Was habt Ihr heute so gegessen?

s^om~merlxi2


FDP gibts bei uns in Bayern nicht im Landtag ;-) die haben nur so knapp 3% ;-)

s_ommeryli2


naja CSU ist die letzte zeit schon etwas unbeliebter worden ;-)

E;rdbe.er<lixmo


Ja add da hast du wohl leider recht, vorallem, da manch ein SPD wähler wohl zu den linken abgesprungen ist... Ich hab zwar zur Zeit auch so meine Probleme mit der SPD, die sollten sich mal wieder zusammenraufen und keine Lager bilden, das macht mich nervös, aber noch steh ich zu der partei!

Meiner Meinung nach wählt man sowieso nur das kleinere Übel...

akdd1


Aber im nächsten Landtag wird es sie geben, mit einer Wahrscheinlichkeit von mehr als 99.9 Prozent. Die CSU wird viele Stimmen an die FDP verlieren.

s3omme"rlix2


hmm ja SPD haben auch mein Vertrauen gebrochen .... v.A. bei sachen wie der MEhrwertsteuer ... sie sagten gibt nix die CDU sagt 2% und was kommt raus? 3% find ich urgs wäh

dann die Grünen als Friedenspartei ... unterstützten einen Völerrechtswiedrigen Krieg ... tut mir direkt weh ...

v3eUspa


Was glaubt ihr, wer der nächste Kanzler in Österreich wird?

ich hoffe faymann und befürchte molterer. :-/ wenn ich die wahl zwischen den beiden hätte, wüsste ich schon, wen ich nehme. nur die koalitionspartner können wir uns leider nicht aussuchen. %-|

@ nadja

van der bellen ist mit einer der fähigsten politiker, die wir zurzeit haben. leider bei einer zu kleinen partei :-/

E!rdbe3erlimxo


Was habt ihr heut so gegessen??

;-D

Rot - Grün

Jaja, wie schön man vom Thema abkommen kann ;-)

Ich lieg immernoch faul im Bett u hab immernoch nix gegessen...

a^dd1


Wenn überhaupt wird es nur einen sehr kleinen Wechsel geben. Das einzige war außer einer absoluten Mehrheit der CSU möglich ist, ist Ein Koalition aus CSU und FDP. Die meisten Menschen in Bayern wollen ja auch gar keinen großen Wechsel, nur einen ganz kleinen. Die CSU wird immer noch, als das mit Abstand kleinste übel angesehen. Vielen Leuten würde schon als Wechsel genügen, wenn sie mit der FDP zusammenregieren müssten und nicht mehr alles allein entscheiden könnten.

Eirdbeer:lixmo


@ Add

Ja so ne Opposition wär schonmal was feines muss ich sagen...

s#ommRerli2


also ich hab auch noch nix gegessen aber langsam hab ich hunger .. aber ich weis nicht was ich essen soll ... so wenig da *wimmer*

E<rdbeeZrlimxo


Bzw natürlich keine wirkliche ;-)

Aber ne Koalition 2er Parteien ist für mich dann so, alsob es ne kleine Opposition gäbe

E`rdb:eerlximo


@ Sommerli

Ja bei uns auch :-/

Sind zu faul zum einkaufen zur Zeit, son Mist!

aodd1


Ihr könntet euch in Österreich eigentlich den aroganten Schröder als Kanzler ausleihen, der hat doch im Moment nichts richtiger zu tun ;-D

afdd1


Mehr Wechsel als das, geht im Moment noch nicht in Bayern. Man muß realistisch sein.

aYdd1


nichts richtiges zu tun habe ich natürlich gemeint

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH