Was habt Ihr heute so gegessen?

MorT=arSpxo


Morgens:

- 6 EL Früchtemüsli mit

- 1/2 Banane

- 1/2 Apfel und

- 150g Naturjoghurt

Vomittags:

- 1 Brötchen mit Schokoaufstrich

- 1 Müsliriegel Schoko

Mittags:

- 2 große Gemüsemaultaschen

- 1 (eher kleines) Steak mit Zwiebeln

- Brokkoligemüse (normale Menge)

Nachmittags:

- 1 Toast mit Schokoaufstrich

- 1 Toast mit körn. Frischkäse und Pflaumenmus

- 1 Schokocappucino

- 1 Banane

- 1 Stück Schoki

Abends:

- 1 Dose Pangasiusfilet in Chili-Soße (200g)

- 1 Scheibe Brot (1/2 mit Käse, 1/2 mit Schinken)

- 1/2 Orange

- 1 Schokomuffin

C%allxaloo


Gestern war ein Tag wie ich ihn lange nicht hatte.. Früher war das (fast) die Regel, heute zum Glück ne Ausnahme ;-)

Frühstück: 1 Brötchen mit Schnitzel (Pute), 1 großer Kakao (hatte morgens schon Hausputz gemacht und als ich im Büro ankam hatte ich HUNGER)

Mittag: Kleine Portion Gnocchi mit Tomaten-Kräutersauce und Mozarellastreifen

ZM: Getrocknete Datteln

Abend: Bratwurst mit Pommes

Später: 1 Tafel Ritter Sport (Rum-Traube-Nuss)

Aksukxa


Warum rechtfertigst du dich?

A~myx88


@ Callaloo:

Das ist doch ganz normal, dass man nach einem großen Hausputz HUNGER hat. Außerdem ist 1 Brötchen mit Putenschnitzel erstens nichts Schlimmes und zweitens schon gar nicht viel! Du könntest durchaus ein zweites Brötchen essen. Viele Menschen, die ich kenne, essen zwei Brötchen zum Frühstück, vor allem wenn sie danach auch noch Leistung bringen! Und Putzen bedeutet körperliche Anstrengung, dafür hast du eigentlich viel zu wenig gehabt...

Der große Kakao ist lobenswert, denn Kakao ist gesund. Milch enthält viel Calcium und Kakaopulver macht glücklich und gibt Power für den Tag. :) Also mach dir kein schlechtes Gewissen!

Eine "kleine Portion" zu Mittag hört sich sehr wenig an. Eigentlich könnte man bei dir das kleine Frühstück mit nur einem Brötchen und das Mittagessen zusammenfassen zu einer Mahlzeit.

Getrocknete Datteln sind sicherlich nicht schlecht als Zwischenmahlzeit. Jedenfalls gesünder, als Süßigkeiten und gut für die Verdaaung. :)

Bratwurst mit Pommes ist zwar nicht gerade die Vitaminquelle schlechthin, aber zugegeben: Es schmeckt doch genial, oder??

So etwas darf man sich gönnen, da muss man kein schlechtes Gewissen haben!

Und so wenig, wie du den ganzen Tag über gegessen hast, wundert es mich nicht, dass du abends Appetit auf etwas deftiges bekommen hast. Denn genau genommen hattest du von der Menge nur eine Mahlzeit, dazu noch körperliche Anstrengung...

Und wie es so schön ist: Nach etwas Salzigem hat man meistens Appetit auf etwas Süßes. Mach dir doch kein schlechtes Gewissen wegen der Schoki. Erstens sind die Ritter Sport Tafeln doch eh nicht so groß, zweitens ist Traube-Nuss nicht einmal ungesund.

Schokolade macht gute Laune! Und meine Meinung ist: Lieber ein paar Kilo mehr und gut drauf sein, als ein Hungerhaken mit Ringen unter den Augen und schlechter Laune...

Ich sehe das wie Asuka: Du musst dich nicht rechtfertigen! Denk nicht drüber nach, sondern genieße den Augenblick. :)

CGallaxloo


@ Amy

Danke, du bist klasse ;-) Tja früher habe ich regelmässig so gegessen, dass war wirklich nicht gesund. Kaum Obst etc.. Ich hatte wenig Zeit zum Kochen und bin dann immer mit Heißhunger in die Pizzaria oder Pommesbude "eingefallen". Ich ernähre mich seit einer ganzen weile deutlich bewußter und merke, dass mir das seeeehr gut tut. Klar, wäre auch komisch wenn nicht ;-) Ich muss nur aufpassen, dass ich nicht in alte Muster zurückfalle. Ich bin halt leider der Typ, der Essen auch nur angucken muss und zunimmt. Und ich find die Mengen von gestern irgendwie gar nicht wenig... Also kalroienmässig hab ich jedenfalls gestern zuviel gehabt, eindeutig ;-) Die Mittagsportion war schon ok, der Teller war halt grad bedeckt. War in nem Restaurant. War jetzt keine normal große Portion die ich essen würde, hätte ich mir die Gnocchi selbst auf den Teller gepackt. Aber ich bin satt geworden. Hatte auch keinen riesengroßen Hunger nach dem Frühstück. Ich war nach dem Schnitzelbrötchen und dem Kakao echt Pappsatt. Würde ich immer so essen wie gestern, würde ich ratzfatz zunehmen... Echt blöd, wenn man so aufpassen muss. Und ein paar Kg zuviel habe ich allemale ;-)

@ Asuka

Ja stimmt schon, aber ich glaub ich hab mich da vor mir selbst zu rechtfertigen versucht. Ist immer ein Kampf mit mir selbst, wenn ich wieder "aus dem Ruder" laufe. Das gesunde und bewusste Essen hat sich bei mir leider noch nicht 100%ig gefestigt und ich muss schauen, dass ich da nicht wieder in die "SCHEISS-EGAL-EINSTELLUNG" gerate wie früher.

Cmall[aloxo


Herrje.. ich bin doch ein wenig "Eßgestört" was ??? ??? ???

iichwa$rsknixcht


FS: Porridge mit Schokopops und ZimtZucker

ZM: 2 Scheiben Schwarzbrot mit Käse bzw. Schinken , 1 Apfel , 1 Schokocappu

M: Nudeln mit Gyros & Soße , Naturjoghurt mit Müsli

nachher fittnesstudio .. yipii

ATmyx88


@ Callaloo:

Ja, ich denke auch, dass du leicht essgestört bist. Denn du machst dir viel zu viele Gedanken. Eine Essstörung beginnt schon damit, dass man sich zu sehr gedanklich mit dem Essen beschäftigt.

Andererseits finde ich es gut, wenn du dich gesund und bewusst ernähren möchtest.

Du darfst Essen halt nicht als "Sünde" sehen, sondern als etwas Gutes, was dir Energie gibt für den Tag. :)^

Sobald du ein schlechtes Gewissen danach hast und negative Gefühle nach dem Essen hochkommen, ist es schlecht. Du musst dir auch mal etwas gönnen und dich nicht zu streng kontrollieren.

Und dann lieber ein paar Kilo zu viel haben, als zu wenig. Du hast dann Reserven und bist nicht so leicht aus der Bahn zu bringen, als wenn du ein Hungerhaken wärst.

Dass gesundes Essen zu einem sehr angenehmen Körpergefühl führen kann, hab ich auch selber schon erfahren. Versuche einfach möglichst Nahrungsmittel mit einer großen Nährstoffdichte zu dir zu nehmen, das heißt: Viele Nährstoffe in einer kleinen Portion. Zu solchen Lebensmitteln gehören Vollkornprodukte, Milch, Obst, Gemüse, Quark und Joghurt,...es gibt so tolle Lebensmittel, von denen man nicht zunimmt und wenn man sie miteinander kombiniert, machen sie auch schnell satt.

Ein schönes Müsli mit Körner, Nüssen und Obst ist zum Beispiel sehr nährstoffreich und hält dich lange satt und zufrieden. Du hast das Gefühl, viel Power zu haben. Du hast Freude daran, den Tag anzutreten. Das ist viel mehr wert, als hungern und anschließend mit einem Heißhungeranfall beim McDonalds oder in der Pommesbude zu landen. %:|

Und dick wirst du davon auch nicht! Wichtig ist es halt, immer auch genügend Bewegung zu haben.

A[icha


Heute

FS: Dinkelbrötchen, 100 gr. Quark

ZW: Kiwi, 1 Stk. Brot

ME: Bouillon, 8 Knäckbrot (hatte solche Bauchschmerzen und deshalb nicht viel runtergekriegt)

NM: Knoppers, 4 OVO-Guezli, 2 Stk. Schocki, 1 LC1 Vanille

AE: wird wegen viel zu viel Süsskram am Nachmittag weggelassen

tsutt?i_frubtti


Außerdem ist 1 Brötchen mit Putenschnitzel erstens nichts Schlimmes und zweitens schon gar nicht viel! Du könntest durchaus ein zweites Brötchen essen.

Also ich denke, wenn man sich ein Schnitzelbrötchen (paniertes Schnitzel) und nen halben Liter Kakao zum Frühstück reinzieht, dann ist das schon ausreichend... ;-)

Hwaemog[lobixn


wird wegen viel zu viel Süsskram am Nachmittag weggelassen

:)^

...hat sich nicht viel ernährungstechnisch Positives bei dir getan, oder?

s[ilpvermxike


AE: wird wegen viel zu viel Süsskram am Nachmittag weggelassen

keine gute Idee!

G~lacmouxrmaus


Morgens: 1 Schälchen VK-Haferflocken mit Milch; 1 Apfel

Mittags: 1 Mehrkorn-Semmel mit Käse

Nachmittags: etwa 80g Appenzeller

Abends: 1 Putenschnitzel mit Ziegen-FriKä und Pfeffer bestrichen, dazu Tomatensugo; 1 kl. Salat (Rapunzel- und Radicchio) mit Parmesan und Tomaten

Später: diverse Nachos mit Salsa

M rTarS[po


Morgens:

- 1 Toast mit Schokoaufstrich

- 1 Toast mit körn. Frischkäse & Pflaumenmus

- 1 Kaffee mit Milch

Vormittags:

- 1 Scheibe Brot mit Käse

- 1 Scheibe Brot mit Schinken-Salami (war ne komische Wurst ;-D )

- 1 Apfel

- 2 Möhren

Mittags:

- VK-Spaghetti mit All-Arrabiatta (normale Portion)

Abends:

- 4 Weetabix mit Vollmilch, Zimt, Kakaopulver und

- 1 Banane

Später:

- Wird es einen Joghurt mit TK-Beeren geben

- und vielleicht noch bisschen Schoki

ijchwahrsnichxt


FS: Porridge mit Schokopops und ZimtZucker

ZM: 2 Scheiben Schwarzbrot mit Käse bzw. Schinken , 1 Apfel , 1 Schokocappu

M: Nudeln mit Gyros & Soße , Naturjoghurt mit Müsli

A: 2 Sandwich vk Toasts mit Margarine&Nutella , Caramell-Cappu

Später: nachm studio Porridge mit ZimtZucker und Schokopops

Sport :

10Min Cardio,10Min Rad,1x Zirkel-Training und nen paar Geräte aus meinem trainigsplan

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH