Was habt Ihr heute so gegessen?

F!lamech|ern79


heute:

früh: VK Brötchen mit selbstgemachter Marmelade und Kaffee

vormittag: Kaffee Kaffee Kaffee (hatte Frühschicht)

ein paar Kekse zwischendurch, diese Butterkekse....

mittag: Döner ohne Soße (im Sommer verzichte ich immer auf die Soße, denn da hab ich mir mal tierisch den Magen verdorben, seither hab ich Angst vor Dönersoße im Sommer %:| )

Nachmittag, also eben gerade: Apfel-Streuselkuchen und Cappu

abends: wahrscheinlich Fischstäbchen und Salat

FBlamBechenx79


Mareen88

ich bin normalerweise nur Mitleserin in eurem Faden aber gerade bin ich so prositiv beeindruckt, dass ich euch einfach mal sagen muss das ich euch alle total beneide.

Ich leide leider an einer Essstörung und habe ein sehr unausgewogenen Essrythmus(esse über den Tag fast garnichts und Abends kommt der große Heißhunger! Übergebe mich aber nicht!!!!!)

Ich bin richtig begeistert wie und was ihr hier alle so esst und trotzdem euer Gewicht haltet.

Ich habe imme Angst das ich das nie mehr hinbekomme.

Gebe aber gerade mein bestes und habe mir eine tolle Gemüsepfanne mit Putenbrust gekocht.

Ich würde mich über Tipps freuen wie ich es auch schaffen kann mein Essen zu verteilen zu genießen ohne dass ich zunehme.

Habe nemlich in dem letzten halben Jahr 6 Kilo zugenommen ohne wirklich was am essen geändert zu haben nur das ich viel Sport mache.

Muss dazu noch sagen ich esse Abends dann viel Kohlenhydrate (Cornflaks, Müsli, Brötchen..)

Ich möchte es einfach so gerne ändern.

Und dieser Faden gibt mir jeden Tag aufs neue ansporrn.

Danke schonmal dafür :-x *:)

Bitte nimm es nicht persönlich aber ich finde es eher schade, dass sich ausgerechnet hier so viele Essgestörte melde, denn dadurch wurde dieser Faden sehr entfremdet :°_ Das hat überhaupt nichts mit dir zu tun und ich finde es ganz ganz toll, dass du den richtigen Weg einschlagen willst.

Aber wir können dir hier nicht helfen.

Wenn du so arge Probleme hast, über den Tag verteilt zu essen und wenn deine Ängste vorm Zunehmen so schlimm sind, dann musst du dir therapeutische Hilfe holen.

Nichts desto trotz bist du hier natürlich Herzlich Willkommen und kannst mitposten...nur wenn du tagsüber nix isst und dann abends hier nur EINE Mahlzeit postest, dann wird vom Dr Schüller gleich wieder eine Mahnung kommen und wir dürfen bald womöglich hier gar nix mehr posten.

Wie wäre es denn, wenn du einen eigenen Faden aufmachst, wo du gezielt danach fragst, wie du dein Problem geregelt bekommst? :)_ :)_ :)_

Ich hoffe, du nimmst mir das nicht krumm, aber wenn du jetzt schon sagst, du isst den ganzen Tag nix, dann ist das "Theater" hier schon wieder vorprogrammiert und es wäre einfach schade, wenn der Faden deswegen geschlossen wird. :)_ :)_ :)_

AYMG13x37


morgens: crosaint und kakao

mittags: 2 tiefkühlpizzas und cola zero (will ja nicht diabetes bekommen)

und abends werd ich wohl lasagne essen

F:lafme^chenx79


2 tiefkühlpizzas

du schaffst 2 Pizzen?? :-o Na Holla! ;-D OK meine bessere Hälfte haut sich auch gerne mal 2 Döner rein....werd ich nie verstehen, wie man sooo viel essen kann.

Mkrs8 Voxice


wie macht man Flammkuchen selbst?**

Annähernd nach diesem Rezept, [[http://www.chefkoch.de/rezepte/233881095848463/Lauch-Flammkuchen.html]] den Teig mache ich mittlerweile nach Gefühl. So ein //richtiger Flammkuchenteig wird aber ohne Hefe gemacht. Wenn man dann noch einen Ofen hat, der funktioniert wie er es soll %:| , kann das richtig gut werden ;-D

Für den Belag nehme ich gerne einfach 1 1/2 Becher Sauerrahm, 2-3 Frühlingszwiebeln und würze das mit Paprika, Salz, Pfeffer und Kümmel.

Tragetücher sind übrigens was super geiles – mal so für alle Schwangeren hier im Faden

Ich habe mir auch eins geholt und wünsche mir sehr, dass die Kleine das mögen wird.

heute

morgens: VK Brötchen mit gekochtem Ei, Vleischsalat

vormittags: VK Stange mit Käse, Tomate, Gurke und Remoulade

mittags: Spaghetti mit Salbeibutter

nachmittags: Apfel, Nektarine und Rhabarberkuchen

abends: wird es ein bisschen Thai Nudelsalat geben (ich habe meine Kräutertöpfe "abgeerntet" und entsorgt, den Salbei und Koriander wegzuwerfen war mir zu schade) und Brotzeit

2 tiefkühlpizzas

Konnte ich früher auch, jetzt mit Baby im Bauch nur noch auf Etappen eine |-o

Fkla&me@ch{en7x9


ich liebe diese Flammkuchen, die man im Restaurant bekommt...so hauchdünner Boden und kross am Rand. Darauf dann schön Sauerrahm und Schinken. Oh wie lecker.

Ich selbst mache mir immer mal einen aus Pizzateig mit Sauerrahm und Schinken ...aber der ist nicht annähernd so toll :|N

F_laomec,henf79


TRAGETUCH

hatte ich beim 1.Kind nicht und es ging gut. da schwörte ich auf unsere elektrische Schaukel.

Beim 2.Kind hatte ich das Manduca und hab es vielleicht 3x benutzt. Ich fand das zwar praktisch...aber das ging mir übel auf den Rücken %:| und da ich eh schon vorbelastet bin (Bandscheibenvorfall), wars mehr Qual als alles andere.

Auch wenn Babys sehr klein und leicht sind...so 3,4,5kg mehrere Stunden am Körper zu tragen, ist nicht ohne.

WWei"d@en&fee


Also bis jetzt klappt das Tragen super gut bei uns. Ich hab Marlon oft im Tuch, auch mal 3 Stunden lang (wenn wir zum Markt spazieren zum Beispiel).

Und das Tuch schaltet das Kind aus, das ist der Hammer ;-D sobald er drin ist guckt er noch ein paar Minütchen und dann duselt er weg 8-)

Für uns ist es echt das richtige :-D

Heute

Früh Müsli mit Milch

Vormittags Kirschen

Mittags Gnocchi mit Gemüse in Sahne-Gorgonzola-Sauce

Nachmittags Schokolade

Abends Brötchen mit Gorgonzola und Quark, Tomate und Gurke, Omelette mit Gemüse und Parmesan

Getrunken Rooibos-Tee, Wasser, Eistee und Karamalz

AVuxrora1w9x88


Morgens: Brötchen mit Marmelade und Käse, gekochtes Ei, Apfeljoghurt mit etwas Cornflakes

Mittags: Lasagne mit Hackfleisch und Zucchini

Nachmittags: Caramelgebäck

Abends: Toasts mit Margarine, Schokoriegel

MGatreenx88


Vielen Dank aber keine Angst ich würde hier nie meine schlechten Pläne posten ich hole mir einfach nur inspiration bei euren tollen Plänen und das spornt mich eben an.

@ Flamchen

Ich bin in Terapeutischen händen und bekomme auch bald Ernährungstherapie da es jetzt wieder eingebrochen ist da ich viel Stress in der Arbeit mit der Weiterbildung und vor 4Wochn hatte mein Vater einen schweren Arbeitsunfall und da ist es wieder eingebrochen.

Ich werde fleißig weiter lesen und vielleicht schaffe ich es bald doch mitzumachen.

Ich glaub an mich das ich es schaffen kann. ;-) *:)

kAamillSe\nbluexte10


vielleicht schaffe ich es bald doch mitzumachen.

Bestimmt! Habe mein Problem auch mit therapeutischer Hilfe hinbekommen und finde, dass sich meine Ernährung nun wieder ziemlich normal liest..? Natürlich esse ich bewusst, ist aber nicht unbedingt was Schlechtes. Alles Gute, das schaffst du! :)^

Ich wollte sowieso keine genauen Gewichtsangaben, sondern so, wie ihr das geschrieben habt ;-)

morgens: Tropenmüsli (mit getrockneter Mango, Kokoschips, getr. Bananen, Mohn,.. x:) ) mit Milch

mittags: Eierschwammerl a lá creme mit gebratenem Semmelknödel und dazu gemischten Salat. (Restaurant)

nachmittags: frische Beeren aus dem Garten mit Joghurt; Mandelmus genascht

abends: Tomate-Mozzarella mit Baguette

später: Schokolade, Banane

c4oo`ky2x2


Morgens: Toastbrötchen mit Frischkäse und Käse, Banane

Mittags: Krakauer

Nachmittags: Milchshake aus Sojamilch, Wassermelone und Banane

Abends: gebratene Nudeln mit Putenstreifen, gebackenes Schollenfilet, Frühlingsrollen

Fylame8cPhenx79


Mareen88

Super, ich freu mich für dich und deine guten Pläne kannst du doch gerne hier posten. Wir können dich ja da genauso anspornen :)z nur eben bitte keine "Hungerpläne" :)_

Ansonsten drück ich dir die Daumen, dass du es schaffst :)^ :)* :)*

FulaXmechxen79


übrigens wurde aus den Fischstäbchen gestern abend, belegte und überbackene Baguetts. Meine Kinder wollten keinen Fisch.... :=o

Mnrs Voxice


Heute

morgens: Naturjoghurt mit Apfelstücken, Weizenkleie und Müsli

vormittags: Brötchen mit Vleischsalat

mittags: Spaghetti mit aglio olio mit Rucola und Kirschtomaten

nachmittags: Müsli mit Milch

abends: Tai Curry mit Basmati, Sandwicheis

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH