Was habt Ihr heute so gegessen?

waeißn$imme<rweDiter9x1-


arg bin noch immer nicht dazu gekommen das milka zeug zu probieren^^

Hm...okay...also nicht "zu viel", im Sinne dessen, dass ich auf Dauer davon "fett" werde? Es geht mir ja darum, was ich an nem "normalen" Tag esse...gesund ist es ja an sich.

Colea


Ich würde eher vermuten, dass du davon auf Dauer abnehmen würdest, zunehmen aber auf gar keinen Fall.

MWaedelBcDhen


weißnimmerweiter

es schreiben dir doch hier echt alle dass es zu wenig ist. was ist daran genau unverständlich? "zu" oder "wenig"? Wie kommt man von "zu wenig" auf "zu viel"? Erschließt sich mir nicht ganz. Wenn jemand sagt "es ist zu wenig" meint er normalerweise auch nicht "das war normal" sondern dass es eben zu wenig war ;-) und von zu wenig wird man (Hungerstoffwechsel ausgenommen) nicht fett in der Regel.

B^askynGirl


@ Clea

:-o

Wir haben sechs Wochen Sommerferien, außerdem jeweils zwei Wochen Oster- und Herbstferien und dann noch Weihnachtsferien, die dauern auch ca. zwei Wochen.

Also, das ist viel besser als das bei uns :-X

Was habe ich heute so gegessen?

Fr:

-Eine Scheibe Brot mit selbstgemachter Kirsch-marmelade :-q

-Tasse Soja- Milch

- Banane

Mittagessen:

-Einbisschen Nudeln

-halbe Tomate

-4 Kekse

Abendessen:

-eine Scheibe Brot

-Gemuese Suppe

-halbe Tomate

Wierleicht kommt noch was :)z (eigentlich bestimmt ;-D )

w|eißnnimmedrweit&er9u1-


es schreiben dir doch hier echt alle dass es zu wenig ist. was ist daran genau unverständlich? "zu" oder "wenig"? Wie kommt man von "zu wenig" auf "zu viel"? Erschließt sich mir nicht ganz. Wenn jemand sagt "es ist zu wenig" meint er normalerweise auch nicht "das war normal" sondern dass es eben zu wenig war ;-) und von zu wenig wird man (Hungerstoffwechsel ausgenommen) nicht fett in der Regel.

Hungerstoffwechsel dürfe ich gehabt haben; habe aber im Urlaub radikal gepusht (7 Tage je 5500 kcal am Tag von vorher 900 am Tag). War Absicht von mir, um eben den Körper zu "refeeden", auch wenns evt nicht das gesündeste war (alles durcheinander, extrem viel Süßspeisen, fettiges (Pizza usw.)...hab mir alles gegönt, was Monate "verboten"). Habe in der Woche nur leicht zugenommen (1,3 kg).

Jetzt ist eben der Heißhunger auf Süßes, fettiges etc. erstmal gestillt, um dem vorzubeugen, will ich mir weiterhin 1-2 mal die Woche was zusätzlich gönnen in der Richtung (Kuchen zb, o.ä.).

Aber ok, dann weiß ich Bescheid, dass ich so kei schlechtes Gewissen haben muss, obwohl ich mich satt esse. Selbst, wenns mal noch ein bisschen mehr wird als in den Beispielen, danke für die Einschätzungen. Habe leider selber das objektive Maß verloren und muss es erst wiederfinden.

MjrTjarSpo


Morgens:

- 1 Brötchen mit körnigen Frischkäse & Pflaumenmus

- 1 Brötchen mit Milkaphiladelphia

- 1 Kaffee mit Milch

Vormittags:

- 1 Apfel

Mittags:

- 4 Weetabix mit 1 großen Banane und viel Milch

Nachmittags:

- 250g Quark mit vielen Himbeeren

- 50g Studentenfutter+

Abends:

- 1 großer Teller Paella (mit Garnelen & Gemüse)

- 1 Banane

- 1 Kiwi

@ weißnimmerweiter91-

Du rutschst grad von dem einen in's andre. Hör doch auf zu planen und ess einfach mal, sonst wirst du diese Krankheit nie los werden. Bist du's dir nicht wert, dass du dir jeden Tag was gönnst ???

*SMiss1y*x0


heute:

FS Körnerbrötchen mit Käse&Salat

ZM 1 Aprikose

ME großer Teller gemischtes Gemüse (Erbsen, Brokkoli, Blumenkohl, Möhren, Spargel) in Parmesan-Tomatensauce

AE 2 Schalen Joghurt mit Müsli&Kakao, 1/2 kl. Melone, 1 Aprikose, Minztee mit Honig, ca. 0,5 l Holunderblütenschorle

M5rTaprSpxo


ca. 0,5 l Holunderblütenschorle

Woher hast du die und schmeckt die gut? Hört sich lecker an!

Hab grade Weizenvollkorn-Quark-Brötchen gebacken, mein 2. Versuch ;-D Bei der ersten Ladung sind sie nicht richtig aufgegangen und waren deshalb so klein, die muss halt meine Mutter essen ;-D

MGarUa33x3


die muss halt meine Mutter essen ;-D

Bei mir musste früher immer mein Vater alles essen, was wir nicht essen konnten ;-D

M0orelxla


MrTarSpo, hast du ein Rezept für die Brötchen? :-D

Ich bin heute auch richtig stolz. Ich konnte frühstücken, obwohl ich sonst vor zwölf nie etwas runterbekomme.

Frühstück:

-1 Alnatura-Babyglas "Bircher Müsli", 134 kcal

Uni:

-1 Panino-Brötchen, ~65(?) kcal

-1 Apfel, ~75 kcal

-1 Fruchtschnitte, 124 kcal

-1 Balisto, 94 kcal

-3 Kaffee (schwarz)

Abend:

-Linsen mit Currywürzkrempel (Garam masala, Koriander, Kurkuma, Madras-Curry), Knoblauch, frischem Koriander & Chilis, dazu Chapati (von talentiertem Freund zubereitet), ~700 kcal

-150g Naturjoghurt mit je 1TL Leinsamen, Dinkelkleie, Sojaflocken, Amaranth & Süßstoff, 130 kcal

-100g Brombeeren, 34 kcal

-Getreidebrei nach 5 Elementen (Dinkelgrieß, Trockenaprikosen, Rosinen, kernige Haferflocken, Ingwer, Kardamom, Mandelmus, Sojamilch), ~400 kcal

-3 Kaffee mit je 1EL Milch, ~20 kcal

Getrunken:

-2,5l Wasser

-1,5l Sprite Zero

p&eacpe.andxi


@ weißnimmerweiter91-

Du isst jetzt wieder zu wenig. Es ist zwar gut, dass du im Urlaub ordentlich reingehauen hast, aber die Tatsache, dass du jetzt wieder so kontrolliert und limitiert isst, zeigt einfach, dass du immer noch in deiner Störung drinsteckst.

Warum denkst du, dass du dir nur 2-mal pro Woche etwas "gönnen” kannst? Du musst doch etwas zunehmen, also darfst du jeden Tag ALLES essen. Ich zum Beispiel gönne mir wirklich die kalorienreichsten Sachen, aber so schnell nimmt man davon echt nicht zu. Das siehst du ja auch, da du über 5000kcal pro Tag im Urlaub gegessen hast und trotzdem nur knapp ein Kilo zugenommen hast. Beschränk dich nicht so. :-)


morgens: 1 Schüssel Müsli mit Vollmilch, 1 Stück Marmorkuchen

mittags: 2 Teller Kartoffelsalat, 1 Spiegelei

zwischendurch: 1 Cornetto Enigma Vanille, 1 Froop Himbeere, 2 Twix

abends: 1 Portion Pommes mit Ketchup, viele Chips, Salzstangen, paar Oliven, Paprika, Gurken, 3 Gläser Bowle, einiges an Sekt und Wein...

Mnaede,lchxen


Aus mrTarSpo wird noch ein Konditor oder Bäcker am Ende ;-D

wheißnim'me=rweiteUr91-


Hm naja Urlaub war halt "Ausnahme"..ich mein, da hat man ja alles vor der Nase und muss nur nehmen, klar, dann macht man das ja auch.

Aber ich habe halt vom Körpergefühl her das Gefühl, schon extrem zugenommen zu haben und jetzt halt nen Maß finden zu müssen, was ich beibehalten kann...

Alles gar nicht so einfach..

M*meT Vaoloxis


Aber ich habe halt vom Körpergefühl her das Gefühl, schon extrem zugenommen zu haben

vielleicht solltest du mal akzeptieren, dass dein körpergefühl nichts (rein gar nichts) mit der realität zu tun hat? ":/

BZask`yGi3rl


die muss halt meine Mutter essen

@ MrTarSpo

Bei mir musste früher immer mein Vater alles essen, was wir nicht essen konnten

@ Mara333

;-D Bei mir ist das auch der Vater, was nicht mehr gut ist, oder niemand essenkann/will o.ae muss er ]:D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH