Was habt Ihr heute so gegessen?

npadj$a1x234


@ add

du hast ja lange zeit in london gelebt, gelle? warst du schon mal in der banquetting hall in whitehall? da schreib ich nämlich über ein deckengemälde von rubens eine seminararbeit :-). nur blöd, daß es dazu kaum literaut gibt, nur ein kleines dünnes dünnes heftchen, aber auf englisch... dir is doch immer so fad, magst es mir net übersetzen (du kannst doch sicher perfekt englisch ;-D)? ]:D ]:D ]:D hach hac, ich hass, des, die deutschsprachige fachliteratur is schon mühsam genug, aber dann noch englisch... :-/

a%ddx1


Perfekt kann ichs nicht, aber schon einigermaßen. In der Banquetting Hall war ich noch nie. ;-)

nwad#ja1N23x4


naja, wenn du da so krass viel gearbeitet hast, wirst ja bissl was können (sicher mehr als ich mit meinem schulenglisch %-|)...

s&abinre23


Mein Tag heute:

Frühstück (um 11 Uhr): 1,5 Sonnenblumenvollkornbrote mit Exquisa, Gurke

Mittagessen: großer Teller mit Bratkartoffeln mit viel Ketschub

ZM: 300 g Magerquark mit Mineralwasser und Zimt, halbe Ananas

am Abend wahrscheinlich Karottensuppe mit Butterbroten und Käse dazu

evtl. auch noch mal einen Grießbrei (hoffentlich ist die Schachtel bald leer - sonst wirds echt noch ne Sucht :-D)

Ebrdb0eerliJmxo


@ Sabine

evtl. auch noch mal einen Grießbrei (hoffentlich ist die Schachtel bald leer - sonst wirds echt noch ne Sucht :-D)

Dann kannst dich wenigstens mit Nadja austauschen ;-D

nCadja1H2`3x4


evtl. auch noch mal einen Grießbrei (hoffentlich ist die Schachtel bald leer - sonst wirds echt noch ne Sucht :-D)

:-D hihi, willkommen im club ;-D ]:D

aGddx1


Du kannst aber noch viel mehr Sprachen als ich, ich hab nur Englisch und Deutsch gelernt in der Schule. Meine Eltern haben überhaupt gar keine Fremdsprache gekonnt. %-|

n8adjas123x4


ich kann auch deutsch und englisch (und österreichisch ;-)) und ganz ganz wenig französisch (konnte ich schon mal besser, habs aber leider verkümmern lassen). meine eltern können schon fremdsprachen, meine mutter englisch normal, mein vater extrem gut englisch, gut französisch, bisschen italienisch. naja, is journalist und autor, da muß er ja sprachbegabt sein ;-)

E{rdb8eerlIimo


Ich kann nur Englisch und deutsch, bisl Italienisch...

Meine 7 Jahre Latein haben mich nicht allzu weit gebracht ;-D

Da hab ich so gut wie alles wieder vergessen...

WEeiden;fexe


Erdbeerlimo, ja, ich liebe nudlige Tage auch x:) Das liegt glaub ich einfach an der italienischen Verwandtschaft ;-D

Heute bisher:

Morgens: 2 Croissants + 1 Hand voll Trauben

Vormittags: 1 Tomate mit Salz und Pfeffer

Nachmittags: 1 Teller Gemüselasagne

Zwischendurch: 1 Teller Cornflakes + 4 Radieschen

W7eidelnfee


So gehts mir auch - Latein hab ich gekonnt verdrängt ;-D

D3ie_Cxori


@ Limo

Das ist ja schade, dass das heute so gelaufen ist. Aber Nadja hat schon recht - immer das positiv sehen.

wie schon gestern in einem halben roman ;-) beschrieben

Keine Sorge - den habe ich gelesen und verstanden. Mir gings ja auch so....aber ohne ständige Ermahnungen von außen, hätte ich es nie geschafft mein Pensum zurückzuschrauben. Deshalb auch der "Satz" mit dem normalen Pensum ;-)

Mit Englisch habe ich übrigens auch immer so meine Probleme. Da fällt mir sogar Französisch leichter :=o

aHddx1


Meine Eltern waren Bauern und gingen auf eine Dorfschule. 8 Jahre Schule, jeweils die Klassen 1 bis 4 und 5 bis 8 in einem Raum. Mein Vater wurde jedesmal vorm Englischunterricht heimgeschickt, weil Bauerskinder ja Englisch NIEMALS gebrauchen könnten und wenn meine Mutter in der Schule war, gabs keinen Lehrer, der Englisch konnte. :-/

Ewrdbe:erli+mo


Ich liebe Englisch und Italienisch, würde beides so gerne fließend sprechen...

Bei Englisch fällt es mir total leicht zu reden, Italienisch habe ich nur so Kurse daheim gemacht um es bischen zu lernen...

nCadja~1234


Meine 7 Jahre Latein haben mich nicht allzu weit gebracht ;-D

die bräucht ich jetzt für den ersten studienabschnitt, *seufz*...

@ add

du tust ja so, als ob deine eltern, nur weil sie bauern sind und am land leben, strunzdumm sind ??? ich weiß ja nicht, aber wir haben auch ein haus am land (und zwar wirklich am land, sehr ländlich :-)) und von da weiß ich, daß schulbildung nicht alles ist, dort gibt es genauso gscheite menschen wie die mit "bildung". nur können die noch so klug sein, menschlich sind sie ganz oft ganz ganz zurück geblieben.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH