Was habt Ihr heute so gegessen?

S,chäf0chen0n07


vormittag: 1 brot, 1brötchen, 1 stück marmorkuchen

:(v ich weiß

Früher hatten wir, wenn wir bis 5 oder so schule hatten immer nur 15 Minuten Mittagspause.

kann ich heute auch unterschreiben, auch wenn ich bisschen mehr zeit hatte, aber nicht genug um was essen zu gehen.. jetzt hab ich so wenig gegessen dass ich schon gar keine lust mehr hab :-/ aber später noch irgendwas %-| ;-)

siilverm(ikxe


@ Banditin und Erdbärdame

was sind das für krasse Schulen ???

wenn wir früher Mittagsschule hatten, dann war die Mittagspause mindestens 1 Stunde und reichte entweder zum in die Stadt gehen und was essen bzw. war es mir sogar möglich mit Bus und Bahn nach Hause zu fahren, was essen was meine Mutter exact nach Fahrplan gekocht hatte und wieder zurück.

S[ch\äfchHeWn00x7


@ mike

wir haben 45min, aber dann wird der unterricht noch überzogen etc dann kann man essen gehen vergessen.. heim fahren würde eh nicht gehn ;-)

GulamDourmxaus


Morgens: 1 Brot mit Camembert in Scheiben, 250g kleine Tomaten

Vormittags: 3 Lebkuchen-Herzen mit Aprikosen-Füllung

Mittags: 1 Teller VK-Hörnchennudeln mit Kerbel-Basilikum-Käsesoße und 1 kleiner Rohkostsalat

Nachmittags: 1 kleiner Schoko-Pudding, 2 Hände voll Erbsen mit Wasabo

Abends: viel Obstsalat à la Kindergarten (1 Kiwi, 1 Orange, 1 Apfel, 1 Banane und Zitronensaft)

c5hicaB ba5nditya


@ mike

das nennt sich bei mir berufsschule ;-)

naja...zumindest geht die frühstückspause ne halbe stunde, aber was bringt mir das, wenn ich da erst mit unterricht anfange...deswegen hab ich dann um 1 trotzdem hunger und keine zeit...

iWchwaErs\nicht


Abend: 1,5 schalen naturjoghurt-quark-mix mit Müsli&marmelade&frucktcocktail

bah mir ist so so so schlecht {:( {:( {:( {:( {:(

tputt'i_ftrutti


@ silvermike

wenn wir früher Mittagsschule hatten, dann war die Mittagspause mindestens 1 Stunde und reichte entweder zum in die Stadt gehen und was essen bzw. war es mir sogar möglich mit Bus und Bahn nach Hause zu fahren, was essen was meine Mutter exact nach Fahrplan gekocht hatte und wieder zurück.

Schätze dich glücklich, mit dem was du damals hattest, heute siehts da leider anders aus.

Ich bin jetzt erst ein paar Jahre mit der Schule fertig, allerdings hatte ich auch "nur" eine Mittagspause von 50 Minuten (eine Unterrichtsstunde). Das reicht gerade mal aus, um zum nächsten Supermarkt zu gehen und sich dort etwas zu Essen zu holen und das dann in Ruhe zu essen. Ins Restaurant (chinesisch) sind wir auch ab und an gegangen, da gingen aber schon mal 10 Minuten der Mittagspause für den Weg drauf und 40 Minuten sind doch sehr knapp bemessen, um zur Mittagszeit (!) sein Essen schnell genug zu bekommen und das dann rasch zu essen. :-/

Von nach Hause fahren und dort etwas essen, sowie dann wieder rechtzeitig in der Schule zu sein mal ganz zu schweigen - da hätte ich wohl 2 1/2 bis 3 Stunden Mittagspause benötigt...

*6Misssy*x0


@ caro

@:) versuchs mal mit pfefferminztee.

@ all

heut gegessen:

FS: 2 Sch. Roggenbrot mit Chapignonpaste+Gurke und Frikä+Tomate

ZM: 1 Paprika, großes Stück Gurke

"ME": 1 Kakao, 1/2 Mjoy Haselnuss

AE: kleine Schale Schoko-Knuspermüsli, 1 Apfel

naja...war nich so toll :-/ kommt aber noch was den ich

n?adj{ad7ieerxste


mittag: gr. sandwich 1/2 körnerbaguette, viel frischkäse, schinken, tomatenscheiben, ketchup,, milchkaffee

abend: riesen-porridge mit milch, rosinen und vanillekipferltopfen

später: viel obst 3 orangen, 1 großer apfel, 1 kiwi

zm: cappuccino, stückchen baguette

M9i8ss_P+enn`y_Lanxe


13.10.2010

Morgens: Eine Tasse Haferflocken, etwas später ein Kürbiskernbrötchen und eine Banane

Mittags: Ein Kürbiskernbrötchen mit Porreesalat

Nachmittags / Abends: Gemüse-Pizza

Abends: Chips, später entweder noch ein Brötchen oder nochmal Haferlocken

*CMissyA*x0


heut gegessen:

FS: 2 Sch. Roggenbrot mit Champignonpaste+Gurke und Frikä+Tomate

ZM: 1 Paprika, großes Stück Gurke

"ME": 1 Kakao, 1/2 Mjoy Haselnuss

AE: kleine Schale Schoko-Knuspermüsli, 1 Apfel

spät: 2 Sch. Brot mit Champignonpaste, Schale Sojajoghurt mit 4 EL Zucker

ommt mir bissal viel vor heut...so ohne bewegung :-/

H3aem)ogDl:obin


@ lunetta

weil "gut" ja eigentlich für euch "schlecht" ist...

Beziehst du in dieser Aussage das "euch" auf essgestörte Menschen? - Wenn ja, finde ich nicht, dass du dich von diesen SO abgrenzen solltest - schließlich ist dein Essverhalten bzw. dein von mir aus deinen Beiträgen herauslesbares Verhältnis zum "Essen" auch bei weitem noch nicht normal...

@ missy

bin ja schon länger nicht mehr magersüchtig. hab Normalgewicht, esse nach hunger&appetit, verbiete mir nichts und hab keine schlimmen gedanken mehr..

ommt mir bissal viel vor heut...so ohne bewegung

Siehst du den Widerspruch in deinen Aussagen...auch, wenn du angibst, nicht mehr "magersüchtig" und "untergewichtig" zu sein, so spricht aus deinen Posts doch immer noch ein gewisses gestörtes Verhältnis zu Lebensmitteln, was sich auch in deinen "Tagesplänen" niederschlägt u.a. zB der geringe Konsum von KH-haltigen LM

mein Beitrag soll - as usual - keinen Angriff auf niemanden darstellen, sondern lediglich meinen Beobachtungen Ausdruck verleihen

*:)

c_hi(ca nban1dixta


gestern

Früh: Kaffee

Mittag: Stückchen Kuchen...Chefin hatte B-Day

Zwischendurch: Filinchen

Abend: 2 Schalen Milchreis mit Apfelmus

L?uneztta


Haemoglobin

Sorry, aber ich glaube, ich hab schon tausend Mal gesagt, dass ich auch essgestört bin. Ich gebe es wenigstens zu und mäkle nicht nur immer %-| @:)

Und mit euch meinte ich nicht essgestörte Menschen, da ich mich selber auch als essgestört bezeichne wobei ich glaube, dass du auch dazu gehörst und nie alle in einen Topf werfe. Sondern habe ich mit EUCH jene gemeint, die sofort ein Lob wollen, die ein Mal normal gegessen haben.

Des weiteren finde ich einfach, dass du mich besser in Ruhe lassen solltest, da ich mich von dir immer diskriminiert fühle "Du machst ja alles perfekt und alle anderen sind **":|N %-|

LFuDnettxa


all

Da meine Pläne ja "unverhältnismässig" sind, werde ich sie nicht mehr posten.*:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH