» »

Wieviel Fett pro Tag?

P)r>in_zessUinx20 hat die Diskussion gestartet


Hallo,mich würde es mal interessieren, wieviel Fett man pro Tag durch Nahrung zu sich nehmen sollte?Auf den Lebensmitteln sind die Angaben ja immer pro 100 g,aber wenn da z.B. 5g Fett steht,weiß ich nicht,ob das viel ist oder nicht?Kann mir das jemand sagen?Danke :)

Antworten
-E88Anqni8x8-


Hallo!

Dein Fettbedarf hängt von vielen Faktoren ab.

Zum Beispiel dein Geschlecht, wie viel du wiegst, wie groß du bist und wie aktiv.

Schau mal hier: [[http://jumk.de/bmi/fettbedarf.php]] , da kannst du dir deinen Fettbedarf berechnen. Außerdem auch, wie viel Eiweiß, Nährstoffe und Wasser du brauchst.

Achso, aber das sind natürlich nur Richtwerte... jeder Körper ist unterschiedlich!

Generell sollte man aber darauf achten mind. 30-40gr. am Tag zu sich zu nehmen.

@:)

-d8n8A-nnFi88x-


Oh was ich noch vergessen habe:

Versuche möglichst (mehrfach) ungesättigte Fettsäuren zu dir zu nehmen!

Gesättigte Fettsäure wirkt sich negativ auf deinen Cholesterinspiegel aus.

Gesättigte Fettsäuren befinden sich hauptsächlich in allen tierischen Produkten (Fleisch, Butter etc.).

Ungesättigte Fettsäuren sind hauptsächlich in Pflanzenölen zu finden.

Um auf einen Teil gesättigten Fettsäuren zu verzichten, kann ich dir empfehlen, dass du nicht mehr mit Butter brätst, sondern mit Rapsöl (ist Geschmacksneutral). ;-)

Oder anstatt Salat mit einer fettigen Mayonese (die voll mit tierischen, also gesättigten Fettsäuren ist), lieber ein Pflanzenöldressing.

Achja, und statt Butter aufs Brot lieber Pflanzenfettmagarine nehmen.

Das sind nur so ein paar Tipps. Falls du aber keine gesundheitlichen Probleme hast (Übergewicht, hoher Blutdruck, hoher Cholesterinspiegel), musst du die Dinge nicht zwingend beachten. Trotzdem kann es sich sehr positiv auf deine Gesundheit auswirken, wenn du ein bisschen darauf achtest, ungesättigte Fettsäuren zu nehmen. :)z

t|igrwesxse


Das stimmt. Mehrfach ungesättigte Fettsäuren sind wichtig für Blutdruck, Fließeigenschaften des Blutes, Cholesterinspiegel, Herz, Hirn...

Rapsöl empfehle ich ebenfalls sehr! Es hat eine optimale Fettsäurenzusammensetzung.

Dein gesamtenergiebedarf sollte mit 25-30 % von Fett gedeckt werden. Du wirst wahrscheinlich nicht wissen, wie man den genau ausrechnet.

Aber wenn du immer darauf achtest, hauptsächlich pflanzliche Fette zu essen, wenig frittiertes und wenn du auch auf die Fettangaben auf Lebensmittel achtest, dann ist das schon sehr positiv!

Tipp beim kochen: dosiere Öl immer mit einem Esslöffel. So behältst du den Überblick und wirst merken, dass kleinere Mengen oft völlig ausreichen. Nur weil Jamie Oliver "literweise" Olivenöl über seine Gerichte schüttet, heißt das ja noch lange nicht, dass es so am besten ist :-)

Falls du noch fragen bzgl. Energiebedarf ausrechnen, Ernährung usw hast, kannst du mir gern eine pn schreiben. Berate dich gern!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH