Was habt Ihr heute so gegessen?

tYuttGi_#fru*ttxi


Das Dismenol ist Ibuprofen und das ist eigentlich das Standardmedikament gegen Kopfschmerzen.

Mexalen ist auch Paracetamol, das hilft mir aber, im Vergleich zu Adolorin, wo auch Paracetamol drin ist, herzlich wenig bei Kopfschmerzen.

a&d2dx1


Bin ich nicht :|N

nQadj%aL1234


was denn dann, wenn ich fragen darf, du hast doch gesagt, daß du mal irre viel gearbeitet hast und dann ganz kaputt warst ???

a"d]dx1


Was heiß da TuttiFrutti, das Paracetamol hilft dir wenig und dafür hilft dir das Propyphenazon, oder ???

utLLimua,us


frühstück: hirsebrei mit zimt, apfel

schule: 100g cashwenüsse

mittag: wiener schnitzel mit pommes, gartensalat

nachmittag: 2 mandarinen, 1 M-joy, 1 kaffee caramello

abend: schinken-käse toast ;-D , tomaten

später: viiele weintrauben, milka amvel x:)

atddx1


Nadja, ich bin leider immer noch kaputt :-(

n0adja1d234


plus drei :=o clementinen. mann sind die süß ;-D :-q

nBa%dja21234


fasse das mal als nein auf @:) :-)

a~ddx1


Was ich gearbeitet hab ??? Seit dem Studium hab fast 15 Jahre mit so schwachsinnigen Finanzkontrakten und Aktien an der Börse gehandelt. Studiert hab ich eigentlich Eletkrotechnik, Maschinenbau und Wirtschaftsingeneurwesen.

n<adjYaj12x34


is ja interessant, wie bist du von deiner ausbildung weg hin zu diesem job gekommen? und warum schwachsinnig, hat es dir denn gar keinen spaß gemacht ???

tvutMti_f;rutti


Was heiß da TuttiFrutti, das Paracetamol hilft dir wenig und dafür hilft dir das Propyphenazon, oder ???

Ich wollte darauf hinaus, dass oftmals die Zusammensetzung des Medikaments an sich das ist, was einem hilft und nicht zB nur Ibuprofen oder Paracetamol. Deswegen bringts mir auch wenig, wenn ich den "Medikamentennamen" vergessen, wo doch genau dieses Medikament mir hilft und nicht der darin hauptsächlich enthaltene Wirkstoff. :-)

t/utti)_fruxtti


Gesamt heute:

Frühstück: 1 Semmel m. Schinken/Käse/Butter, 1 Caffé Latte

Vormittag: 2 belegte Baguettescheiben (1x Mozzarella/Trüffel, 1x Prosciutto/Melone)

Mittag: 1 Teller Buffetessen (Mini-Cordon-Bleu, Backhendl, Käsesticks, Gnocci in Käsesauce, Kartoffel- und Ruccolasalat)

Dessert: 2 Scheiben Panna Cotta, 1 Löffel Schokoladenmousse, 1 Caffé Latte

Abend: kl. Teller Spaghetti Bolognese, Karotten-Apfel-Salat x:)

azdd1


Das macht total süchtig, ich hab das zuletzt fast 24 Stunden am Tag, 5 Tage die Woche gemacht. Rund um die Welt an fast alle großen Terminbörsen. Am Wochenende war ich auch immer total fertig und mein Blutdruck war zuletzt bis zu 280/180, das war extrem. :|N

nIadj*a123x4


so, ich auch gesamt heute:

frühstück: 1 scheibe finnenbrot mit exquisa, wurst, bisschen ketchup, 1 paprika, 1 tomate, 1 milchkaffe, 1 apfel mit ein paar mandeln :-)

mittag: 2 scheiben finnenbrot mit exquisa, wurst, 2 möhren und ein paar cocktail tomaten

nachmittags: ein kürbiskernweckerl und eine kraotte mit ein paar mandeln, 1 milchkaffee

früher abend: 1 großer schokogrießbrei :=o

abends: paar karotten und paar (wenige) mandeln

abends: 1 große portion zucchini-karotten-tomaten-pfanne mit salzkartoffeln und parmesan :-), 4 clementinen :=o (aber soooo süß x:)) mit wenigen mandeln, 1 actimel

sport: fahrrad ca. 100 minuten

nnad(ja12x34


24 h am tag? hast du aufgehört zu schlafen? da war ja gar keine zeit mehr für sport ??? du hast wohl nur in extremen gelebt, kann das sein?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH