» »

Was als "Apfel-Ersatz" ?

M,eg1 00pHro hat die Diskussion gestartet


Hallo Leute!

Ich habe schon seit ich denken kann (mindestens seit ich eingeschult bin :-) ) jeden Tag einen Apfel gegessen. Seit ein paar Monaten bekam ich dann aber Verdauungsprobleme; sprich zu weicher Stuhl oder gar Durchfall. Den täglichen Apfel habe ich dann zum Ausprobieren einfach weggelassen und siehe da: die Verdauungsprobleme beruhigten sich wieder. Das ganze ich schon einige Wochen her. Seit dem versuche ich immer mal wieder einen Apfel zu essen, aber meistens rebeliert mein Darm dann wieder :(v

Habe mich schon damit abgefunden keine Äpfel mehr essen zu können; aber was soll ich denn als Ersatz nehmen? Äpfel waren so ideal für zwischendurch anstelle von Schokolade und dem ganzen Zeugs. Die gabs das ganze Jahr über und waren so super unkompliziert (einfach morgens einpacken, irgendwann auspacken, essen).

Problem ist, dass ich viele Dinge auch nicht essen mag. Joghurt z.B. kommt da auch gar nicht in Frage; Bananen gehen auch gar nicht. Eine Zeit lang habe ich Gurken mitgenommen, aber da ist ja auch so gar nichts dran :|N

Also, ich warte auf gute Vorschläge ;-) :)^

Danke schon mal und Liebe Grüße, Meg *:)

Antworten
**Missiy*0


Magst du Birnen? Ich find die ähnlich praktisch wie Äpfel und auch das ganze Jahr zu haben, denk ich. Sonst würden mir vllt noch Fruchtriegel/Müsliriegel einfallen. Anstelle von Schokolade würden mir auch noch Nüsse/Studentenfutter einfallen, aber das hat dann natürlich bisschen mehr Kalos, weiß nich ob dich das stört?!

Lg

MHeg1!0C0xpro


Birnen wären ja auch voll ok. Hab noch nicht getestet, ob meine Verdauung die anstandslos hinnimmt. Ist aber ein Versuch wert. Kriegt man die auch das ganze Jahr über? War mir nicht bewusst; ich habe Birnen bis jetzt nur zur Erntezeit gegessen, wenn sie aus Deutschland kommen.

Müsliriegel finde ich auch ganz furchtbar. Abgesehen davon, und das ist meine persönliche Meinung, kann ich dann doch gleich wieder Schokolade futtern...

Nüsse oder Studentenfutter bieten sich da ganz gut an. Die Sache mit den Kalorien stört mich nicht so sehr, da ich mit dem "Gewichthalten" kaum Probleme habe. Nur fallen durch den weggelassenen Apfel ja auch reichlich Vitamine weg; ersetzen Nüsse die? (bin nicht so ein Ernährungsexperte |-o)

Aber danke schon mal für die Tipps!!! *:)

hZa#pax l eg?omefnon


Irgendwie klingt das ziemlich unflexibel. ;-D Warum denn um Himmels willen nur ein Ding, Tag aus Tag ein? Nimm doch einfach mit, was die Saison so an Obst bietet. Nektarinen, Aprikosen, Kirschen, die es im Moment gibt, kann man doch alles prima einpacken und mitnehmen. Vielleicht hat sich dein Magen im Herbst/Winter wieder auf Äpfel eingestellt, wenn nicht iss eben Orangen, Mandarinen, Birnen... Rohes Gemüse geht doch auch, Kohlrabi, Möhren, Paprika...auch alles problemlos transportierbar. Und von den Vitaminen her ist es auch besser nicht immer das gleiche zu essen. ;-)

A[no\nyxma1


Also ich hätte das gleiche gesagt, wie Hapax legomenon. Ersetze den Apfel doch einfach durch Obst der Saison und/oder was Du gerade beim Einkaufen Schönes siehst. Ist erstens abwechslungsreicher und zweitens meist auch billiger....

Eben im Sommer Kirschen, Aprikosen, Nektarinen, Pfirsiche, Zwetschgen..., im Winter Orangen, Mandarinen, Kiwi, Grapefruit...

DEie_CoIri


Ich bin der gleichen Meinung wie meine beiden Vorposter. Iss das, was im Moment Saison hat. Mache ich auch immer, obwohl ich auch täglich noch zusätzlich min. einen Apfel esse (wenn nicht noch mehr). Bin Apfel-Junkie *lol*

Aber im Moment gibt es doch soooo viel leckeres Obst. Deck dich mit Erdbeeren, Kirschen, Weintrauben, Birnen, Nektarinen, Pflaumen, Beeren (*hmmm*) ein und esse die. Das bringt Abwechslung und deinem Körper die benötigten Vitamine. :)^

Liebe Grüße

Die_Cori

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH