» »

Kein gewichtsverlust trotz strenger diät!

M)oni20#0x7 hat die Diskussion gestartet


Hallo

ich habe folgendes problem: seit circa 2 wochen esse ich täglich nicht mehr wie 800 kalorien und trinke 2 liter wasser am tag! außerdem treibe ich schon immer 2-3 mal die woche sport! Trotzdem hat sich auf meiner waage kaum etwas geändert! ich wollte 4-5 kg abnehmen, jetz bin ich ziemlich frustriert, weil sich nach einer guten woche trotz ständigem magenknurrens nichts getan hat (ein halbes kilo ist weg!)! An was kann das liegen, was mache ich falsch?

ich ernähre mich sehr gesund, achte darauf regelmäßig obst und gemüse zu essen und verzichte auf fast food und schokolade!

bitte um antworten!!!

Antworten
S oleiIl2


hi moni,

ich weiss nicht, ob es stimmt, aber viele leute sagen, dass man nicht abnímmt, wenn man zu wenig isst (kann ich mir nicht vorstellen), aber wieso ist du höchstens 800 kcal pro tag? das ist auch für eine diät definitiv zu wenig, normalerweise sollte man nicht weniger als 1.200 kcal zu sich nehmen...

M[oni20 07


ich wollte in kurzer zeit die 4-5 kg abnehmen und wusste nicht das 800 kalorien zu wenig sind! Aber ich kann mir nicht vorstellen dass man deshalb nichts abnimmt! Kann es sein dass sich der körper erst umstellen muss und man deshalb am anfang erst mal nicht abnimmt?

sbilber"ruec)ken8x2


Wie haben sich deine Umfänge entwickelt? Sitzen deine Hosen immer noch gleich?

Wie setzt sich deine Nahrung zusammen?

M/on.i200x7


an meinem umfang hat sich nicht viel geändert und die hosen sitzen immernoch viel zu eng!

ich esse frühs blos einen apfel, zu mittag meistens ein volkornbrot und ein paar karotten, abends meistens suppe, sushi, putensteak, etc.

mir gehts auch nicht um großen gewichtsverlust ich möchte einfach den winterspeck wieder weg bekommen!

kann ich irgendwas verbessern?

S2olei>l2


hmm, schwer zu sagen. ich habe eben nochmal gelesen, dass man, wenn man weniger als 1200 kcal zu sich nimmt, in einen hungerstoffwechsel fällt, so dass man sehr schnell zu nimmt, wenn man nur wenig mehr ist. aber ich denke auch, dass man abnehmen müsste, wenn man so wenig ist. könnte es muskelmasse oder wassereinlagerungen sein??

sOilbuerruJecxken82


Wie groß bist du denn, und wieviel wiegst du?

Wie lange bist du denn wirklich dabei? Eine oder zwei Wochen?

Aber generell: 5 Kilo reines Fett abzubauen dauert! Ein halbes Kilo Fett/Woche ist unter normalen Umständen drin, mehr nicht.

M1on^i200x7


muskelmasse denke ich eher nicht, da ich mein sportpensum weder reduziert noch erhöht habe!

wassereinlagerungen hatte ich eigentlich noch nie! aber das mit dem hungerstoffwechsel schau ich mir mal an, danke!

S'olexil2


mir wurde mal gesagt, dass wenn man wenig isst, der körper aus irgendeinem grund wasser einlagern würde. aber erstens weiss ich nicht, was da dran ist und zweitens glaube ich nicht, dass das schon bei 2 wochen passiert...

SeolKeil2


ja genau, wie gross bist du und wieviel wiegst du? du könntest dir unter [[http://www.mondkalender-online.de]] z.b. mal ausrechnen, wieviel du zu dir nehmen darfst/kannst, um abzunehmen etc. den finde ich eigentlich ganz gut dort.

Mroni2090x7


ich mache das seit circa 10 tagen, bin 21 und wiege 63 kg bei 1,69m

wie gesagt mir gehts nicht um großen gewichtsverlust, sondern einfach darum den rettungsring wieder weg zu kriegen!

sollte ich meine kalorien eröhen oder hat das wenig sinn?

ein halbes kilo pro woche? sicher?

SXoleixl2


fettdepots werden auf jeden fall ziemlich spät angegriffen, das stimmt. vielleicht auch einfach mehr proteine essen? proteine sind wichtig, damit die muskeln erhalten werden...

L<i3ttleq-mit-pLottxe


ich ernähre mich sehr gesund

Wenn du täglich weniger als 800 kcal isst, ernährst du dich nicht gesund sondern sogar sehr ungesund. Damit steuerst du nur direkt in den Jojoeffekt. Das Einzige was Übergewicht beseitigt ist eine gesunde Ernährung!

mzaus*efustses


was mache ich falsch?

Alles!

Du ißt viel zu wenig und ruinierst damit Deinen Stoffwechsel.

Ernähr Dich einfach dauerhaft gesund und versuche nicht möglichst schnell 5kg abzunehmen.

moea jcuxlpa


ich weiss nicht, ob es stimmt, aber viele leute sagen, dass man nicht abnímmt, wenn man zu wenig isst

nachdem mein freund vor 2 wochen schluss gemacht hat, hab ich mich eine woche nur von einzelnen bissen brot ernährt, damit ich net umkipp... hab keine waage, aber der unterschied war enorm.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH