» »

Nach Gallenoperation Nahrungsmittelunverträglichkeit!

NfurtIcxh hat die Diskussion gestartet


Hallo,

wir haben ein großes Problem. Mein Vater (50 Jahre) hat seid dem 10 Januar Probleme mit der Galle. Er hatte immer wieder Koliken und am 14 und am 21 Januar hatte er eine ERCP. Beim ersten Mal hat er garnichts gebracht, beim zweiten Mal nur ein bisschen. Dann hatter er immer und immer wieder Koliken, konnte immer weniger essen. Hat sich dann nur noch mit Vollkorn Toast mit Putenfleisch, sauere eingelegte Gurken (selbstgemacht, ohne Fett) und Tomaten ernährt. Ohne Butter/Magarine.

Dann hat er am 13. März die Galle heraus bekommen, nachdem er auch immer wieder ganz Gelb geworden ist (Leber) und die Leberwerte auch schon über 1000 (Gamma GTwert) waren.

Dann sollte ja alles besser werden. Aber jetzt ist es immer nur noch schlimmer. Er konnte immer weniger Nahrungsmittel vertragen, entweder hat er gebrochen oder nach 5-10 min mit Durchfall wieder heraus gekommen. Und das mit sehr großen Schmerzen.

Dann konnte er noch Joghurt essen, aber selbst den nicht mehr. Dazu kommt, dass er kein Schmerzmittel verträgt, bekommt Kreislauf zusammen brüche/ Eleptische Anfälle etc. pp.

Mitlerweile hat er über 40 kg abgenommen und ist seid einer Woche wieder im Krankenhaus. Er verträgt auch keine Diätsuppen.

Im Krankenhaus hat er bisher ein CT, Magen- und Darmspiegelung hinter sich gebracht. Alles ohne Befund. Auch die Blutwerte sind unauffällig.

Alles was absolut fettfrei, außer Kartoffeln ist, kann er essen. Brokoliröschen, mit trockenem Reis konnte er z.B. auch nicht essen. Es wird immer weniger, was er essen kann und wir machen uns einen tierischen Kopf, zumal die Ärzte jetzt gesagt haben, dass sie ihn Mittwoch entlassen wollen.

Wir haben Angst, dass er uns zu Hause zusammenbricht und sich im schlimmsten Fall das Genick bricht.

Kann uns vll. jemand einen Tipp geben oder hat jemand das gleiche erlebt?

Danke im vorraus

mfg

NurIch

Antworten
Liexa1x8


Hi,

Habe seit ca. einem Jahr auch die Gallenblase draußen weil ich Gallensteine hatte und das nicht wenige,

ich konnte auch kaum noch was essen und wenn ich dann was gegessen habe dann hatte ich auch Koliken.

Als sie mir dann die Gallenblase herraus genommen haben,musste ich mich auch ziemlich einschränken weil dann ziemlich viele Narungsmittelallergien ausgebrochen sind und ich jetzt nach einem genau Nahrungsmittel plan mich ernähren muss was nicht immer leicht ist zum Beispiel Ich muss Milch,Ei und fett frei leben !

Also nach meiner Gallenblasen Op musste ich mich ziemlich einschränken und umstellen ...

Aber nach der Entlassung muss man noch zum HA kontrollieren lassen und dann gibt es noch ein Beratungsgespräch

Gfal4axi


Hallo

Auch ich leide daran, das ich fast Fett frei lebe und auch die Kohlenhydrate vertrage ich nicht mehr (so ganz), auch alles, weil ich vor einigen Jahren die Gallenblase entfernt bekam, wegen einer großen Menge Gallensteine.

Zu vor hatte ich auch Koliken, nach der OP, bekam ich auch so mache Schwierigkeiten alles zu essen.

Ich hatte jeden Morgen Gallensaft erbrochen, Durchfälle, jedoch hatte ich auch starker Gewichtszuname, starke Bauchschmerzen alles Nebenwirkungen.

Vieles habe ich als Nebenwirkung leider behalten.

An Kreislaufstörung leide ich auch, ich schließe es auch eben so wenig aus, dass es nicht von der fehlenden Galle kommt. Zuvor habe ich auch Kreislaufstörungen gehabt, die sich aber verbesserten, daher befürchte, ich das es nicht auszuschließen ist das es auch von der fehlenden Gallenblase ist.

Also, ich kann auch leider nicht alles essen, gehe kaum zum Essen aus, da die Köche viel mit Fett braten.

Es ist eben alles mit Vorsicht zu genießen!!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH