Was habt Ihr heute so gegessen?

tluttji_f^rutxti


Gestern gesamt:

Frühstück: 1 Winzerradl mit Butter

Mittag: Chinesisches Buffet (Suppe, Reis, Huhn, Frühlingsrolle, gebackene Früchte, ...)

Nachmittag: 2 Äpfel, Kuchenteig

Abend: 1 Sch. Brot m. Frischkäse/Wurst/Käse

Spät: einige Gummitierchen

Mfizuxsu


huhu

bin grad am lernen, muss viel nachholen, da ich übers wochenende bis eben besuch hatte :)^

tja hunger hab ich aber irgendwie tortzdem nicht...

heute:

1 halbe kleine mahgarita(rest von gestrern)

2 Nussecken

1 Tofuwurst

ein paar sonnenblumenkerne

weiß noch nich wass ich nachher esse, aber irgendwas muss noch sein :-/

s=cHh<inkenkQaese3tqoaxst


hallöchen!

hab vorher sooooo einen leckeren kartoffelauflauf gemacht mit dill und käse

leider ist mir seit dem vormittag schon ganz komisch im magen aber nicht schlecht

ich hab die schreckliche befürchtung dass es schon wieder gastritis ist!

man man man ich hass sowas

t?uttFi_frutxti


Frühstück: 1 Sch. Ciabatta m. Käse, 2 1/2 Rudolfinen

Vormittag: 1 Stk. Kürbiskuchen

Mittag: Suppe, Coq au vin m. Kroketten und Salat

Nachmittag: 1 Stk. Bratapfelkuchen mit Vanillesauce

Abend: 1 Sch. Brot m. Frischkäse/Wurst/Käse/Gurke, 3 Karotten, 1 Tasse Sojakakao

:-o - da ist ja einiges zusammengekommen... :=o

*cMissxy*0


heute:

FS: zzz

mitags: sehr viel Knusper-Kokos-Müsli (also mind. 100-150 g)

abends: viele Weintrauben, großes Stück Gouda

später: 2 Scheiben Roggenmischbrot, ca. 100 g körniger Frischkäse

is doch ganz gut heute oder? war allerdings nich einmal draußen.... :=o

npadjaA1234


;-) Bei dir sieht man den Hüftknochen so schön...

die hat man vor zwei jahren noch viel schlimmer gesehen :-)...

und den bauch sieht man auf dem foto nicht, weil ich eben frontal da steh, weiß schon, warum ich kein seitliches foto gemacht hab ;-)...

n<adj$a123x4


frühstück: 1 scheibe finnenbrot mit kräuter-philadelphia, schinken und senf, 2 möhren und 1 tomate, 1 milchkaffe ... und ein bisschen feta ;-)

mittags: 1 griesbrei-schoko-suppe ;-)

zwischendurch: 1/2 packung feta mit 1 karotte und 1 rippe bitterschoko :-)

sport: fahrrad ca. 110 minuten, dazwischen kurz krafttraining (arme und beine). die betonung liegt auf kurz :=o

t9utti__fruttxi


und den bauch sieht man auf dem foto nicht, weil ich eben frontal da steh, weiß schon, warum ich kein seitliches foto gemacht hab ;-)...

Egal, welche Antworten du bekommst und egal wie positiv die ausfallen, ständig hast du was daran zu kritisieren, warum und wieso, das, was die anderen dir an Feedback geben nicht stimmen kann... ist es denn wirklich so schwer, mal zu akzeptieren, dass jemand sagt, dass du gut aussiehst bzw. jemandem gefällst? :-/

n adjaT123x4


@ tutti_frutti

es bräuchte gar nicht dein name unter deinem beitrag stehen, ich wüsste auch so, daß du ihn verfasst hast ;-) ohne dich angreifen zu wollen...immer ur negativ, warum kannst du nicht akzeptieren, daß ich mich einfach kacke und gar nicht wohl fühle mit meinem momentanen gewicht? es ist einfach nun mal so, da kannst du so viel herum motschkern wie du willst, ich motschker zurück ;-) ;-D

ttuttxi_fUrutti


nadja, ich meine das keinesfalls böse, aber ich finde es irgendwie auch traurig, dass du hier reinschreibst/postest, tolles Feedback bekommst, es aber immer wieder ein "...aber" von dir gibt bzw. du dich hier immer so schlecht und "figurmäßig hässlich" darstellst, wo das doch gar nicht der Fall ist.

Dass man sich selbst nicht wohl fühlt, kann ich gut verstehen. Ich fühle mich mit meinem Gewicht auch nicht wohl und versuche daran zu arbeiten.. Ich motschkere nicht, wie du meinst, ich sage nur, was ich davon halte, dass du dich hier - wie oben schon geschrieben - als so furchtbar darstellst.

:)*

Djie_CPori


Nadja...irgendwie werden deine Tage auch immer weniger ???

@ Limo

Ich mag die Weetabix...und bei mir schmecken sie nicht metallisch. Komisch - aber es hat ja jeder einen anderen Geschmack ;-)

Frühstück: eine Schale warmer Weetabix-Brei (Becher milder Joghurt, Apfelmark, Mandeln) und zwei Naturreiswaffeln mit Margarine

Zwischendurch: ein Apfel

Mittag: zwei Scheiben Roggen-Vollkornbrot mit Margarine, Kräuter-Frischkäse und Mandel-Nuss-Tofu und eine Schale Salat (Salatgurke, Chicorre, Cornichons, Cherry-Tomaten) mit Gärtnerin-Dressing

Zwischendurch: ein Glas nussige Frucht-Buttermilch (Frische Buttermilch, eine riesige Birne, eine Orange, Walnuss- u. Haselnusskerne)

Abend: Kartoffel-Gemüse-Eintopf in Curry-Kokos-Soße

nMadja!1x234


das is ganz einfach, weil ich mich furchtbar finde. und sorry, aber im vergleich mit den anderen mädels hier, bin ich ja ne dampfwalze (ok, das war jtzt ein bisschen übertrieben ;-D, aber is doch so, daß ich einfach einiges mehr drauf hab. und da vergleich ich mich nicht mit den magersüchtigen, sondern den halbwegs normal-gewichtigen).

nVadJja12x34


@ cori

keine sorge, hab mir grad abendessen gemacht, griesbrei kommt auch noch ;-)...

frühstück: 1 scheibe finnenbrot mit kräuter-philadelphia, schinken und senf, 2 möhren und 1 tomate, 1 milchkaffe ... und ein bisschen feta ;-)

mittags: 1 griesbrei-schoko-suppe ;-)

zwischendurch: 1/2 packung feta mit 1 karotte und 1 rippe bitterschoko :-)

abends: 1 große portion tortelloni (pass gar nicht alles auf einmal in den suppenteller ;-D) mit tomatensauce und parmesan

sport: fahrrad ca. 110 minuten, dazwischen kurz krafttraining (arme und beine). die betonung liegt auf kurz :=o

YtlaenIa


nadja,

hast Du Dir die Kraftübungen mal von einem Trainer zeigen lassen und dir ggf. einen Plan aufstellen lassen? Einfach so "drauflostrainieren" bringt nämlich leider meist nicht viel. auch bei den besten Geräten, kann man noch viel falsch machen. Wichtig ist dabei v.a. die richtige Einstellung der Geräte und die Körperhaltung. Auch solltest du die Übungen nicht zu schnell machen und nicht sämtliche Geräte die im Studio stehen auf einmal. Lieber je Muskelgruppe 1-2 Übungen und dann nach 6-8 Wochen andere Übungen, um den Muskeln einen neuen Trainignsanreiz zu geben.

Wie gesagt, bei Frauen dauert der Muskelaufbau meist etwas länger, aber es zeigen sich durchaus Erfolge.

Dass du keinen Muskelkater hast, ist übrigens nicht schlimm - im Gegenteil, Muskelkater ist ein Zeichen dafür, dass der Muskel "verletzt" ist (es bilden sich durch Überanstrenung viele kleine Risse), und das ist nicht gut. Das Training ist auch erfolgversprechend, wenn du danach keinen Muskelkater hast. Allerdings solltest du während bzw. gegen Ende der Übung die beanspruchten Muskeln schon merken (z.B. bei den letzten Wiederholungen ein ziehen/brennen, dass aber bei Beendigung der Übung nachlässt und aufhört).

LG

nWad5j)a.123x4


auch bei den besten Geräten, kann man noch viel falsch machen. Wichtig ist dabei v.a. die richtige Einstellung der Geräte und die Körperhaltung

ja, hab ich, mehrmals ;-) hab aber morgen (falls ich es schaffe, rechtzeitig aufzustehen ;-)), ihn noch maldarum zu bitten mir einen plan zu sagen, oder gezieltere übungen. praktisch, wenn man den einen oder ander trainer schon so gut kennt, da spart man sich teure privatstunden :=o ;-D...

(z.B. bei den letzten Wiederholungen ein ziehen/brennen, dass aber bei Beendigung der Übung nachlässt und aufhört).

tut schon vorher weh ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH