» »

Eine schimmlige Erdbeere im Korb: Ist der Rest noch genießbar?

ZVab :le Bo*hémiexn hat die Diskussion gestartet


???

Antworten
s1axxo


Natürlich (von mir eine andere Antwort erwartet? ;-D )

Normalerweise werden schimmelbefallene Erdbeeren an der fraglichen Stell erst stumpf (verlieren ihren Glanz), danach werden sie weich, und danach erst sieht man Schimmel. Wenn also keine der Symptome zu sehen sind, wäre es Quatsch, alle wegzuschmeißen. Sporen sind sowieso überall, und man ißt trotzdem ganz normal.

Zwab l.e Bjohém iexn


Gut... bei Brot beispielsweise soll man ja das ganze Laib wegschmeißen und nicht nur die Stelle rausschneiden... da dachte ich vorsichtshalber frag ich mal...

egal...

is jetzt eh schon zu spät :)D

Also wenn ich nicht nicht mehr hier schreiben sollte, wisst ihr zumindest, warum... Erdbeervergiftung ;-D

ROoger(Rcabbixt


bei Brot beispielsweise soll man ja das ganze Laib wegschmeißen und nicht nur die Stelle rausschneiden

Du schmeißt ja auch die ganze Erdbeere weg und schneidest nicht eine Stelle raus ;-D

Aber versteh deine Frage schon, ich frag mich das nämlich trotzdem auch immer. Bei Schimmel bin ich echt pingelig. Was ist z.B. mit den Erdbeeren, die direkt an der Erdbeere lagen ???

Afffe UmitU Wafxfe


ich würde das schälchen großzügig durchsortieren, waschen und zeitnah essen.

Von ein wenig schimmel ist übrigens noch kein mensch gestorben.. ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH