Was habt Ihr heute so gegessen?

d6eaudly_^silQence


Früh 1 (~5Uhr):

- 9 Cocktail-Tomaten

Früh 2 (~8-10:30Uhr):

- 400ml Müllermilch Erdbeer

- 3 Toasts mit geräuchertem Käse x:)

Mittags:

- 0,5l Spezi

- 1 Portion Nudeln mit Tomaten-Bolognese und geriebenem Käse

Okey, ich denke mal, da kam gut die Hälfte schon wieder raus.. Scheiss Darmgrippe..-.-

Abends:

- Wasser

- 1 Portion Nudeln mit Tomaten-Bolognese und geriebenem Käse

G0lamokurmaxus


Morgens: 1 Teller Dinkelflakes mit Milch; 2 kl. Pumpernickelscheiben mit Truthan-Kräuter-Pastete

Mittags: 1 Schälchen Rote-Beete-Salat; 1 Knusperkeks; 250ml Buttermilch

Abends: 2 Teller VK-Linguine Bolognese mit viel EMmentaler;1 Joghurt; 2 Clementinen

H=immCelswaölk4chexn


Heute Morgen: 1 Scheibe Brot, eine Hälfte mit Frischkäse und Lachs, die andere mit Putenwurst, Käse und Gemüse

Dazu 100 gr Alpro Soya yogurt mit kleinen Studendentenfutterstückchen und Rosinen

In der Pause: Zwei Scheiben Roggenbrot mit Frischkäse, Putenwurst, Käse und Gemüse

Mittags: Ein Cornetto Enigma

eine halbe Käselaugenbrezel

ca. 35 gr Reis mit Soyasoße und Lachsstückchen

Abends: 2 Eier, 4 große Scheiben Putenwurst und Gemüse...!

(Wirds besser?)

fGigloux1


Fr: 1 Stück selbstgemachter Zwiebelkuchen

Mi: 1 Apfel, 1 Nektarine

Ab: Salat (grüner, Tomate, Gurke, Radieschen, Paprika, Möhren, Erbsen) mit ein bischen Forelle und gerösteten Mandeln, 1 Scheibe Käse, 1 Scheibe Putenbrust

später: 4 Celebrations, 3 Stück Schokolade, handvoll Chips, handvoll Salzstangen, bischen Joghurt mit Marmelade, 2 Zwetschgen, noch ein kl. Stück Zwiebelkuchen

Jetzt hab ich Bauchschmerzen {:( kommt davon, wenn man so viel auf einmal isst :-/

Ahutumn ARhyth;m


frühstück: 1 apfel

mittag: 1 laugencroissant mit schinken, käse, mayo und ei,, cappuccino

abend: massig gnotschi teil 2

später: viel haferbrei + topfen & obst

dLeadlyT_silenxce


Bei mir kamen noch 7 Cocktail-Tomaten dazu.. Einfach so unglaublich lecker, die Teile..! :-q

eEngele|nxgel


Hi

Das Forum ist ja noch voll im Gange :)^

Vl kennt ihr mich noch....

Also ich hab krat irgendwie ein Problem....war ja magersüchtig von 13-17 (1,57m/32kg)

Jetz werd ich bald 20. Hatte nach meiner Genesung um die 45kg und war ganz glücklich.

Nur jetzt hab ich innerhalb von ca 3 Monaten (kann es nicht genau sagen) auf 49 zugenommen. Bin zwar jetz ca 1,60 groß aber ich fühl mich nicht so wohl....ich esse normal..gesund...aber die zunahme hat mich jetzt echt schockiert...ich weiß einfach nicht warum??

Vl kann mir jemand einen Tip geben

glg

MVareKen8x8


Hey Maus(engelengel)

ich hoffe du weißt wer ich bin.

Ich lese hier eigentlich nur mit aber ich wollte dir was sagen.

Mitte lass dich durch diese Zunahme nicht irretieren.

Das Gewicht ist für deine Größe noch wenig oder voll normal.

Bitte mach dir keine Sorgen und Leb weiter so

rutsch nicht wieder in diese scheiß Krankheit.

Wir wissen doch beide gut genug wie scheiße es mit der Magersucht ist.

Als lass die Angst nicht durchkommen.

Ich bin bei dir :-x :-x :-x

Hab Dich Lieb und mach kein scheiß

du hast so viel geschafft

H?aemoIglo'bin


@ engelengel

Was für einen "Tip" möchtest du denn haben?

Der (einzig wahre) Rat, den ich dir geben kann, lautet: Finde dich damit ab, dass dein Körper zum Leben etwas "Körpermasse" benötigt und beginne endlich, dich von den Gedanken um das (Nicht-)Essen zu lösen...

ssilsvearmixke


Dienstag

Früh:

2 Pumpernickelscheiben mit Butter und Paprikalyoner

Mittag:

1 Scheibchen Fleischkäse mit Kartoffelpüree und Sauerkraut

Kaffee:

1 Bratapfeltaler

Abend 1:

2 Pumpernickelscheiben mit Champignonsalat

1 kl. Portion Riesenmöhren-Weisskraut-Lauch-Salat

Abend 2:

1 Pumpernickelscheibe mit Butter und Paprikalyoner

1 Grießtraum "Breschtling"

S$arah DTaxm


300 g Buss Hexenkessel Currywursttopf

1700 ml Eistee Zitrone

60 g Nusspli

1 Packung Knorr Gebratene Nudeln in Sojasauce

60 g Dänische Remoulade

80 g Käse

100 g Lakritz

nicht viel aber war heut was streßiger Tag.

HQaemo5glob)in


nicht viel aber war heut was streßiger Tag.

wie immer, was

ich bin der meinung, dass viele leute heute/gestern "stress" hatten – ist das ein grund, nährwerttechnischen "müll" in sich "hineinzuschieben"?

p8eSbxby


Morgen: Mehrkornsemmel mit Frischkäse, Schinken und Gurke; Vollkornbrot mit Gouda, 1 Tomate

Mittag: 2 Wiener, 2 Brezen, Apfel

Nachmittag: Joghurt mit Müsli

Abend: Spargel (aus dem Glas) mit Schinken x:)

später: 2 Sandwichscheiben mit Mettwurst, Weintrauben

H8aemToglobixn


Ach ja:

Wirds besser?

Ähh... N-Ö!

und warum?

Darum:

100 gr Alpro Soya yogurt

halbe Käselaugenbrezel

35 gr Reis

UND weil es immer die gleiche "Auswahl" ist: Alles möglichst fettarm (Pute, Lachs, Soyasauce), abends keine Kohlenhydrate und ewig "füllendes" Gemüse – dein Körper BRAUCHT im Moment Nährstoffe – richtige – damit er sich "wieder aufbauen" kann

Natürlich erwartet keiner eine 180-Grad-Drehung innerhalb einer Woche; eine Tendenz in diese Richtung wäre aber alle Male wünschenswert!

GtlamoTu^rmxaus


@ engelengel

... Ich finde selbst 49kg bei 1,60cm SEHR SEHR mager.

Meine Erfahrung mit Ex-Magersüchtigen ist,

dass sie sich (trotz Therapie, die wohl nicht richtig angeschlagen hat),

immer noch um ihr Gewicht sorgen.

Also solltest gerade DU aufpassen, dass du nicht wieder in diese Krankheit abrutschst!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH