Was habt Ihr heute so gegessen?

Mca8rryx1


vormittags 1 Apfel mit paar mandeln

mittags Erbsensuppe, 3 Tofulaibchen mit Bratkartoffel, Kaffee

nachmittags Butterbrot, Kaffee, Sojaeis, Müsliriegel

MLarryx1


+ paar Trockenpflaumen

L:acrimfa23x05


@Vespa.. ich bin auch so ne große ^^ 1.86 |-o naja ich hab immer so 63-64kg gewogen aber nie mehr...

vmesspxa


naja, bei mir kommt eben noch hinzu, dass ich schon mal probleme mit der schilddrüse hatte. ich bin zwischen 10 und 14 unheimlich schnell gewachsen und mein gewicht kam quasi nicht mehr mit (war auch nie so die große esserin^^). in der mittelstufe wog ich mit 172cm größe gerade mal um die 45kg. wurde auch dementsprechend gehänselt, weil ich wirklich extremst dünn war. mit der zeit ging es dann aber, hab sport gemacht und angefangen wirklich anständig zu essen, süßes reduziert und viele vollwertige produkte gegessen, auch wenn ich nicht viel oder gar keinen hunger hatte. aber über die 64kg bin ich nie gekommen. tja, und wenn ich mal weniger esse, etwa wenn ich krank oder im stress bin, kanns schon mal sein, dass mein gewicht gleich wieder runter geht. ärgert mich total :-/ aber so, im großen und ganzen, geht es mir damit ganz gut. hab mich erst im märz das letzte mal durchchecken lassen und bis auf leichte anämie gibts nichts zu verzeichnen (bin aber keine vegetarierin, es liegt vermutlich daran, dass ich eisen nicht gut aufnehme oder so :-/).

@ Bob

hast du es schon mal mit einer ernährungsberatung versucht? und treibst du noch sport? ein zusammenspiel aus guter ernährung und bewegung ist einfach unerlässlich. und abnehmen ist mit nahrungsreduzierung zwar "einfach", kann aber auf dauer ja ganz schön ungesund sein :|N etwa wenn man komplett auf fett oder kohlehydrate verzichtet, das braucht man einfach.

was isst du denn so mittags und abends? abends sollte man ja ohnehin nicht zu viel essen, das setzt nur an *:)

voespa


@ Lacrima

wir ganz großen frauen haben da so unsere eigenen sorgen ;-D

aVnime@chxan


so hab mir gerade ne leckere gemüse pfanne aus möhren lauch und china kohl gemacht und bärlauchtofu dazu^^ ach ja und etwas mit sojasahne abgelöscht

B@ob52


vespa

Ja abends das ist grad mein Problem. Ich arbeite sehr viel und lang. Mein Tag beginnt um 06.30 Uhr im Büro und endet, meist ohne Pause zwischen 17.00 und 21.00 Uhr (17.00 Uhr ist seltener). Da bleibt wenig Zeit für Sport (leider). Mein Ernährungsberater ist meine Frau. Sie ist vielleicht ein Musterbeispiel für gesunde Ernährung. Ich bin in unserer Familie der Koch und meine auch relativ gesund zu kochen (sagt auch meine Frau) aber ich ess halt zur falschen Zeit und dann oft auch zuviel. Dazu noch 1 (!) Bierchen und mangelnde Bewegung :-(

BLalis~tox-


**nach einem Knappen halben Jahr, das erste eis. . **

mein Tag bis jetzt :) :

Morgens Porridge aus 45 gr Haferflocken,150-200ml Milch+zimt zucker

1 scheibe schwarzbrot mit hf Margarine+kräutersalz

1 Kaffee,milch+süßstoff

Mittags

Kartoffeln+Helle soße+Buttergemüse

viel Paprika (ca.2 stück)

nachmittag

Stadt=Ein kleines Softeis+die waffel halt :-)

mlelas0axna


@ vespa:

was sind denn diese joghurtbällchen? klingt gut. sind die selbstgemacht, wenn ja wie, oder kann man die kaufen ???

v-espxa


@ Bob

hm, das ist schon ein problem, wenn du kaum bewegung hast und abends so viel isst. was isst du denn so während der arbeit? wahrscheinlich immer was schnelles, oder? eventuell wäre es ja von vorteil, wenn du dir zur arbeit geschnittenes obst und gemüse als zwischenmahlzeiten mitnimmst. äpfel, birnen, gurken, karotten... und immer was nehmen, wenn du lust hast. das sättigt zwischendurch und kalorien hat es auch kaum :-) und am abend dann ein ausgewogenes essen und, wenn du noch hunger hast, zu etwas greifen, das dich voll, aber nicht dick macht :-) kartoffeln mit magerquark, gemüse (nicht zu viel, das kann im magen liegen), vollkornprodukte, joghurt und ähnliches.

@ melasana

heißen eigentlich Joghurtnockerln, aber ich wusste nicht, ob man das wort in deutschland kennt ;-D sind selbstgemacht von meiner schwägerin in spe. wenn du magst, kannst du das rezept gerne haben :-)

LPaOcritmad2305


jaaa kenn ich auch.. ich hab mit 15 bei 1.80 ;-D ur 54kg gewogen.. wurd auch immer als "brett" bezeichnet weil ich eben sehr platt war und das überall :-/ naja ..

vbePspxa


@ Lacrima

ohja :-/ ich wurde immer skelett und zahnstocher genannt. wobei, wenn ich heute fotos von mir von damals sehe, dann kann ich durchaus auch nachvollziehen warum. auf einem foto bin ich beim trampolinspringen, da sehe ich tatsächlich aus wie magersüchtig :-o um meine knöchel konnte jeder rumfassen. ich fand das damals gar nicht schlimm, ich aß halt wenig. nur die sprüche haben weh getan.

oh mann, kennt jemand bugles nacho cheese? ich bin gerade versucht, ne ganze packung davon zu verdrücken :-x +süchtig ist+

t`utti_kfruttxi


oh mann, kennt jemand bugles nacho cheese?

Sehr lecker - die ganze Packung würde ich allerdings nicht schaffen, da das zu "geschmacksverstärkt" für mich ist. Ich krieg den Geschmack sonst tagelang nicht mehr weg. ;-D

M2arr*y1


vormittags 1 Apfel mit paar mandeln

mittags Erbsensuppe, 3 Tofulaibchen mit Bratkartoffel, Kaffee

nachmittags Butterbrot, Kaffee, 2 kugeln Sojaeis, Müsliriegel, Trockenpflaumen

abends Rest (3) Tofulaibchen mit Senf, 1 Scheibe Brot

vZespxa


@ tutti_frutti

wie wahr :-/ mein freund weiß immer ganz genau, wann ich bugles gegessen hab, oh ja |-o +die packung jetzt in den schrank steck+ ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH