» »

Crosstrainer vs. Stepper

-QJelly-:Bellxy- hat die Diskussion gestartet


Hallo,

Ich hab da mal eine kleine Frage.

Auf [[http://www.fettrechner.de]] habe ich mir einmal ausgerechnet wieviel Kalorien ich in etwa bei 10 Minuten Crosstrainer sowie 10 Minuten Stepper verbrenne.

Bei beidem das gleiche Ergebnis.Nun frage ich mich aber dennoch was effektiver ist.

Soweit ich weiß verbrennt man mit dem Crosstrainer Fett baut jedoch keine Muskeln auf.Bei dem Stepper verbrennt man Fett und baut Muskeln auf.

Was von beidem ist nun auf Dauer gesünder? (Ich schätze es dürfte wegen dem Muskelaufbau der Stepper sein,bin mir aber nicht 100% sicher.)

Meine 2.Frage:

Welches Gerät ist effektiver beim Abnehmen? (Ich richte mich nicht nach der Zahl auf der Waage,da man wenn man Muskeln aufbaut ja quasi "zunimmt",sondern rein nur nach der Fettverbrennung.Theoretisch müsste es sich ja die Waage halten,da man gleich viele Kalorien verbrennt.Trotzdem irritiert es mich ein wenig,da mich der Stepper wsentlich mehr anstrengt.)

Freue mich über Antworten :-)

Antworten
A.nonqyma1


Also ich habe einen Crosstrainer, und bin damit durchaus etwas muskulöser geworden. Und zwar - im Unterschied zum Stepper - am ganzen Körper und nicht nur an den Waden.

Ich hatte mir vor ein paar Jahren zunächst einen billigen Stepper gekauft (Lidl-Angebot....), ein Jahr später dann einen Crosstrainer. Und finde letzteren viel besser, ganz einfach, weil es eine viel gleichmäßigere Bewegung/Belastung ist und den ganzen Körper trainiert.

Da es mir aber ausschließlich um Bewegung und Ausgleich neben der Schreibtischarbeit geht, und nicht um Kalorienverbrauch oder Muskelaufbau oder ähnliches, kann ich die anderen Fragen wirklich nicht beantworten.

SUofotIce8x1


Hallo,

ich habe zu Hause einen Stepper rumstehen, aber gebracht hat es eigentlich nichts. Und auf Dauer ist es auch langweilig geworden, da man bei dem Stepper keine Schwierigkeitsstufen einstellen kann. Am Wochenende habe ich mir dann einen Crosstrainer bestellt.

Habe irgendwo gelesen das ein Crosstrainer zB auch den Bauch und die Arme trainiert, was bei einem Stepper nicht ist.

cvho!cochvarxly


Ich hab durch den Crosstrainer auch total Muskeln aufgebaut, besonders an den Beinen. Aber auch im Rücken- und Armbereich.

-'JellyQ-BelFlyx-


Ich habe hier ja beides zu Hause,aber mit dem Crosstrainer noch keine Muskeln aufbauen können,obwohl ich eine höhere Schwierigkeitsstufe eingestellt habe.

Lasse beim Crosstrainer auch die Armbewegung aus,trete also nur,weil ich von Natur aus ziemlich dünne Arme habe und auch mein Bauch schon extrem flach ist.Als ich noch ins Fitness-Studio ging und auch die Arme an diversen Geräten mittrainiert habe um Muskeln aufzubauen haben sie dadurch nur noch dünner gewirkt.Aber so wie ich lese scheint es ja auch gut für den Rücken zu sein.Habe leider kaum Rückenmuskulatur und von daher auch oft Rückenschmerzen (bin Schülerin und sitze hauptsächlich).Ich denke dann werde ich wohl doch wieder die Arme dazu nehmen in der Hoffnung,dass es meinen Rücken etwas stärkt.

Auf meine andere Frage konnte ich auch noch keine Antwort finden,aber ich denke,wenn man bei beidem gleichviel Kalorien verbrennt wird man dadurch auch mit beiden Geräten gleichmäßig abnehmen können.

m6a7use9fu0ssxes


Wenn es Dir nur ums abnehmen geht solltest Du schon so eine Stunde darauf rumhampeln, welches der Beiden Geräte ist egal. Wenn Du Muskeln aufbauen willst gibt es effektivere Maßnahmen als Stepper oder Crosstrainer.

Du nimmst ab wenn Du eine negative Energiebilanz erreichst, also mehr verbrauchst als Du ißt. Am sinnvollsten ist es Ausdauer- und Kraftsport zu kombinieren, durch Muskelmasse hat man einen höheren Grundumsatz.

Wie alt, wie groß, wie schwer bist Du?

-:Jeluly-BYe llxy-


Ich bin 19 und ca.170cm groß.Mein Gewicht schwankt immer zwischen 52 und 54kg.Möchte eigentlich nicht großartig abnehmen.Bin ja schlank.Eigentlich geht es mir viel mehr darum mein Gewicht konstant auf 52kg zu halten,da das ganze hoch und runter auf Dauer (auch wenn es nur 2kg sind) ja auch nicht so gesund sein soll.Das Ziel würde ich gerne durch Sport erreichen.

mDa'uusef0ussxes


Da du untergewichtig bist solltest Du mal anfangen Muskeln aufzubauen, denn da hast Du vermutlich nicht viele von. Das gelingt nur bei entsprechender Ernährung!

-^Jelly-Bxellxy-


Kann ich den Muskelaufbau nicht auch alleine durch Sport fördern?

In wie fern müsste ich mich denn ernähren um Muskeln aufbauen zu können? Das einzige was ich weiß ist,dass man viel Eiweiß zu sich nehmen sollte.Das habe ich bereits versucht (8 rohe Eiweiß täglich) aber wirklich geholfen hat es nicht.

m|auYseVfussexs


Das einzige was ich weiß ist, dass man viel Eiweiß zu sich nehmen sollte. Das habe ich bereits versucht (8 rohe Eiweiß täglich) aber wirklich geholfen hat es nicht.

So doch nicht!

Normale ausgewogene Ernährung, ausreichend Kohlenhydrate und Eiweiße in Form von Vollkornnudeln, Vollkornbrot, Reis, Kartoffeln, Hülsenfrüchte, Milch, Quark, Joghurt etc....

Bei Deinem Gewicht liegt aber die Vermutung nahe das Du allgemein zu wenig ißt und dann kann der Körper werder Fett verbrennen noch Muskeln aufbauen, dann werden nämlich Muskeln abgebaut.

SDunn-iex82


da das ganze hoch und runter auf Dauer (auch wenn es nur 2kg sind) ja auch nicht so gesund sein soll.

Also 2 kg sind wirklich kein hoch- bzw. runter. Das können ganz normale Gewichtsschwankungen sein! Viell. solltest du dein Gewicht auch versuchen nicht auf 52 kg zu halten, sondern eher auf 54 kg!

m[ausetfusxses


...oder noch besser bis auf 60kg in Form von Muskeln.

A~no:nymax1


Oder mal nicht so krampfhaft an irgendeiner Zahl festhalten....

Gerade bei Frauen sind 2 kg alleine durch zyklusbedingte Wassereinlagerungen völlig normal und haben nichts mit einer Zu- oder Abnahme zu tun.

-EJelly-5Bellyx-


Hm...

Also,wenn ich keinen Sport treibe esse ich normalerweise so um die 1000 Kalorien (ernähre mich viel von Obst,Quark etc.) und wenn ich Sport treibe (was dann so um die 1-2 Stunden Ausdauertraining ist) esse ich so 1500-2000 Kalorien.Wieviel mehr müsste ich denn essen?

SNunniex82


1000 kcal sind viel zu wenig pro Tag! Ich glaube man sollte immer so um die 2000 kcal essen. wenn man sport macht, dementsprechend mehr. Da du aber noch so jung bist, bin ich mir nicht sicher, ob dein Grundumsatz nicht sogar bei über 2000 kcal. liegt. musst du mal googeln. Es gibt so grundsatzberechner. Die spucken dir auf jeden fall den ca.-Wert raus.

Warum isst du denn so wenig? wenig hunger oder achtest du sehr auf dein Gewicht?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH