Was habt Ihr heute so gegessen?

cqhiQca .ba3ndixta


MOMENT!!!

um eins klarzustellen!!!!!!!!

das was trixxie schreibt...vielleicht mag das für sie gelten, dass sie kein obst/gemüse mag...ich mag es schon, nur esse es eben zu selten!!! ist mir bewusst!

hab ja jeden tag meine 2 äpfel mit auf arbeit...der wille ist ja da...aber... ...hm...

GIlovbertr otHterx81


@ chica bandita

und viel trinken ist doch an und für sich gesund

Naja, aber Kaffee und Kakao, Koffein und Zucker, ganz sicher nicht.

also als müll würde ich das nun nicht unbedingt bezeichnen...bzw wüsste ich nicht, was daran unbedingt so schlecht sein sollte

Massig Weißmehl, massig Zucker und praktisch keine Vitamine, Mineralien etc. - das ist genau genommen eine Katastrophe für deinen Körper.

@ Trixxie

Und an die ganzen Moralapostel, nicht jeder Mensch braucht ein Frühstück.

Das seh´ ich grundsätzlich eigentlich auch so, nur in Summe sollte man dann schon genug essen.

Und wenn man sich eben mal einen kompletten Tag von McDonalds ernährt, was solls? Das Leben sollte das Spaß machen

Die Frage ist nur, wie lange es einem bei dieser Art zu leben Spaß macht ;-)

c6hi2ca btand>itxa


trinke ja nicht nur kaffee und kakao sondern sonst noch zwischendurch apfelschorle

kaffee trinke ich sonst schon oft und gerne... und der kakao war gestern während der arbeit in der tanzschule....also auch gleich wieder verbraucht

ich ernähre mich leider schon lange auf diese art und weise...

...wenn das wirklich so ne katastrophe für meinen körper ist hätte er mich das doch bestimmt schon auf irgend ne art deutlich gemacht oder ??? bzw...ja...wie würde er das deutlich machen?

L)unestta


@ andi

sonst hab ich irgendwann keine Lust mehr, mich anzustrengen :°( ;-D

Ich bin mir nicht sicher, ob du noch nicht begriffen hast, dass es hier um DICH geht und du FÜR DICH SELBER isst :-/ @:)

@ all

Morgen: 1 Joghurt, kl. Lebkuchen, 2 Clementinen

Mittag: Salzkartoffeln mit 1 Spiegelei und Rote-Beete-Salat mit Joghurt-Dressing

Nachmittag: 200g Marroni

Abend: 2 VK-Brötchen mit (Kräuter)Hüttenkäse, Gemüsesticks

Später: Mousse-au-Chocolat x:)

Galobeturott9er81


und der kakao war gestern während der arbeit in der tanzschule....also auch gleich wieder verbraucht

Du kannst eine ungesunde Ernährung durch Sport nicht wett machen. Du kannst gegebenfalls das daraus resultierende Übergewicht eine Zeit lang unterdrücken, an dem zugrunde liegenden Mangel im Körper und den daraus auf Dauer resultierenden Stoffwechselstörungen ändert das aber rein gar nichts.

ich ernähre mich leider schon lange auf diese art und weise...

...wenn das wirklich so ne katastrophe für meinen körper ist hätte er mich das doch bestimmt schon auf irgend ne art deutlich gemacht oder ??? bzw...ja...wie würde er das deutlich machen?

Wenn du in den Motor deines Autos Wasser statt Öl füllst, gibt dieser recht schnell den Geist auf. Logisch, oder? Genauso ist es natürlich auch bei deinem Körper, wenn du ihm essenzielle Stoffe vorenthälst, nur dass dieser in der Regel (noch) deutlich robuster ist und diesen Raubbau noch eine ganze Weile mitmacht und kompensiert. Unter Umständen kann es sogar Jahrzehnte dauern bis er mit Krankheit reagiert. Irgendwann (mittlerweile immer früher) ist es aber dann so weit, zuerst ist es vlt. nur Karies, 'ne kleine Allergie, ein wenig Übergewicht, später dann Diabetes, Herzinfarkt, Schlaganfall etc. Wie schnell du krank wirst, hängt von deiner individuellen Konstitution ab, und diese wiederum von der Lebensweise deiner Eltern, Großeltern usw. Du beeinflusst mit deiner Ernährung also auch maßgeblich die Gesundheit deiner späteren Kinder.

c"hica qbanxdita


Übergewicht ??? Nein...da bräcuhte ich noch einige mehrere Kilos.

Bin laut BMI deutlich im Normalgewicht

GVl@obe+trottexr81


Ja und was leitest du daraus ab? Dasselbe wie der Raucher, der (noch) keinen Lungenkrebs hat, nämlich dass Rauchen, in deinem Fall deine Ernährung, schon nicht soooo ungesund sein kann?

Übergewicht ist natürlich nicht zwingend, vlt. trifft dich auch direkt der Herztod, wer weiß das schon ]:D Sorry, das war jetzt etwas gemein, aber es ist nun mal so, dass deine Art der Ernährung zu zahlreichen Krankheiten führt (den sog. ernährungsbedingten Zivilisationskrankheiten). Was genau dich davon aber letztendlich trifft, weiß natürlich keiner.

cchica hbandxita


ich finde sowas kann man mit raucher nicht vergleichen (bin selber einer)

uns rauchern ist bewusst, dass es lungekrebsfördernd ist...ja..von nem bekannten die mutter hat "dank" dem rauchen diesen krebs und wird ihn immer haben...

und wenn uns das rauchen nicht umbringt, tut's irgendwas anderes... egal...ist hier nicht das thema...

ok....also das meine ernährung nicht die beste, tollste, gesündeste ist, ist mir bewusst....aber ich esse NICHT AUSSCHLIEßLICH so!

letzte woche gab es beispielsweise 3 tage lang bei mir krauteintopf...wo lediglich gemüse drin war...nicht mal fleisch oder was...also null fett!!!

n/adjax1234


gesund heißt doch nicht NULL fett und nix anderes außer gemüse ;-)

T,rixpxie


hier kommt mein ungesunder Tag. Also die ganzen Gesundheitsfanatiker sollten das am besten überlesen. ]:D

morgens: zzz

mittags: Pangasiusfilet mit Kartoffelbrei

nachmittags: 1 gefüllte Streuselschnecke, paar Lebkuchen

abends: Gemüsesticks und ein halbes Vollkornbrötchen mit Schinken

p$eacTe.axndi


@ Lunetta:

Du hast Recht. Danke @:) :)_

Später: Mousse-au-Chocolat x:)

Machst du am Sonntag mit beim Koch-Event? Wir müssen nur Nadja überreden, dann machen wir auch Mousse-au-Chocolat :)z

G@lobetrkotter8x1


Wieso kann man das nicht vergleichen? Tabak macht krank, Zucker und Weißmehl auch - ein schöner gemeinsamer Nenner, oder nicht? :-)

Fett braucht der Organismus übrigens.

n adSja1x234


@ trixie

also ich bin zb keine gesundheitsfanatikerin, esse doch selbst auch ab und an mal ungesundes zeugs – aber achte halt auch darauf, viel gemüse, obst und anderes "gesundes" zeugs zu essen – fühle mich einfach gut damit (und es schmeckt mir) :-)

und wenn du zb meinst musst ungesund essen, ist mir das ehrlich gesagt piep egal, nur wenn zb chica meint ihre sachen sind eh nicht nur müll, muss ich einfach wiedersprechen – denn das was sie die letzten zwei tage gegessen hat war nicht gut totaler mist war es, sorry *:) ;-)

G}lamo~urmaxus


Morgens: 1 Mehrkornbrötchen mit Tomate und Frischkäse

Nachmittags: 1 grOOOOßer Teller selbstgemachte Kässpätzle :-x

Abends: 1 Mango

L*unet>ta


@ andi

Ich weiss nicht....bin vielleicht gar nicht zu Hause...und im Übrigen... du hattest in der letzten Zeit gute Tage ;-) :)^ aber ich warne dich, wenn es morgen wieder schlecht ist, nehme ich das Lob zurück ;-) @:) :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH