever nämlich obendrein auch noch Eltern glauben, dass diese Mogelpackung tatsächlich ein Glas Milch ersetzen könnte und das wiederum tut dem Absatz besonders gut.

Selbst Ferrero weiß es schamlos auszunutzen, dass Kinder in hohem Maße auf Werbereize reagieren. Eine "Milchschnitte" enthält laut Ferrero genau genommen ja nichts anderes als Getreide, Milch und Honig wie der Name schon vermuten lässt und was sollte daran bitte schlecht sein?!

Die "Milchschnitte" eignet sich damit laut Hersteller zumindest außergewöhnlich gut als leichte Zwischenmahlzeit. Dass die "Milchschnitte" eine wahre Zuckerbombe ist, sollten wir an dieser Stelle lieber verschweigen. Solche Aussagen gefallen dem Hersteller nämlich gar nicht. Die Wahrheit könnte schließlich dazu führen, dass Ferreros treue Kunden bald auf ein gesünderes Produkt umsteigen.

Alles in allem entsprechen die genannten Lebensmittel nur einem Bruchteil der Vielfalt an Mogelpackungen, die sich auf dem Markt tümmeln. Mit unzähligen Produkten zocken die Lebensmittelhersteller ihre Verbraucher schonungslos ab.

Liebe Leser, schauen Sie daher doch bitte selbst einmal genauer hin, wenn Sie das nächste Mal Ihren Einkauf erledigen. Ihr Geldbeutel und Ihr Körper werden es Ihnen danken.

;-D

S7nook2ey


Naja, der ist aber schon geändert. Ich mussste ihn ändern. Ich fand ihn vorher viel besser ;-)

n=adjVa123x4


schon ein bisschen frech ;-D ;-D ;-D :-D

agdd1


Hast du den von Foodwatch abgekupfert ??? ;-)

S-nookxey


Ja, das war meine Grundlage. Musste das ja irgendwie belegen. Also daher hab ich die zahlen. Den Rest hab ich mir zusammengereimt

s/abi~ne2x3


Snooky, das liest sich schon gut - ist die Umgangssprache gewollt ??? ;-)

Mein heutiger Tag bis jetzt:

früh 1 Bäckersemmel mit Frischkäse und Aprikosenmarmelade

mittag gemischter Salat (1/4 Eisbergsalat, 1/2 Salatgurke, 1/2 Bund Radieschen, 1 gelbe Paprika, 1/2 Packung Feta) und 1 Roggensemmel

nachmittag 1 LatteMacchiatto, 200g körniger Frischkäse mit 4 Pfirsichen :p>

SUnoQokexy


Ich denk mal, dass ich in nächster Zeit wieder öfter hier schreiben werd ;-)

Vll. poste ich auch mal wieder meine Pläne. Hab ja jetzt wieder Zeit für Sport und kann nach dem ganzen Lernstress auch mal wieder was vernünftiges kochen. In der Prüfungszeit hab ich mittags fast immer nur Brot gefuttert ;-)

S2noo ke:y


Snooky, das liest sich schon gut - ist die Umgangssprache gewollt ??? ;-)

Jap :)z

Mein Prof hat geschrieben "Als polemischer Text durchaus gut geeignet- sonst zu wenig fundiert" ;-D

n|adjXa1234


ja snookey, poste mal wieder dein essen :)z *:) als gutes beispiel für mich :)_ ;-)

nTadja1A2x34


ich würde auch gerne was bisschen kritischeres über gugging schreiben (gibt teilweise schon zu denken, was dort abläuft :-/), aber ich hab die dissertation, die dafür relevant wäre leider nicht zu lesen bekommen, hm, wird wahrscheinlich irgendein stinklangweiliger text werden aus der nadlhand ;-D ;-)

Synozokxey


@ nadja

Heut wohl nicht ;-D

Auf der Liste steht schon Mohnkuchen, Ü-Ei, Laugenstange usw. ;-)

Bin ,mal wieder zuhause bei meiner liebenswerten Maggi-Fix-Family. Nach fast 4 Wochen wollt ich die mal wieder sehen. Meinen Freund hab ich auch solange nicht mehr gesehn. Bin schon ganz gespannt, wie der aussieht (der macht Krafttraining und man sieht dann immer die Unterschiede x:)). Ich glaub aber auch, dass sich bei mir was getan hat. hab vorhin Fotos gemacht und mir die gerade angeschaut und bin sogar mal zufrieden!:)z

n<adjaw123x4


macht doch nix, kuchen denk ich mir dann halt weg ;-D ;-D ;-)

ui, die fotos schauen sicher gut aus, an deiner stelle wäre ich wahrscheinlich auch zufrieden :)z ;-)

S=nooWkey


Sonst hab ich mich immer über die Dellen am Po aufgeregt, aber die sind jetz weeeeeeeheeeeg :)z

Mache ja seit 2,5 Monaten wieder training mit freihanteln und das ist viel besser :)z

Bin jetzt erstmal weg. Wer mag, dem schick ich wohl n Bild per PN. Hab ja auch oft schon welche von anderen hier bekommen und selbst immer nur meinen oberkörper gezeigt ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH