Was habt Ihr heute so gegessen?

aNdxd1


1.86 cm is ja riesig, aber da könntest du ruhig 10 bis 15 kilo mehr haben :)z

MDexö


Also jetzt im Winter finde ichs eigentlich ganz okay, wenn man mal hier oder da ein kilo zu viel hat ... wärmt ja auch dementsprächend :=o 8-) Mein letzetr Winter war die Hölle, weil ich da noch starkUG war - und ich sags euch, ich bin lieber noch 5 Kilo schwerer, als nochmal so eine Kälte mitmachen zu müssen.

n9adja<123x4


find ich auch 1,86 is echt sehr groß, da ist dein gewicht ziemlich wenig...

DKie$_wCo,ri


oh weia .. ich bin 1.86 und wiege 59-60..

Du willst aber schon zunehmen oder?? Das nenne ich arg dünn...klingt auf jeden Fall nach einem anorektischen BMi (also laut Diagnose).

Ich bin froh, nicht mehr soooo arg dünn zu sein. Denn ich finde Mexö hat Recht. Jetzt friere ich zwar immer noch schnell, aber nicht mehr so enorm wie bei meinem Tiefstgewicht.

@ Limo

Und stimmt - sooo klein ist das auch nicht. Ist eigentlich eine ganz angenehme Größe, auch wenn ich trotzdem gerne größer geworden wäre, mir das aber durch die ES verbaut habe (hätte größer werden können ;-) ).

nYadja?1234


cori, wie lange und wie arg warst du denn essgestört, wenn ich fragen darf? wenn du nix mehr davon erzählen willst, sorry, dann zieh ich die frage zurück @:) :-)!

DKie_<Corxi


Klar kannst du fragen - begonnen hat alles mit 12 Jahren (unter anderem wegen der Trennung meiner Eltern). Damals noch nicht so extrem mit Kalos zählen etc., sondern ich habe einfach nur weniger gegessen. Mit 16 hatte ich dann mal ein Jahr unteres NG und bin dann wieder reingerutscht (wegen familären Problemen und Mobbing). Mit 18 hatte ich mein Tiefstgewicht, den Herzstillstand mit Krankenhausaufenthalt und Aufpäppelung und anschließendem 6-monatigem Klinikaufenthalt (also in der Reihenfolge) und danach noch 2 Jahre ambulante Therapie. Und seit einem Jahr stehe ich "nur" noch unter hausärztlicher "Kontrolle" (also alle 2 Monate wiegen, Blutabnahme etc.).

Und jetzt fühle ich mich super - aber meine gesamte Jugend war natürlich nicht so toll. Deshalb habe ich auch nur wenige Freunde.

Übrigens hatte ich auch mal eine Zeit, in der ich wie verrückt Sport gemacht habe (ohne jemals FAs gehabt zu haben) - ich weiß also, wie schwer es ist den Sport zu reduzieren...aber du schaffst das. Man merkt ja, wie du kämpfst :)z Darf ich fragen, wann es bei dir angefangen hat?

nCadjaR123x4


sicher :-)

mit diesem sport-wahn vor ca. 1 1/2 jahren, als ich - wie oben schon gesagt - auf 60 kg runter wollte. ich hatte da grad geschafft, von 74 kg auf 64 abzuspecken - ganz ohne kalorien zählen usw (ich wusste da, also vor ca. 3 jahren, noch nicht mal richtig, was das ist). hab einfach weniger hunger gehabt und mich viel bewegt (jetzt nicht sport, sondern bin einfach viel unterwegs gewesen). naja, das war natürlich angenehm, endlich die lästige größe 40 abgeschüttelt zu haben und endlich in eine 38 zu passen, deswegen hatte ich auch einen irren horror davor entwickelt, wieder zuzunehmen. das ging auch gut so ca. 2 jahre, mit sehr gesundem essen, regelmäßig joggen gehen (nicht so irre viel wie jetzt, sondern vielleicht 4 mal in der woche 1 stunde, maximal ab und szu 1 1/2 stunden). dann war mein knie kaputt und ich hab mich im fitness studio angemeldet - damit hat der irrsinn angefangen. ich weiß nicht, ich kann gar nicht sagen, daß die fa's so auf einmal da ware, daß kam eher langsam und unbemerkt... auf einmal hab ich einfach immer mehr gegessen und deswegen aus angst, wieder mehr zu wiegen (da hab ich mich auch noch jeden zweiten tag auf die waage gestellt) auch immer mehr sport gemacht. und deswegen sicher auch fa's bekommen, weil ich versucht habe nicht zu viel zu essen, gepaart mit zu viel sport. ich habe einfach nie geschafft, die balance zu finden. meine 65 kg habe ich eigentlich immer nur halten können, in dem ich sehr wenig gegessen habe. das ist auch der grund dafür, weswegen ich mir jetzt so schwer vorstellen kann, ohne sport bis zu 2000 kalos (oder sogar mehr, oh graus) essen zu können.

tGuteti_Hf{rMu^tti


Spätstück: Baguette mit Butter, Lachs und Käse; 2 Clementinen

Nachmittag: 1 Banane

Abend: selbstgemachte Pizza x:) :-q

skab~ine2x3


Mein Tag heute

Frühstück: 1,5 große Sonnenblumenkernebrote mit Exquisa, Schinken, Gurke

Mittag: 2 große Knödel mit Soße vom Sauerbraten, 1 Schälchen Kopfsalat, 1 Schokoriegel

ZM: 200 g körniger Frischkäse, 1/2 frische Ananas

Abend: 2 Vollkornbrote mit Exquisa, Scheibe Edamer, Schinken, 1/2 Tortenbrie, 1 Packung Rahmspinat

später möcht ich mir vielleich auch mal nen Grießbrei machen

n0adja1G234


später möcht ich mir vielleich auch mal nen Grießbrei machen

gute idee ;-D

übrigens, sabine, cooler tag bei dir heute, finde ich... und wieder cool (und erstaunlich), daß du so ng hast... machst du eigentlich sport ???

t-utti_frxutti


1/2 Tortenbrie

Immer wieder schön zu lesen, dass es auch noch andere Leute gibt, die so ne Schwäche für Käse haben, dass sie davon mal gut die Hälfte essen können. :)^

sdabilne2x3


@ nadja

Danke! Du hast mich mit dem Grießbrei-Infekt angesteckt!!! Aber er schmeckt echt lecker

Mein Gewicht hält sich, seitdem ich NG habe, erstaunlich gut! Mein Freund staunt auch immer, wenn ich nach dem normalen Esse nochmal was verdrücke...

Zum Thema Sport:

Würde gerne mehr machen, wenn ich mehr Zeit und mehr Motivation hätte

:=o. Normalerweise geh ich 2 mal die Woche zum laufen (nur 6 km) und fahre oft Fahrrad (nur Einkäufe und max 10 km) und gehe gerne an der frischen Luft spazieren.

Früher war ich öfter und länger laufen, seit ich mein Ziel (Halbmarathon) erreicht habe, hab ich es aber reduziert...

s<abixne23


@ tutti

Ich bin der Typ, der statt zum Kuchenbuffet immer zum Käse-Buffet geht (falls vorhanden)

Käse liebe ich, in fast allen Variationen

t;utti4_fruttxi


Ich bin der Typ, der statt zum Kuchenbuffet immer zum Käse-Buffet geht (falls vorhanden)

x:) - ich bestelle mir, sofern vorhanden, als "Dessert" gerne mal Käse. Leider ist dann oft jeweils eine Sorte dabei, die ich nicht mag (Schimmelkäse)...

s&abNicne23


Schimmelkäse ist auch nicht meins. Was ich regelrecht verabscheue ist der "Stinkerkäse" puh...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH