Was habt Ihr heute so gegessen?

s#no>wy 'oxwl


Wegen mir kann er sich noch Zeit lassen.

Hihi. Na, vielleicht ist er ja brav und "hört" auf dich! ;-) ;-D :)*

WPeilden-fee


Intern haben wir ja den 23.05 vereinbart, weil wir da nächstes Jahr unsere große Hochzeitsfeier nachholen. Aber ich weiß noch nicht wie zuverlässig der Kleine sich an Absprachen hält :=o ;-D

s{nowyx owl


Da musste ich jetzt lachen. ;-D

Na, ich drücke dir die Daumen! :)* Hochzeitsfeier, wie schön. Wir heiraten nächstes Jahr ;-)

F%lamecEhen7*9


Ich hab noch 5 Tage bis zum Termin

oh dsa ist ja schon ganz bald :-@ :)_ ich drück dir auch die Daumen, dass alles gut verläuft x:) hach so ein kleines winziges Babyleinchen x:) x:) x:) da wird mein Herz ganz weich (leider will mein Göttergatte nicht mehr :°( , sonst würd ich gern noch ein 3. bekommen, aber wie schon gesagt, ich bin ja auch nicht wirklich Schwangerschaftskompatibel >:( :[] )

Verdammte mist Frühschichten, ich bin noch so müde..... zzz

so eben meinen 1. Kaffee getrunken, :)D

auf Arbeit will ich dann gleich mein Volkornbrötchen mit Käse essen, mal sehen, obs heute klappt.

Wünsch euch allen einen schönen Tag

FvlqamecFhen79


Claire91

ich wünsch dir von Herzen, dass du einen normalen Umgang lernen kannst :)_ das ist ziemlich schwer bzw das lernen nicht, aber das konsequente einhalten. Aber du hast ja schon ganz viel geschafft, weiter so :)_

Czlai\re/91


@:) @:) @:)

W`eidhenKfee


Juhu!

Danke nochmal für die Wünsche @:)

Flamechen, das ist ja echt doof, dass du so unschöne Schwangerschaften hattest {:( War dir dann so lange übel, oder was hattest du für Beschwerden?

Liebe Grüße und einen schönen Tag euch allen!

Meiner hat schon sehr lecker begonnen - und da Schwiegermama heute Geburtstag hat, wird er auch lecker enden :-D Wir gehen essen (Im Moment sind wir ständig essen...) :-)

DCefinit]ly[maybxe


Hall o:)

Ja ich weiß dass das für manche mit einer ES nicht geeignet ist aber bei mir hat es geholfen und dazu beigetragen ein normales Verhältnis zum essen zu bekommen. Durch das Lesen in Foren habe ich gesehen was andere essen und habe wieder gelernt was viel/ wenig ist und auch durch die essensbilder beim foodblogging wurde ich eher angeregt die Sachen nachzulocken. Aber ich glaube auch, dass das nur bei manchen funktioniert..:)

Heute morgen gab es bei mir:

Melone, Himbeeren und Blaubeeren mit Quark

Heute Mittag gibt es Gemüsesuppe mit Grießklößchen

Und heute Abend geh ich mit einer Freundin in unsere Lieblingsbar und dort ess ich dann meinen Lieblingssalat mit Hähnchenstreifen, Pilzen und gurke:)

Zum trinken gibt es wie immer ganz viel Tee, Wasser, Kaffee und bestimmt nen Cocktail:)

*:)

Habt ein schönes wochenende

E=hemxaliger VNutzer) (#48x9364)


Hallo Definitlymaybe,

denkst du noch dran mir noch die Seiten zu schicken?

Da ich leider auch keine normalen Portionen einschätzen kann!

D'efinFitly,maybe


Dann schicke ich dir aber lieber nur die büchertitel das ist im Bezug auf Nährstoffe und Mengen viel besser also irgendwelche essensbilder, denn die zeigen dir zum Teil auch keine normalen Portionen;)

EOhemaEliger {NutWzer> (#48936x4)


Wie hast du denn dann gelernt, was normale Portionen sind?

D(efiniitlyHmaybxe


Du da ist das Forum nicht der richtige Ort für und sowas sollte man am besten selber nachlesen oder mit Therapeuten oder Ernährungsberatern besprechen!;) liebe Grüße und viel Glück @:)

F6la|mechenx79


Weidenfee

Flamechen, das ist ja echt doof, dass du so unschöne Schwangerschaften hattest {:( War dir dann so lange übel, oder was hattest du für Beschwerden?

aaaalso:

in der 1.SS: Übelkeit bis zur 20.SSW und zwar 24h am Tag! Anschließend hoher Blutdruck und ab der 28.SSW lag ich mit vorzeitigen Wehen im KH und zwar strenge Bettruhe! Zudem Plazentaverkalkung ab der 28.SSW (dh meine Plazenta sah aus, als hätte ich täglich 2 Schachteln geraucht :-o und ich schwöööööre, ich hab nicht eine Kippe angerührt!!!).

2. SS: Dauerübelkeit bis mitte der 20er Wochen, Anfang der 20er Wochen, lag das Baby so blöd auf dem Ischias, dass ich mein linkes Bein nicht mehr spürte (Orthopäde wollte mich gleich wieder einweisen {:( %:| ) Ab Mitte 20er Wochen die Krönung: Schwangerschaftsdiabetes!!!

So und weil alles so toll war, waren beide Kaiserschnitte und nach dem 1. hatte ich Wochenbettfieber....und nach dem 2.KS hatte ich so üble Verwachsungen, dass ich ne Bauchspiegelung bekam, in der alles gelöst wurde (da waren Blase, Gebärmutter und Eierstöcke mit der Bauchwand verwachsen).

Also eigentlich bin ich kuriert vom Kinderkriegen %:| :[] wenn mein blöder Bauch und mein Herz nicht immer mal wieder sagen würden "huhu, eins geht noch" ...mein Verstand sagt definitiv "nein"

Wrei.dXenfexe


Uahh, da hast du ja echt alles mitgenommen, was irgendwie geht :°_

Hauptsache ihr habt es gut überstanden, du und die Zwerge :-)

Wie alt sind die beiden denn?

Vielleicht siegt das Herz ja doch noch und dann hoffe ich, dass du die 3. Schwangerschaft vollends genießen kannst @:)

Ich kann gar nicht meckern... Am Anfang hatte ich es etwas mit Übelkeit zu tun (vor allem nach dem Zähneputzen - aber ich kann auch behaupten in Dublin in einem Pub gekübelt - ohne auch nur einen Tropfen getrunken - zu haben ;-D) und dann hatte ich etwas Probleme mit dem ISG, da war ich auch regelmäßig bei meiner Hebamme zur manuellen Therapie. War jetzt aber auch nicht so schlimm, ich hatte teilweise Probleme beim laufen, aber ab Halbzeit war das auch wieder komplett weg und wir waren dann im 6. Monat wieder ohne Einschränkungen in Südafrika wandern.

Also ich kann mich wirklich nicht beklagen, der Kleine hat es mir bisher sehr leicht gemacht - ich hoffe er zieht das durch ;-D

F@l{ameche^n7x9


das "schlimme" oder Gute ist ja, man vergisst das tatsächlich alles ;-D , ich weiß gar nicht mehr, wie schlimm das alles war und wie oft ich geheult und gejammert habe |-o

Meine beiden Weibers sind inzwischen 7 und 4 und wenn ich ehrlich bin, genieße ich auch so bestimmte Freiheiten, die ich/wir inzwischen wieder haben...(durchschlafen, in Ruhe essen gehen, Urlaube.....)

Irgendwie spricht halt alles gegen ein 3.Kind....wäre da meine innere Stimme nicht :=o

Aber vielleicht ist es auch nur die biologische Uhr, die mit aller Gewalt verhindern will, dass ich mich alt fühle :-/ :-x bin ja nun schon 35 und man wird ja nicht jünger, gell

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH