» »

Was trinkt ihr für Mineralwasser? ?

LXidenDtje


@ Frisia 26

Der Mensch sollte pro Tag etwa 1–3 g Natrium (entspricht etwa 5 g Natriumchlorid) zu sich nehmen[16].

Aus Wikipedia - die Quelle der Angabe ist auch seriös.

Von deinem Wasser, das 240 mg Natrium-Ionen pro Liter enthält, müsstest du am Tag 12,5 Liter trinken, um die 3 Gramm zu erreichen. Ich denke kaum, dass du das tust. Also mach dir nicht so viele Gedanken ;-) Würdest du deinen Natriumbedarf nur mit diesem Mineralwasser decken wollen, wäre das sogar recht schwierig, da du für 1 g Natrium ungefähr 4,2 Liter davon trinken müsstest.

LKien/tje


Nachtrag:

Ich würde mir wegen des Wassers keine Sorgen machen. 3 Gramm Natrium(ionen) sind schon in ca. 7,5 Gramm Kochsalz enthalten. Ich würd mich lieber beim Salzen des Essens zusammenreißen, als den Wasserkonsum auf Grund des Natriumgehalts einzuschränken ;-)

FIrAistia26


ok danke für eure hilfe, werde dann mal einfach das wasser weiter trinken´ohne mir gedanken zu machen.

LWittlecAngTel3-86


Volvic...mir schmeckt nichts anderes. Ich trinke auch nur Wasser.

F risiax26


volvic habe ich auch schon mal probiert das schmeckt mir gar nicht, davon bekomme ich so ein kratzen im hals.

FZrbisina2x6


aber ich glaube mein körper muss sich erst an natriumreiches wasser gewöhnen weil ich mich etwas voller fühle als vorher, weil es hält ja wasser im körper zurück.

DhubilstEur9asiexn


Leitungswasser, durch Umkehrosmose gereinigt. Ein Bergkristall liegt drin, hat bei normalem Wasser den Geschmack verbessert, kann hier also auch nicht schaden.

Geschmacklich ähnlich wie Grander-Wasser, allerdings günstiger.

Kann man eventuell auch von Zoohandlungen beziehen.

FTriswiax26


??? das habe ich jetzt nicht so ganz verstanden

Drubis,tEur#asixen


[[http://de.wikipedia.org/wiki/Umkehrosmose#Aquarientechnik]]

F6risiaw2'6


habe ich mir angesehen, verstehe ich aber irgendwie nicht so ganz, das ist ja nicht für menschen gedacht doch nur für aquarien.

F>risita26


also ich mache mir jetzt ernsthaft sorgen

habe mal etwas gegoogelt und habe gelesen das man von salz austrocknet, zb wenn man salzwasser trinkt, und der gehalt in meinem mineralwasser ist ja schon sehr hoch.

d%anahalbhe;rtinxe


Hör endlich auf, nur über das blöde Natrium zu denken! Ich will Dir wirklich nicht zu nahe treten, aber Deine Gedanken sind essgestört. Eine gesunde Person denkt nicht so viel darüber nach und vertraut seriösen Angaben. Dein Wasser ist okay, und austrocknen tust Du davon nicht. Meerwasser hat WESENTLICH mehr Salz. Ich nehme übrigens aus gesundheitlichen Gründen jeden Tag ein bisschen Heilwasser zu mir, und rate mal, wieviel Natrium das hat: über 4000mg pro Liter. Und es gibt welche mit noch mehr. Diese solltest Du NICHT literweise trinken, aber Deins ist wirklich okay.

Also nun widme Dich mal wichtigeren Sachen ;-)

L7ieDn#tAjxe


Ich kann danaalbertine nur recht geben!

Schmeckt dein Wasser salzig? Nein. Also ist auch nicht zu viel Salz drin.... Würdest du den ganzen tag aus dem Meer trinken, dann wäre das bedenklich.... Aber falls du noch einen Grund findest, dein (vollkommen normales) Wasser schlecht zu finden, trink einfach Leitungswasser. Ist sowieso das in Deutschland am besten kontrollierte Lebensmittel ;-)

FkrisiTa26


wieviel trinkst du denn immer von dem heilwasser? und wieso aus gesundheitlichen gründen? ich meine was wird denn durch das wasser besser?

dHanaRalbbe)rNtiZne


Ich habe eine chronische Magen-Darm-Erkrankung und dieses Wasser hat u.a. einen sehr hohen Sulfatgehalt, welcher sich positiv auf den Magen-Darm-Trakt auswirkt. Aber ich nehme nur 100ml davon zu mir, weil es sonst wirklich zu viel Salz wäre.

Aber wie Lientje schon meinte: Wenn Du unbedingt ein Wasser mit ganz wenig Natrium willst, trink Leitungswasser...das hat fast gar keine Mineralien.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH