Was habt Ihr heute so gegessen?

pGeaHce.a7ndxi


@ pebby:

sorry ;-D

@ mme valois:

ich will abnehmen, bis ich bei 63/62 kg bin. In den Sommerferien war ich bei 75kg...

was genau heißt das denn, wenn ich meinen Stoffwechsel runterfahre?

nIadjay12x34


super andi, na dann hast ja endlich fast schon untergewicht mit 62 kg :)^ %-|

S'chäfwchNewn007


+eine 4jahreszeiten pizza

so. zufrieden? ;-D ;-)

s)ilovsermCi1ke


@ andi

so ca. 60 kg hatte ich auch in deinem Alter, kam mir immer recht dünn vor....naja, mit dem älterwerden kamen dann auch paar Pfunde dazu.

p`eace.a}ndi


super andi, na dann hast ja endlich fast schon untergewicht mit 62 kg

ja, aber nur fast!

Mit 62kg ist ja immernoch alles i.O. :)

n4adWja13234


nicht aufgeben bebbie, alles wird gut :)_ ;-D ;-D

M#me VaDlois


andi:

man kann auch mit normalgewicht ne essstörung haben. gewicht sagt da nicht wirklich viel aus.

stoffwechsel runterfahren bedeutet, dass du zu wenig isst, dein körper deswegen sozusagen in stand-by geht (weil er denkt, dass er in ner hungersnot ist).

dann nimmt man nicht mehr ab, sondern, wenn man irgendwann wieder normal isst, nimmt dann zu. (erstmal, der stoffwechsel kann sich wieder regulieren). deshalb soll man beim abnehmen auch genug essen, klingt erstmal komisch, ist aber so.

njadsja12x34


I woas Nadl... Echt... seit meinem Unfall kann ich nimmer essen

das is jetzt aber schon einige zeit her? :-/ :)_

pveaces.anxdi


scheiße, mme valois, du machst mir angst ;-D

Ich möchte zwar was essen, aber ich schaffe das nicht! Ich werds dann morgen direkt auf der Waage sehn und dann bin ich wieder depri...

...

ich habt ja gesehn, was ich gestern gegessen hab, oder? Das war auch nicht viel, ABER heute morgen hatte ich 0,4kg mehr als gestern morgen.

M9m*e V)alxois


oh gott, andi.

du bist aufm besten weg in ne "supercoole" essstörung.

mal n paar sachen:

- jeden tag wiegen ist dumm (weil: magen, darm + blaseninhalt. oder normale schwankungen)

- ne essstörung fängt nicht mit untergewicht an, sondern mit den gedanken (die du schon hast)

- gerade in der pubertät sind diäten eher unsinnig (vor allem bei deinen ausgangsmaßen)

- du strebst ein nahezu-untergewicht an. dabei wirds nicht bleiben. danach noch ein kg.. & noch eins.. & noch eins

- du fährst deinen stoffwechsel runter.

- du isst nicht besonders gute sachen

sZilv|ermxike


ach andi, man(n) wiegt sich nicht täglich

pOeace:.{and6i


ja, super, dann wiege ich mich halt einmal in der Woche und dann seh ich halt erst dann, dass ich zugenommen hab... und was bringt das?

aLdwd1


ich wachse ja auch nicht mehr. ich weiß nicht, ob da noch was kommt, aber ich bin seit ich 14 bin nicht mehr gewachsen^^ Früher war ich einer der größten in der Klasse und jetzt mindestens einen Kopf kleiner als alle andern...

Du scheinst an Wahrnehmungstörungen zu leiden, du bist 1,79 m und alle anderen sind mit 16 schon über 2 Meter, aber sicher doch %-| %-| :-/ :|N

M6m?e Va*loixs


andi

du hast ne ess/wahrnehmungsstörung (& weisst viel zu wenig über ernährun, um ne diät zu machen).

wenn du vernünftig essen würdest, nimmst du auch nicht zu.

peeace.xandi


@ add1:

über 2 Meter ist nur einer, aber die andern sind alle über 1,90^^ (oke, nicht alle, aber die meisten.)

@ Mme Valois:

ne Wahrnehmungsstörung hab ich ganz bestimmt nicht. Ich weiß vielleicht wenig über Ernährung, aber ich weiß, dass meine Diät z.Z. klappt ;-D

Und ich hab gerade 2 Gewürzgurken gegessen, besser?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH