» »

Nulldiät

L it\tleA[nge8l-86


Jn, du sprichst aber von Heilfasten, das nur unter ärztlicher Aufsicht am Besten in einer entsprechenden Einrichtung UND nur von Erwachsenen gemacht werden darf, wenn überhaupt.

Eine Nulldiät ist gefährlich, u.U. lebensgefährlich, und ich kann Cha-Tu nur zustimmen...mit einer Therapie ist Dir mehr geholfen.

eUva-1]-9x-


Also bis JN Heilfasten angesprochen war war davon wohl kaum die Rede. Hat sich eher nach einem kranken Abnehm-Wahn angehört (sorry, ist so..!)

Ich find es ein bisschen unverantwortlich jemandem das Fasten zu empfehlen, wenn (und das scheint mir in dem Fall so,sonst wäre nicht von Nulldiät die Rede gewesen) dies einfach nur gemacht wird um abzunehmen bzw. das Gewicht zu halten

C,hYa-Txu


Eva und Little-Angel,

VOLLSTE Zustimmung!

Schönen Gruss

Cha-Tu

M-ar)cusx_TX


Klaudia kann es sein das du in mehreren Foren diese Frage gestellt hast?

P@lEanloxs


In welchen denn noch ?

M+a8rcOus _TxX


medzin forum

P7lmanlxos


Achso. Das mag ich nicht :(v

P?lanxlos


Na das wird sie schon sein. Zumindest ist alles genauso wie hier beschrieben.

MUarc)us_xTX


Planlos naja sie wollte da nicht hoeren was sie zu hoeren bekam und hat es dann hier versucht.

Ist immer gut wenn man sich mehrere Foren durchliest.

P|lan5los


Ich les auch noch in ein paar anderen, bin aber nirgends aktiv. Ich lese nur ;-D

Aber weißt du was mir solche Threads sagen ?

Dass ich echt froh bin, dass ich eingesehen habe, dass ich hilfe brauche.

jxn


@ LittleAngel-86

> Jn, du sprichst aber von Heilfasten, das nur unter ärztlicher

> Aufsicht am Besten in einer entsprechenden Einrichtung UND nur

> von Erwachsenen gemacht werden darf, wenn überhaupt.

Ja, ich spreche vom Heilfasten. Aber dabei gibt es weder eine Altersgrenze (Kinder fasten bei Krankheiten sogar instinktiv, wenn es die Eltern nicht in Unkenntnis verhindern), noch benötigt man dazu ärztliche Aufsicht, noch eine entsprechende Einrichtung. Lediglich bei bestimmten schweren und schächenden Krankheiten ist Fasten nicht möglich. Natürlich muß sich jemand, der fasten möchte, vorher darüber ausreichend informieren.

Ob das für Klaudiia sinnvoll ist, muß sie selbst entscheiden. Ich spekuliere hier nicht über ihre Gründe, die sie ja bisher noch nicht nannte.

K\laubdiia


Ich spekuliere hier nicht über ihre Gründe, die sie ja bisher noch nicht nannte.

Nun zu den Gründen:

Ein Totalfasten soll zur "Selbstreinigung" des Körpers und der Seele sehr gut sein. Stimmt das?

Übrigends habe ich in letzter Zeit ziemlich zugenommen und möchte diese Kilos so schnell wie möglich weghaben. Danach kann ich doch meine Ernährungsweise umstellen. Bei mir müssten mindestens zehn Kilo runter, und zwar so schnell wie möglich.

Am schnellsten geht es doch, wenn man nichts isst?

P*lanlyos


Ja und dann hast du sie noch schneller als du sie abgenommen hast wieder drauf.

Noch dazu, wenn du sowieso schon untergewicht hast.

Nachher wiegst du dann vermutlich sogar mehr als jetzt ;-)

Lholle678


ich bin untergewichtig und will schnell 10kg abnehmen... äh...ja... ist klar. was denn nu?

WBei,denfxee


Eben :-o

Du schriebst doch, dass du normal- bis untergewichtig bist. Und das ganze natürlich nicht zur Gewichtsreduktion verwenden willst - sondern zur "Selbstreinigung". Und jetzt willst du plötzlich 10 kg abnehmen?

Wie groß bist du denn und wieviel wiegst du?

Ich bin mir sicher, dass du in einer Therapie besser aufgehoben wärst!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH