Was habt Ihr heute so gegessen?

R1egenr-tr*opfen


also die größe ist 160. und letzten samstag wog ich 48,4. d.h. gerade mal so normalgewicht. und, naja, ich bin auch schon total alt ;-D also 24 ;-D

und wenns nach diesen alters-bmi-tabellen geht, wär ich dann mit 25 untergewichtig ;-)

(aber so genau muss man es dann auch nicht nehmen)

aber naja, ich glaub schon es wär normal für mich noch etwas mehr zu wiegen. zumindest war ich jahrelang immer über 50 wenn ich normal gegessen habe.

s,uesse-\198S7-


@ Lacrima2305

sorry, bisschen spät meine antwort. war unterwegs.

hab meinen plan doch bisschen erweitert.

dazugekommen sind ein putenschnitzel mit mozerella überbacken und 1 kugel eis.

war inzwischen im fitness und werd jetzt dann noch ein ei essen.

denke dann müsste es soweit passen.

hab mal gelesen dass man sich sein essen schon so wochenmäßig einteilen kann. war so ein ernährungsberatungsbuch zwecks cholesterin und da kann mans auch wochenweise aufteilen dass man dann z.b. einen tag mal chips essen darf. an einem anderen tag dann dafür weniger.

meinst du das ist nicht so gesund?

Mqexxö


Bei mir kam noch ein Kinder Pi9nguin, 2 Handvoll Rosinen und ein Corny dazu %-| Naja, wenigstens zu wenig habe ich heute sicherlich nicht gegessen ...

@ Balisto:

ja ich habe ne Sportsucht. wenn ich nen Tag kein Sport machen würde? Hm ... also ich denke mir würde es sichrlich besonders gut gehen aber naja, kommt drauf an wie die Situation aussieht. Vor einem Monat oder so hatte ich nen rad Unfall und konnte ne Woche lang keinen Sport machen ... hab danr elativ wenig gegessen die ersten beiden Tage, dann habe ich am dritten Tag einfach angefangen anstatt Rad fahren, Inlinern etc. mehr im Haushalt zu helfen & walken zu gehen. (Wobei ich sagen muss, das walken für mich schon lange nicht mehr als Sport zählt, sonst müsste man bei mir nochmal täglich 30 min draufhauen.) Also im groen und ganzen denke ich, dass ichs irgenwie ohne Sport schon schaffen würde für nen nicht allzu langen Zeitraum. Würd mich halt mit andren Sachen, bei denen ich mich bewege, durchmogeln. Aber ich denke schon, dass ich ziemlich depressiv und so wäre. Und wenn ich gar keinen Sport mehr machen könnte z.B weil ich mir das Bein gebrochen hätte oder aus irgendeinem Grund nur liegen könnte ... omg, keine Ahnung, aber das wäre sicherlich die Hölle für mich & ich könnte mir vorstellen, dass ich dan auch nen großen Teil der Nahrungsaufnahme verweigern würde.

BWalis^to-


ich bins nomma =P

hab den Tag jetzt voll, denk ich &würd nun gern hören wie das so ist..mir kommt er SEHR VIEL vor wenn ich ehrlich bin..

also:

Morgens**

Porridge=50 gr Haferfl.300ml fettarme Milch +zimtzucker

1 (halbes)Balisto(20gr riegel)

*Mittags*

Kartoffeln mit viel(fetthaltiger,oo)heller soße,und Buttergemüse, 1 Vanille Optiwell+zimt zucker (kräuterlinge von knorr draufgestreut,aber sowasmuss man glaub ich nicht zählen/erwähnen)

zwischendurch

1 Pfirisich

130gr Goldmais Bonduell

abends

Porridge=30gr Haferfl. 200ml fettarme Milch+zimt zucker

1 Möhre,200 gr optiwell grießpudding, (gleich kommen vllt noch die restlichen 100 dazu,(weils ja eh nur optiwell ist)...

Was meint ihr?

B%alis1tox-


mexö danke fr deine antwort..

weil ich mogel mich mit sport auch sehr oft durch..ich sage ja sport habe ich keinen gemacht &habe dann doch 10km rad gefahrn.. was dann ja auch verbraucht hat..mit dem im haushalt helfen kenne ich sehr gut..sobald ich mehr gegessen habe, und kein sport gemacht habe und es so aussieht das ich auch keinen machen werden kann, dann falte ich wäsche, räume spühlmaschiene aus,räum zimmer auf..usw..alsoson bewegungdrang..

M2izxusu


bei mir kamen jetzt noch sehr viele packungen popping candy dazu...

ich HASSE süßigkeiten -.-

DHie_|Corxi


@ Balisto

Der Tag klingt in meinen Ohren aber nun wirklich nicht unbedingt nach DER megamäßigen Menge...sind ja fast nur reduzierte Sachen mit wenig Kalorien dabei. Finds aber gut, dass du ein Balisto gegessen hast und auch Mittags trotz allem die Soße (bei deinem Namen müsste der Balisto ja jeden Tag Standard sein ;-D ). Also besser als deine letzten Tage auf alle Fälle, aber ich denke zum Zunehmen noch nicht genug. Glaub mir - da verdrückt man in Kliniken und Co. ganz andere Mengen.

@ Regen-tropfen

Wiegst ja wirklich nicht sehr viel. Obwohl ich finde, dass man nicht zuviel auf die BMi-Rechner geben darf. Vorher sollte man sich den Menschen dahinter mal genauer anschauen. Es gibt immerhin auch Menschen, die von Natur aus wirklich sehr dünn sind bzw. durch hohen Muskelanteil "übergewichtig" wären.

"Gute" Fette sind in allen Arten von Nüssen (die Erdnuss ist allerdings keine Nuss ;-) ), Kernen, kaltgepressten Pflanzlichen Ölen, Seefischen und Avocados zu finden. Außerdem in vielen Halb-Fett-Margarinen :)^

Dann mal noch meine Tagesergänzung. Jetzt bin ich auch müde und gehe gleich ins Bett.

Frühstück: große Schale Müsli (viel Bio-Müsli, Honig-Dinkelpops und Erdbeer-Knuspermüsli) mit Soja-Milch, einer Pflaume, zwei Birnen und Cocktail-Tomaten

Zwischendurch: eine Scheibe Vollkorn-Dinkelbrot (die Kante :p)

Mittag: ein Kartoffelbrötchen mit wirklich dick Margarine, ein Dinkel-Zwieback, ein kleines Glas Gewürzgurken und drei Tomaten

Zwischendurch: großer Obstsalat (ein Apfel, eine Banane, dicke Scheibe frische Ananas) mit Mandeln

Abend: große Portion Champignon-Tomaten-Gratin und eine dicke Scheibe Vollkorn-Dinkelbrot; Schale Gurkensalat mit Kräuter-Walnussöl-Dressing

Spät: eine Schale Apfel-Quark (Quark-Creme, Bio-Apfelmark) und ein Dinkel-Zwieback

Gute Nacht @:)

H`aem8oglobxin


@ Balisto

Sry, will dir ja nicht zu nahe treten 8ich weiß, wie schwer gewisse Krankheiten sind), aber glaubst du nicht, dass du dir etwas vormachst? Erst schreibst du mehrfach, dass du ja (für deine Verhältnisse) extrem viel gegessen hast; auf der anderen seite hast du aber Angst, dass z.B. Rohkost am Abend "ansetzt". Das zeigt eigentlich, dass du noch nicht soweit bist - Essen ist die eine sache, damit klar kommen die andere. ich will deine erfolge ja nicht schlecht machen, aber bitte denk mal über meine Worte nach. Lightprodukte, Porridge, Gempüse - das sind alles Dinge, die dunicht als wirkliches "Essen" bezeichnen kannst/solltest.

a9n9iemechxan


ich verstehe meine waage nicht. ich will nicht rummjammern wirklich nicht >_<

wie kann das sein das ich gestern aben und heute früh 67,2 gewogen habe und jetzt 68,6 obwohl ich ja nicht wirklich was fettiges gegessen habe außer vielleicht die trockenfrüchte. aber kann das wirklich sein?

l3öw~in88


@ animechan

wasser?mehr getrunken am abend?oder stehst du kurz vor deiner periode.1kg schwankungen sind meiner erfahrung nach normal.man soll sich doch eh nicht jeden tag wiegen.hab ich früher auch gemacht :-| da hatte ich manchmal sogar 2kg mehr,da war dann wieder fasten angesagt ;-D und was hats gebracht,nur wieder ne FA oder beim nächsten wiegen,wassereinlagerung %-|

geh doch 1mal pro woche ;-) da nimmst du nicht gleich 2kg zu oder so :)z

a5nime.chaxn


ja ich kriege in den nächsten tagen meine regel.

und mit dem wiegen ich versuchs ja ich versuchs mir ja schon mir es abends abzugewöhnen aber kurz vorm einschlafen muss iich dann doch auf die waage v_v

so hab jetzt eben ne schale gemüsesuppe,weiß ist pervers aber hey japaner essen auch morgens sowas^^

so bin zur arbeit v_v

e8miluykaxne


hallo,

hab mich gerade neue hier angemeldet. *:)

will mich kurz vorstellen.

bin 19 jahre, hab bis vor 4 monaten noch extrem gehungert, das heißst max. 600 kcal am tag!

mein körper hat irgendwann aufgegeben, konnte nicht mehr nachdenken, kaum noch jemanden beim reden zuhören, konzentration war gleich null, mir wurde ständig schwarz vor augen. da

hab ich erkannt das ich dringend was ändern muss.

hab dann von 600 auf 1200 gesteigert, dann auf 1600 und jetzt esse ich so 2000! mein hunger satt gefühl ist wieder glaube ich im lot! nur mein problem ich will diese kalorienzahl aus mein kopf bekommen, und diesen kontrollzwang! will mich aber trotzdem ausgewogen und gesund ernähren. ich glaube ich habe in den 4 monaten schon extreme fortschritte gemacht, aber irgendwie muss da wieder was von mir kommen.

am samstag war buffet essen bei einem geburtstag, mit dicken sahnesoßen, hab dann immer die light varianten gewählt, putenfleisch ect. weil ich irgendwie vor dem anderen noch angst hab.

weil ichs halt nicht einschätzen kann.

so zum frühstück:

1 scheibe pumpernickel

1 scheibe vollkorntoast

mit putenbrust

vielleicht wenn ich hier mein essen aufzähle muss ich selbst nicht mehr gucken obs zu wenig / zu viel war.... ???

KY e dk xs


Früchstück: 1 Kartoffelbrötchen mit Salami

Mittag: Teller Spaghetti + jede Menge Käse + Tomatensoße

S1chock?y-gScRhokxie


Frühstück

1 Cappuccino

1 Volkornbrötchen mit Käse und Gurke

1/2 Brötchen mit Marmelade

1 kleine Apfelsaftschorle

shuessep-198c7x-


Frühstück:

1 Kaisersemmel mit Nutella

2 Scheiben Kuchen |-o

Zwischendurch: 1 Vollkornsemmel mit Gauda, 1 Kinder Pingui

Mittagessen: Salat mit Schinken, Käse und Ei (ohne Dressing)

dazu kommt noch als 2. Zwischenmahlzeit ein Apfel und zum Abendessen Salat mit Putenbrust und vielleicht noch was Süßes.

ausserdem geh ich heute wieder ins fitness *freu*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH