» »

Wieviele kcal hat ein gekochtes Ei?

Mwya8x9


Nur mal zur Erklärung, ich weiß nicht das sie essgestört ist, ich recheriere nun auch nicht stundenlang hinterher. Zum anderen greift ihr sie hier als sei sie vollkommen geisteskrank. Ich kann die Tipps geben die ich als Unbeteiligter geben möchte. In einem öffentlichen Forum ist es ja wohl erlaubt. Ausserdem ist es nur das Bier der TE was sie macht und wie da braucht mich hier keiner angreifen.

a7nim)ecxhan


@ mya

tut mir leid das ist meiine schuld das heir zoff ist :°(

ich glaube ich lasse das schreiben ich werde nie wieder hier im forum zum thema essen schreiben nur mitlesenw eil da manchmal gute tips sind aber hier kriegt jeder wegen mir zoff :°( :°( :°( :°( :°(

M3ya8x9


@ animechan

Das hat ja nicht unbedingt mit dir grade zu tun, zzt fühle ich mich angegriffen weil ich als unbeteiligte einen netten Tipp geben wollte. Wenn man sich dafür interessiert ist es doch gut. Nur ich finde das man sich nicht zu tief in wie hier, deine Privatsachen einmischen soll :°_

Es ist deine Sache wie und was du isst. Ob es nun gut oder weniger gut ist hat niemanden weiter zu interessieren solange es dir gut geht und du so leben willst.

R>ogesrRaxbbit


so und zu allerletzt: ich finde die frage : welche nährwerte hat eigentlich ein ei,ÜBERHAUPT nicht verwerflich

Nur wurde hier ja leider nicht danach gefragt, sondern lediglich nach den Kalorien...

S3idhar$txa


Jeder ist für sich selber verantwortlich. Hätte sie nicht hier nachgefragt, wäre sie via Google vielleicht auch selber auf fettrechner gestossen oder sie hätte die Antwort woanders gekriegt.

Man kann die Leute nicht beschützen und man kann sie nicht zwingen, Vorschläge so umzusetzen wie man es selber gern hätte.

Die Frage war, wieviele kcal ein Ei hat, und nicht, wie man aus einer Essstörung rauskommt, ob es eine ist etc. - wieso kann man die Frage nicht einfach beantworten und gut ist??

Letztendlich muss jeder selber entscheiden was und wieviel er isst und ob er hungern möchte oder ungesund isst oder doch ausgewogen und nahrhaft. Hilfe kann man dann anbieten, wenn sie gefragt ist. Ansonsten wird man nämlich meistens gegen eine Wand reden.

Schade, dass hier die Threads so zerpflückt werden.

a4nimexchan


@ sidharta

das ist ja genau das was ich meine ich draf nicht mal ne einfach ffrage stellen ohne das ich nagegriffen werde und ich finde es unfair das der admin nicht mal was dazu sagt :°(

t%uttpi_!frutxti


das ist ja genau das was ich meine ich draf nicht mal ne einfach ffrage stellen ohne das ich nagegriffen werde und ich finde es unfair das der admin nicht mal was dazu sagt :°(

Solange kein Moderator oder der Admin selbst auf den Thread aufmerksam wird bzw. gemacht wird, passiert auch nichts.

Wenn du einen Beitrag als beleidigend empfindest (oder er es wirklich ist) steht es dir frei, diesen zu bewerten und wenn er tatsächlich beleidigend ist/war, dann wird dieser Beitrag auch gelöscht, allerdings bist du, animechan, auch oft genug patzig, wenn dir ein Beitrag nicht passt bzw. du dich angegriffen fühlst, so dass hier wohl jeder "auf seine Kosten kommt".

a\nime*chaUn


klar doch.wann mh? wo? aber wenn dann verteidige ich mich auch oder soll ich mir bieten lassenw enn heir kommt GEH ZUM ARZT oder sonst andere sachen die rein gar nichts mit dem thread hier zu tun haben? wenn es die leute stört was ich heir schreibe sollen sie nicht hier antworten. und am menschenverachtenden finde ich wenn heir welche sind die sagen andere runter zumachen sei heir ein neuer sport

tuutZti_\frutkti


klar doch.wann mh? wo? aber wenn dann verteidige ich mich auch oder soll ich mir bieten lassenw enn heir kommt GEH ZUM ARZT oder sonst andere sachen die rein gar nichts mit dem thread hier zu tun haben?

Ach, ich erinnere mich da an einen Beitrag von dir, in einem anderen Faden, der dann auch gelöscht wurde... :=o

Ansonsten: nein, du darfst, sollst dich verteidigen, aber doch auch auf einem gewissen Niveau bleiben und nicht gleich patzig werden oder sonst etwas. Außerdem, wie schon oben geschrieben, kannst du solche Beiträge bewerten und löschen lassen.

und am menschenverachtenden finde ich wenn heir welche sind die sagen andere runter zumachen sei heir ein neuer sport

Die Ironie dahinter ist nicht bemerkt worden, schade, denn lustig finde ich es auch nicht, dass es immer wieder zu solchen Beleidigungen kommt. Etwas/jemanden als menschenverachtend zu titulieren, finde ich jetzt auch nicht gerade nett.

aLnimcecxhan


ja ok aber der wurde auch nur gelöscht weil ich auf den beitrag von jemanden geantwortet habe der mir immer unmöglichhe sachen gesagt hat wie hast de wieder 50 kg zugenommen oder was und ob ich auf mitleid auswäre aber egal alssen wir das.

also ich finde sowas schon menschenverachtend weil man sieht das der jenige kein respekt vor anderen hat und ich habe genug erfahrung in dem bereich ander fertig machen deswegen reagiere ich in den meisten sachen so

t_uttUi_=frutxti


also ich finde sowas schon menschenverachtend weil man sieht das der jenige kein respekt vor anderen hat

Wenn du meine Beitrage liest, dann wirst du bemerken, dass ich mich bemühe in meinen Beitragen nicht persönlich zu werden und auch versuche respektvoll zu schreiben (so, wie ich es mir eigentlich auch von anderen erwarte). Allerdings sind bei manchen, leider auch schon sehr traurigen Beitragen anderer, mal ein paar ironiegeladene Beiträge dabei, die ich keinesfalls als menschenverachtend bezeichnen würde, denn das sähe, meiner Meinung (!) nach, ganz anders aus.

ich habe genug erfahrung in dem bereich ander fertig machen deswegen reagiere ich in den meisten sachen so

Es tut mir sehr leid für dich, dass du so viele schlechte Erfahrungen machen musstest. Ich denke allerdings, dass mit Mobbing/"andere fertig machen" auch viele andere Erfahrungen gemacht haben, also du damit bestimmt nicht alleine dastehen wirst und du evtl. eine Diskussion dazu (sofern du das möchtest) in einem anderen Bereich des Forums starten könntest.

Du möchtest nicht als irgendetwas abgestempelt werden, dass du nicht bist, dann solltest du auch andere nicht als etwas hinstellen, was die womöglich gar nicht sind.

ajni/mecxhan


ich habe ja nicht gesagt das du das bist :)z

ne aber mit anderen ich bin ja nicht die einsigste die das so sieht was die beiträge von anderen angeht.

und mobbing ich sage nicht das ich die einsigste bin die das durchgelebt hat aber wenn du das von kindergarten bis 17. lebensjahr mitgemacht hast und die dich in den selbstmord getrieben haben dann ist das normal das man sich vieles zu herzen nimmt

liöwiUn88


die dich in den selbstmord getrieben haben dann ist das normal das man sich vieles zu herzen nimmt

sorry aber ich wurde auch gemobbt,aber echt schlimm...wurde sogar in toiletten eingesperrt usw.hab nen alki als stiefvater und so häusliche gewalt erlitten usw...und ich habe auch ne ES,aber man ist selbst für sich und seine taten verantwortlich...man muss sich stets aufraffen,es wollen zu leben und kämpfen...und ich hab das auch allein geschafft.dass kann jeder,aber andere für suizid verantwortlich machen,finde ich nicht gut.ist meine meinung :-)

und ich finde es mittlerweile nur noch lächerlich und kindisch wie ein thread zerpflügt wird und das man nicht mal mehr seine eigene meinung vertreten darf...selbst wenn es nur um ein ei geht...wenn ich die frage einfach nur übertrieben find,dann is das so und meine meinung...warum man da noch tagelang diskutieren muss.die antwort auf deine frage hast du doch nun ;-)

a9nimSechan


der selbstmord war auuch nur weil ich nicht mehr weiter wusste.

und ich arbeite ja an mir es geht zwar sehr sehr langsam voran aber ich arbeite an meinem selbstvertrauen und selbstbewusstsein.

und das es viele gibt die es auch durchgemacht ahben streite ich ja nicht ab.

und ja ich habe meine antwort ^^

nur finde ich es unfair das ich nicht auch sachen dazu schreiben darf wie in den anderen threads ich werde direkt angegriffen und das finde ich unfair

lEöwisn88


;-D ;-Dokay;-D ;-D

dann wäre ja jetztalles geklärt mädels ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH