» »

Mitten im Nikotinentzug und schaffe es bald nicht mehr weiter

nVic'eee


was geht nu mit schlafen ???

T7homasq36727x82


;-D Naja, Unfug meinen die anderen bestimmt auch wenn die mir morgen schreiben ;-D

Außerdem kosten die das doppelte als normale Zigaretten, so ich gehe nun schlafen.

Gute Nacht :°_

frraggxle


Und? Durchgehalten? Du schaffst das schon! Nicht schwach werden, auch nicht eine Zigarette rauchen in so Sit, das ist es ja eben, dann fängts von vorne wieder an. Kennst du das Buch Endlich Nichtraucher von Allen Carr? Würd dir raten das noch zu lesen, auch wenn du schon aufgehört hast. Da wird mit allen Gründen pro Rauchen aufgeräumt. Wenn du echt aufhören willst, bestärkt das Buch dich nur. Ich fand das echt gut, habs vor ner weile gelesen, weil mein schatz aufhören wollte..erst ich gelesen, dann er. Seit mitte juni ist er weg von den ollen zigaretten und hat auch kaum noch mal verlangen danach. eigentlich gar nicht soweit ich das beurteilen kann.

o>ros-vlan


... vielleicht ein besuch in einem krankenhaus (lungenabteilung / krebsstation) oder weiter hospitz' . . . könnte hilfreich sein!

n*icexee


ich glaub ja durchgehalten

ALSO? :-o

mDa_use5fusxses


Ich hab jetzt zwei oder drei Wochen lang nicht geraucht wegen den Semsterferien und werde mir wahrscheinlich morgen abend in der Kneipe wohl aus sozialen Gründen wieder eine Schachtel gönnen

Das ist ja wohl erbärmlich!

nkic4eee


naja

wenn man aus freien stücken gerne mitmacht ist doch nichts bei

ich bekomme auch oft lust zu rauchen wenn ich jemanden rauchen seh...

aber aus sozialen gründen...wird man ausgeschlossen wenn man nicht mitraucht? :/

Kdetze?rbuxbe


**HALT DURCH WEICHEI!!!**

hallo Thomas ich wünsch dir viel Erfolg und vor allem Willen (das was du am jetzt am meisten brauchst) Mir hat damals geholfen, dass ich mir erst mal als Ziel einen Monat vorgenommen habe aufzuhören und danach mich auf 2, 3 Monate und dann 1/2 Jahr "gehangelt " habe. Nach einem Jahr wurde es dann erträglicher, aber ich habe 14 Jahre geraucht und davon die letzten 4-5 Jahre ca. 2-3 Schachteln am Tag - schätze darum hats so lange gedauert. Im Februar diesen Jahres bin ich nun 11 Jahre clean - ein geiles Gefühl... und vor allem seitdem jedes Jahr nen geilen Urlaub auf "Marlboro-Kosten"

P.S. ich habe heute noch ab und zu das Verlangen nach ner Kippe, aber das dauert nur Sekunden und dann isses wieder gut :=o

TOhomas367x2782


Ja, durchgehalten ;-D

Gleich im Auto werde ich eine Kräuterzigarette rauchen, auf dem Weg nach meinem Onkel, wollte ihm ein bissl in seinem Neubau helfen.

Der Schmacht ist noch nicht wirklich besser geworden, aber ich fühle mich direkt schon besser.

Außerdem muß ich den halben Tag husten, aber das ist wohl normal, es wird wohl noch schlimmer, wenn ich diese Kräuterzigaretten langsam absetze, außerdem schmecken diese eh nicht.

Also ich werd mir auch keine am WE mehr gönnen, am besten garnicht mehr ich glaube ich erleide dann einen starken Rückfall.

Ich schätze, heute und morgen werden noch schlimm aber dann sollte es bergauf gehen.

Aber ich schaffe es nur mit eurer Unterstützung :)*

nvic-eee


llolies...............

mDiguelmParliac&hi


Ich hab jetzt zwei oder drei Wochen lang nicht geraucht wegen den Semsterferien und werde mir wahrscheinlich morgen abend in der Kneipe wohl aus sozialen Gründen wieder eine Schachtel gönnen

Das ist ja wohl erbärmlich!

wenn man aus freien stücken gerne mitmacht ist doch nichts bei

ich bekomme auch oft lust zu rauchen wenn ich jemanden rauchen seh...

aber aus sozialen gründen...wird man ausgeschlossen wenn man nicht mitraucht? :/

Danke, niceee. @:) Na, man wird natürlich nicht ausgeschlossen, aber ich rauche in Gesellschaft sogar gern. Letztes Semester meist Di, Mi, Do. In den Ferien eben dann, wenn man in der Kneipe sitzt oder mal auf einer Party.

T1hom8as8748x9


-wisst ihr was das ist, ich hab wieder diese entzugserscheinungen.

bei mir kribbelt alles ich habe so magenschmerzen und darmschmerzen und ich bin total antriebslos und ich weiß nicht irgendwie komisch alles. schlafen konnt ich letzte nacht auch erst um 6 heut morgen.

Tkh omasE8`748x9


Meint ihr diese Kräuterretten verlangsamen den entzug? Oder ist es nur wichtig, darauf zu achten, das ich kein Nikotin mehr zu mir nehme? diese Magenschmerzen sind echt unangenehm, fühle mich auch so nervös an.Meine hände schwitzrn auch total.

Thomas3672782

f2ragDglxe


ich würde sagen, hauptsache kein Niotin, aber ich würd die anderen Dinger auch mal weglassen, sie schmecken nicht und ich schätze, du merkst viel besser dass dein atem besser wird etc wen du die dinger nicht nimmst. bleib stark, du schaffst das.

TNhoma6s36727-8x2


Ist das normal, dass ich mich nach so einer Kräuterzigarette ein klein wenig besser fühle?

Außer diese leere und dieses Unwohlsein und die Magenschmerzen gehen davon nicht weg.

Aber ich fühle mich irgendwie danach kurze Zeit ein klein wenig besser, oder ist das alles nur Einbildung?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH