Was habt Ihr heute so gegessen?

C:alElarloo


Ich gesell mich mal dazu:

Gestern:

Morgens: 1 Vollkornbrötchen und 1 Milchweckchen mit Sonnenblumenkernen (beides unbelegt)

Mittags: Kartoffeln mit Gemüse (Erbsen und Möhren - aber nich aus der Dose :-) und ein bischen Sauce

Nachmittag: 1 Joghurt mit 1 EL Müsli und frischem Obst

Abends: gesündigt.. 1 Döner...

Heute bisher:

Morgens: 1 Vollkornbrötchen mit Butter und Salatgurke

Mittags: Dönerteller (Hähnchenfleisch was wirklich nicht fettig war mit Reis und viel Salat) beim Lieblingstürken

Grade: 1 Snickers :(v

Abends: Werde mir einen gemischten Salat machen und ich glaub Obst fehlt heut noch dringend..

Trinken: Wasser en masse wie immer

Mal ehrlich.. findet ihr das viel ??? Ich irgendwie schon.. ich fühl mich total verfressen wenn ich andere hier so lese.. zumal ich heut abend kein Problem damit hätte nochmal deftig warm zu essen und ich nur nen Salat essen will, weil ich die letzten Wochen 2 kg zugelegt habe und es keinesfalls mehr werden soll...

t utt\i_frutTtxi


Mal ehrlich.. findet ihr das viel ??? Ich irgendwie schon..

Klingt doch normal... Frühstück, Mittag- und Abendessen und zwischendurch ein Joghurt oder Schokoriegel ist doch nicht verfressen.

sKilTvermxike


Mal ehrlich.. findet ihr das viel Ich irgendwie schon.. ich fühl mich total verfressen wenn ich andere hier so lese..

Ich würde es eher den "Normalessern" zuordnen

C;adllalxoo


Hm.. ich nehm davon allerdings schon zu.. :-( Ich brauch Essen leider nur angucken.. Ok also normalerweise hab ich wirklich keine Schmerzen damit zweimal am Tag warm zu essen.. Das versuche ich mir jetzt zu verkneifen weil ich zugenommen hab. Hoffe ich komme abends mit nem Salat aus. Hab immer soooo nen Hunger :-(

Aber ok, ich mach auch seit 2 Monaten weniger Sport, daran muss der Körper sich nat. auch erstmal gewöhnen... Fange jetzt aber peu a peu wieder an, momentan einmal die Woche Reiten, einmal die Woche 1 h Badminton. Immerhin!

M|isvsx_T


Ich finds auch vollkommen normal. Ich esse auch jeden Tag Schokolade weil ichs einfach zuuuu lecker finde :-)

Da ich aber Salat & Gemüse (als Basis, natürlich kommt da noch was rein) sehr gerne mag fällt es mir nicht schwer mich gesund zu ernähren als Ausgleich.

Heute

F: 1 Dinkelbrötchen mit Cottage Cheese, 2 stück schokolade

M: 1 Dinkelbrötchen leer, 1 Joghurt natur 3,6% Fett mit frischen Himbeeren

A: Putenmedaillons mit Gemüse & Salat & als Nachtisch 1-2 Rippen Bitterschokolade

war jetzt nicht so der hammer tag ich hab Hunger aber leider nix mehr zu essen da und die Kantine hat schon zu...

M:is}sx_T


wieviel wiegst du/Wie groß bist du callaloo?

CBaOllhaloxo


Ich bin 1,67 und habe momentan *schluck* 87 kg.. Also locker mal 20 kg zuviel... Ok ok ich gebe zu, ich bin ein Schokoladen-Fast-Food-Junkie und ernähre mich teilweise echt ungesund. Vor allem aus Zeitmangel, weil ich meist kaum Zeit hab mir etwas zu machen und ich dann irgendwann so einen Kohldampf habe, dass ich dann eher ne Pizza esse als mir nen Salat zu holen... Damit ist allerdings seit einigen Tagen wieder Schluss (habe jetzt auch was mehr Zeit) und ich versuche mich wieder bewusster und gesünder zu ernähren. Mengenmässig esse ich jetzt allerdings nicht weniger und um die Schoki komm ich ganz schwer drumherum. Naja im Grunde weis ich wo die Probleme liegen....

M[isxs_T


Ja ich kenn das, wenn man im Stress ist, ist es halt am bequemsten sich schnell nen Burger & Pommes zu kaufen oder Pizza zu bestellen. Aber man kann sich da selbst auch etwas "umerziehen". Einfach in einer ruhigen Minute das Internet nach Rezepten durchforsten, einen Speiseplan für die ganze Wochen erstellen und dann einen Großeinkauf starten. So hat man alles daheim und kommt 1. nicht auf die blöde Idee bei Hunger was schnelles zu kaufen weil man ja schon eingekauft hat und es dann schlecht wird und 2. braucht man nach der Arbeit nicht mehr einkaufen zu gehen und spart wiederum Zeit.

Es gibt haufenweise Gerichte die in 20 min fertig sind, kann nur jedem empfehen selbst zu kochen, ich liebe es.

Gegen Schokolade komm ich auch nicht an, und gegen die Pizza/Burger hin und da auch nicht, muss ich aber auch nicht, wenn ich Lust drauf habe ess ich's, punkt. Meistens kommt aber schon von innen raus ein Guster auf was selbstgekochtes.

C(allaRloo


@ Miss_T

Ich esse ja im Grunde auch lieber was Selbstgekochtes und ich liebe z. B. Gemüse in fast allen Variationen. Leider koche ich recht gehaltvoll und muss mir DRINGEND angewöhnen mit weniger Fett zu kochen und die Sahne komplett aus dem Kühlschrank zu verbannen. Nehme stattdessen jetzt (wenn es sich nicht vermeiden lässt) etwas Kondensmilch oder normale Milch. Habe ja jetzt auch wieder mehr Zeit mich um meine Ernährung zu kümmern. Zum Glück kommt jetzt der Sommer und somit bei mir automatisch mehr Appetit auf Obst (ich liebe Nektarinen, Kirschen, Erdbeeren, Melonen.... gibt's nur leider im Winter eher nicht) und frischen Salat. Ich ess das alles super super gern, bin nur immer zu faul. Zum Glück gibts bei uns in der Kantine neuerdings auch eine Vital-Theke, wo es leichte Gerichte gibt und eben auch schon fertige Becher mit Naturjoghurt, bischen Müsli und Obst. Denke das wird mich retten :-)

Ich merke halt, dass ich mich weniger bewege. Hatte bis Feb. noch ein eigenes Pferd, da war ich täglich im Stall. Täglich Box ausmisten, mehrmals die Woche Reiten.. Das fällt jetzt weg und das fällt mir auf. Ich wiege eh schon rel. viel (obwohl man mir die 87 kg wirkilch nicht so sehr ansieht) und es muss auf keinen .. gar keinen Fall noch mehr werden.

L_unet/ta


Morgen: VK-Brötchen mit Hüttenkäse, 2Karotten

Mittag: 2 Pastetchen mit Erbsen&Karotten-Füllung und Joghurt-Sauce

Nachmittag: Zitronenmuffin, 2Äpfel

Abend: Pellkartoffeln mit Gemüsesticks und Hüttenkäse

Später: Schoko-Gugelhupf

Callaloo

Ich würde auch sagen, dass du normal isst.

MYiss_xT


was sind denn pastetchen?

MFisvsx_T


ach passt schon, google mein freund ;-D

C$alslaloo


@ Lunetta

Ja stimmt wohl, wenn ich mir das so durchlese ist es wohl wirklich nicht übermässig viel oder wenig was ich esse. Denke ich hab die letzte Zeit nur einfach das falsche gegessen und zuviel genascht... Wobei sich der Zeitraum "die letzte Zeit" leider auf einen etwas längeren Zeitraum bezieht |-o |-o

nMadj@adie5erstxe


frühstück: topfen + obst 1 p. topfen, 1 orange, 1 kiwi, honig, rosinen, nen haufen knuspermüsli,, milchkaffee

mittag: feta-eierspeis, gurkensalat eierspeis mit 2 eiern, 1/2 p. feta, 1 karotte, 1 zwiebel, 1 tomate, olivenöl, gewürze ... gurkensalat fast 1 gurke mit olivenöl und balsamico usw.,, milchkaffee

abend: salat viel blattsalat, 2 tomaten, olivenöl, balsamico, kräuter, paar stückerl feta, ... | nochmal topfen + obst

zm: eckerl schoko, happen brot

-

mann war das heute gesund ":/ wahrscheinlich hab ich deswegen so kopfschmerzen %:| ;-D

pKeacex.andi


morgens: 2 Scheiben Brot mit Gouda

Schule: 1 normales belegtes Brötchen

mittags: 1/8 Tiefkühlpizza, 1 Domino-Eis, 1 Handvoll Lakritz joa, gesündestes Mittagessen seit Jahren

zwischendurch: 2 Kiwis, 2 Karotten, 1 Paprika

abends: mal sehen.

":/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH