» »

Rohrzucker, Fruchtzucker: Wo ist der Unterschied?

-FJzuli+a


Was willst du denn sagen? Das der Zucker schuld an der Grippe ist?

M+aedelcihen


das HI-Virus kommt (höchstwahrscheinlich) aus Afrika, Malaria gibts in Europa nich, die Schlafkrankheit, Cholera... ... ...

P9eQtia


*reinschleich* |-o |-o Dass Haushaltszucker ein Zweifachzucker ist, weiß ich natürlich und der Malzzucker ist mir entfallen ;-D

nianch2exn


petia

auch vom Fach? Richtung Ernährung gelernt?

Pqetixa


Nein, ich gehe noch zur Schule ;-D Aber ich liebe alles, was mit Medizin und NaWi zu tun hat, Biologie, Biochemie, Ernährung, Anatomie, Chemie ...alles toll! Kenne mich auch relativ gut aus, hoffe ich zumindest :=o ;-D

sLor|rry


HIV kommt wahrscheinlich daher, dass Menschen Affen gegessen haben, und das is iwi nich grad natürlich. Und Cholera is auch eher wegen mangelnder Hygiene.

Ich mein so Krankheiten, wie Krebs, Grippe, Erkältung, Diabetes etc.

Weil wenn einfach mal ein bisschen weniger Industriezucker und mehr Früchte essen würde, wäre das sicha bessa für den Körper. Ich ess kaum Süßes (ok, Obst ess ich jetzt auch nich so viel) und hatte schon seit 5 Jahren oda so keine Erkältung oder ähnliches mehr. Und dass zu viel Industriezuckergenuss zu Diabetes führen kann ist ja voll so ziemlich bewiesen (man denke z.B. an die fetten Kinder in Amerika, die schon mit 14 Altersdiabetes haben).

Klar in kleinen Mengen ist Industriezucker bestimmt nicht schädlich, aba wenn man täglich Schokolade, Kuchen oda sonst was in sich reinstopft ist das sicha nich gut.

M^ae$delxchen


naja in schokolade und vielen kuchen sind aber auch unmengen von fett und die kombi fett+industriezucker macht doppelt dick.

ich persönlich halte fruchtzucker auch für besser als normalen, aber wissenschaftlich erwiesen is das glaube ich nicht...

mSea& 9cuBlpa


HIV kommt wahrscheinlich daher, dass Menschen Affen gegessen haben, und das is iwi nich grad natürlich.

also DAS hör ich zum ersten mal... quellen?

-&JuKlixa


auf Quellen kannste hier vergeblich warten :=o

s7o;rrbry


"Im Mai 2005 gelang einem internationalen Forscherteam erstmals der Nachweis, dass der Ursprung von HIV beim Affen liegt. Das Forscherteam nahm dazu in der Wildnis des zentralafrikanischen Kamerun 446 Kotproben freilebender Schimpansen. Etliche Proben wiesen Antikörper gegen SIV (Simian Immunodeficiency Virus) auf, die Schimpansenversion des HI-Virus, wie das Team im US-Fachjournal "Science" veröffentlichte. Zwölf Proben waren fast identisch mit dem HIV-1 bei Menschen. Das Team betonte, dass die Antikörper zuvor nur bei Schimpansen in Gefangenschaft nachgewiesen wurden. Ursprüngliche Quelle des HI-Virus sind die Schimpansen jedoch nicht. Sie sollen sich im westlichen Zentralafrika mit SIV oder einem Vorläufer dieses Virus bei anderen Affenarten infiziert haben. Etwa im 20. Jahrhundert infizierten sich erstmals Menschen mit dem SIV, der anschließend in deren Organismen zum Aids verursachenden HIV mutierte. Damit hat der Aidserreger bereits mindestens zweimal die Artgrenze übersprungen, nämlich vom Affen zum Menschenaffen und anschließend zum Menschen. Wie das Virus auf den Menschen übertragen wurde, ist unklar. Man geht davon aus, dass Jäger, die Affen gejagt und verspeist haben, mit dem Virus erstmalig infiziert wurden."

Quelle: wikipedia.de

Is mir jetzt sponton eingefalln, habs auch schonmal in irgendner Zeitschrift gelesen (PM oder sowas).

s}orrxry


"Gorillas im westafrikanischen Kamerun tragen einer Studie zufolge häufig ein Immunschwäche-Virus in sich, das eng mit dem menschlichen Aids-Virus verwandt ist. Weil die Tiere in der Region oft gejagt und gegessen werden, kann dies "eine große Gefahr für Menschen darstellen", sagen Forscher. Mindestens zwei Mal ist das Affen-Virus (SIV) bislang auf den Menschen übergegangen und hat damit die Aids- Epidemie ausgelöst. Mittlerweile sind weltweit rund 39 Millionen Menschen mit dem Aids-Erreger infiziert."

Quelle: [[http://www.3sat.de/3sat.php?http://www.3sat.de/nano/bstuecke/41580/index.html]]

m<ea ecxulpa


Wie das Virus auf den Menschen übertragen wurde, ist unklar.

eben. dass es eine mutation vom affen-virus ist, hab ich auch schon gehört, aber dass die durchs verspeisen selbiger entstanden sein soll, eben nicht... und das ist in dieser quelle ja auch nur eine vermutung.

-;Jxulixa


Also Wiki als Quelle anzugeben :|N, da kann je jeder schreiben was er will ;-). (da nicht wissenschaftlich)

smormrry


hast du vllt auch noch die 3sat quelle gesehn?

und wenn du in google hiv und affen oda sowas eingibts, dann kommt lauter so zeugs raus -.-

s}orrxry


"Vermutlich sprang der Erreger bei mehreren Gelegenheiten durch den Verzehr von infizierten Affen auf den Menschen über, was die verschiedenen Subtypen von HIV-2 erklärt."

Quelle: [[http://www.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=2314&type=0]]

Fast überall, wo über den Ursprung von Aids was geschrieben wird, steht diese Theorie.

Und das, dass es nur eine Vermutung is, is für jeden normalen Menschen so und so klar, weil nie sagen kann, wie das jetzt genau passiert ist, schließlich ist das schon n paar Jahrzehnte her...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH