» »

Essstörung usw.

m-au:saefussxes


Du hast ein zwanghaftes Verhalten zum Essen, das deutet sehr stark auf Anorexie hin. Du hast Untergewicht und ißt viel zu wenig aus Angst zuzunehmen, das deutet ebenfalls auf Anorexie hin.

ich denke auch nicht das ich mic ´h mit dem bmi von 16 jetzt in nem kritischen bereich befinde?

Dann denkst Du falsch!

BWali4stOo-


schreibt pls..

ich weiß nimmer weite :|N :|N :|N :|N :|N :|N :|N :|N

C+lar}aHWimmxel


naja aber was sollen wir dir hier helfen? du musst dir reale hilfe suchen, n therapeuten, der deine körperwahrnehmung wieder auf normalzusatand bringt, ebvor du vollkommen entgleist

B2alisxto-


tut mir leid ich bin hier nicht lange hab nicht gesehen das du schon auf seite 2 die antwort von dir stehen hattest.. |-o

45 ist schon kritisch?wir warn schon beim frauenarzt, meine hormono sind alle im eimer, und blutwerte& sowas..

mussman denn nehmen wennman seine Tage wieder habenwill?ich ha heute garnicht soo wenig gegessen..

Morgens: 2 scheiben schazbrot mit halbfett margarin+schmelzäse

Mittags: ein glas champignons , ein glas rote beete, einen Apfel

um halb 5 dann einen Müller milchreis diät zimt und zucker obene drauf.

dann so 300-400 gr cocktail tomaten

und um kurz nach 6 nomma n Müller milchreis diätzimt zucker drauf..

D<ie\Meluanixe


Wenn du so weiter isst, ist nicht nur bald dein Stiffwechsel im Eimer (das heißt, ALLES wird ansetzten!) und außerdem wird sich dein Körper irgendwann für das ganze Ungesunde bedanken, in Form von Diabetis und Co.

Einen groben Essensplan habe ich doch schon gepostet, leider hast du darauf nicht reagiert :-/

Was du isst sind Konserven, Industriefette und Chemie, bis auf den einen Apfel und die Tomaten nix Frisches, kein Gemüse (Gemüse ist wichtiger als Obst, am besten roh!) sondern nur Produkte aus der Fabrik.

Du musst kein Fleisch essen um gesund zu bleiben, aber reichlich Frischkost. Und davon nimmt man nicht zu. Denn wenn man sich gesund ernährt, reguliert der Körper das ganz von alleine, durch Hunger und Sättigungsgefühl. Wenn du ihm ständig nur künstliche Produkte gibst, gerät er aus dem Gleichgewicht.. Wie gesagt, bei Milchprodukten lieber die Vollfettvariante, damit kann der Körper wenigstens was anfangen.

gRr(ins_Dgrinxs


Du musst echt dringend deine Ernährung ändern, wie DieMelanie schon schreibt!!

Du kannst ja mal eine Gemüsepfanne machen, Reis mit Pute,Huhn, solche Sachen, die sind

gesund und machen auch nicht dick!

Außerdem bei 1,67 nur 45 kg - ist viel zu wenig!

Selbst wenn du dir zu dick vorkommst mit ein bisschen mehr kg, denk nur daran

dass du später mal Kinder haben willst!!! Außerdem wirst du dich daran gewöhnen,

und ist es nicht viel schöner wenn man nicht dauernd auf die Kalorien schauen muss??

musst das echt dringend ändern und wenn du es alleine nicht schaffst, hol dir professionelle hilfe, bevor

du noch tiefer reinrutscht!

liebe grüße

B^aVligsto-


hm okay.

also gestern hab ich.

morgens : 2 Brote , mit marmelade und Tomaten und ein bissl margarine

Mittags: einen Müller milchreis diät mit zimt und zucker und einen Optiwell pudding

dannw ar ich mit ner freundin bei Ikea, da nen Salat mit gruken,tomaten,bisschen grüner salat und sowas alles ..

Zuhaus dann abends mit meiner Freundin eien Tomaten Salat gemacht mit halt tomaten und zwiebel und dazu ein dressing aus olivenöl,essig pf ein effer und salz..dazu zwei toast.

Getrunken hab ich so wasser und Cola Light

Und Heute:

Morgens ein Mehrkornbrötchen mit bissl olivenöl butter(haben die bei meiner freundin immer) und einen optiwell pudding 0,1 fett..

zuhause dann einen Ehrmann Joghurt erdbeer , auch diät :/ ..

Mittags: so 300-400 gr Kartoffeln mit Kräutern und ca 25 gr, Halbfettmargarine..(weil ich keine soße wolte)..

was denkt ihr dadrüber?Hört sich besser an oder?

ich hab auch wieder diesen weißfluss, heisst das vlt das ich meine Tage wiederbekomme? =))))).. bauchschmerzen hab ich auch sehr :(

Pcetxia


Die Bauchschmerzen kommen wahrscheinlich von deinem hungern und ungesundem Essen. Deshalb ist es jetzt genaz wichtig, dass du gesund isst. Dann kann sich dein armer Körper mal komplett von den Strapazen erholen. Denk auch mal an dein Herz! Weißt du, was ein plötzlicher Herztod ist? Oder hast du mal von Terry Schiavo gehört?

Los, du schaffst das, diese sch...Krankheit zu besiegen. Wir glauben an dich!

B(alni.sttox-


das ist lieb von dir du machst mir mut !

ja hab ich schonmal von gehört. =( ..

aber noch nie was von terry schiavo?..

Bsali8sto/-


Petia findets du denn das das was ich geschriebn hab daoben, also was ich gegessen habe schon besser ist..

?

bzanä_nngchen


das ist immer noch VIEL zu wenig! lass das ganze 0,1 zeug weg, das bringt dich kein stück weiter.

entweder du willst es oder du willst es nicht - so ist das leider bei ms. der schalter muss umgelegt werden. son bisschen aber nicht ganz geht nicht.

Bragli'sto-


[[http://www.fettrechner.de/cgi-bin/fettrechner.pl]]

da siehst du alles was ich ggessen hab, habs ma zusammen gerechnet..

komm s ca auf 1450.. bis jetzt... ich denk mal ich ess noch was..

A4quixlia


*woah*....45 kg bei 167 cm Körpergröße?

Mädel, ich bin zwar ein gutes Stück älter als Du, aber genau gleich groß und wiege 56 kg. In den letzten Woche hatte ich sehr viel Streß und demzufolge hab ich (eigentlich unbemerkt -wer wiegt sich schon jeden Tag) abgenommen; als dann meine Hosen plötzlich zu weit waren stieg ich auf die Waage -und war bei 53 kg, was mir aber definitiv zu wenig war (Ist doch nicht schön, wenn man die Rippen rausstehen sieht), außerdem merkte ich, daß ich schnell schlapp machte. Dabei muß ich einfach nur vor mich hin leben, DU bist im Wachstum und in der Entwicklung, Dein Körper braucht vernünftige Reserven.

Vergiß diese ganzen 0,1% Sachen...da ist soviel Chemie drin, mit der der Körper absolut nichts anfangen kann, daß es ihm überhaupt nicht gut tut. Wie DieMelanie schon sagte, greif auf frische Dinge zurück, oder mach Dir doch den Milchreis selbst? Dann hast Du zumindest echte Milch drin und nicht das fünfmal aufbereitete Milchpulver.

BKal,is8to-


ja manchmal finde ich mich ja auch selbst nicht schön,

weil man alle knochen sieht..aber im bikini find ich mich wieder so dick.

heut morgen dann der schock, 44 kilo =(..hatte mich gestern nicht gewogen, aber heut morgen dan richtig reingehaun , 1 Brötchen(Mit sonnenblumenkernen&sowas) mit margarine und Einer tomate.. Dann noch 250 gr cocktail tomaten ..

früher habe ich mir den immer selber gemacht, aber auf der packung seht, 100gr trockenprodukt haben schon 350 kcal..100 gr ist nichts!.(?!) und dann kommt da noch die milch zu.. da hat man ja schnell 500-600 kalorien zusammen oder ? .. ja das ist alles chemie, das sagen mir meiner eltern auch immer..immoment versuche ich mehr obst und gemüse zu futtern, aber manche leute meien das brigt nichts, weil sowas eh nicht ansetzt?kann man soviel gemüseund obst essen wie man will?

Abquioli)a


Natürlich sehen 100g Trockenprodukt wenig aus, aber wenn erstmal die Flüssigkeit dabei ist, dehnt sich das ja auch aus. Ich weiß ja nicht, wie hoch der Milchanteil bei Milchreis sein muß (Milchreis *brrrr*), aber Du mußt die Flüssigkeitsmenge zurechnen, das heißt das Gewicht steigt an; Ich schätze mal, daß Du dann bei 100g Trockengewicht locker auf 200-300g tatsächliche Menge kommst....und dann schau mal, wieviel normalerweise in so einem Müller-Milchreisbecher drinnen ist.

Außerdem.....Du willst doch ein wenig zunehmen, oder? Und die Mengen, die Du jetzt ißt sind nie im Leben 1800 Kalorien. Entweder du beschwindelst den Fettrechner oder irgendetwas anderes stimmt nicht. Und in jedem Fall, ob fertig gekauft oder nicht, ersetzt Milchreis keine Hauptmahlzeit.

Obst und Gemüse kann man wirklich beinahe unbegrenzt essen, solange einem nicht schlecht davon wird :-D. Aber Obst und Gemüse allein reichen auch nicht aus, um Dich gesund zu ernähren. Du brauchst zusätzlich noch Eiweiß (z.B. Eier oder Hülsenfrüchte) für Deine Muskeln und gesunde Fette (Fische, Olivenöl,...) für den gesamten Körperhaushalt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH