» »

Wie (un)gesund sind die McDonalds Burger wirklich?

M2eridixon


Mehrfachzucker wird zu Einfachzucker gespalten im Zwölffingerdarm. Jeder Zucker landet am ende als Glucose im Blut, der Unterschied liegt in der Verdauungsdauer und in den Zucker/Insulinspitzen, die Hunger machen können und Einfluss auf den Zuckerstoffwechsel haben. Und NUR darin. Und das hab ich nicht aus meiner Hauswirtschaftsausbildung, sondern aus meinem Medizinstudium ;-)

s(o*mm erlix2


hmm wir haben irgendwie gelernt das der mehrfachzucker wertvoller wäre ... aber kann auch sein, dass ich mich da vertu ^^ is ja schon lange her, dass ich das gelernt hab ...

bkeetle2juicNe21


Die Menge macht das Gift ist ein schöner Satz!!

Man darf einfach nicht mehr zuführen als man verbraucht... das gilt für Kcal, aber auch für Fett, Eiweiß und auch für alle fettlöslichen Vitamine... man muss einfach lernen alles mit Maßen zu machen... und das ist schwer. Und das manchen bzw eher vielen die "ungesunden" Sachen besser schmecken ist (leider) Fakt....

SOlange ich dann aber schufte wie ein Bauer ist das ja auch alles gut und schön... ich muss nur schauen, dass ich eben AUCH Vitamine zu mir nehme... deswegen muss ich weder wie ein Kaninchen leben noch wie ein Spatz...

Ich z.b. bin ein Typ der wirklich durch die Insulinspitzen verdammt schnell zunimmt... das liegt aber an MEINEM Stoffwechsel, ist nicht für jeden zutreffend und ich weiß wie ich damit umgehen muss... für mich ist alles an Weißmehl etc wirklich schneller Gift wie für andere... aber lecker ists trotzdem. ;-)

N*iobe3$0


Bis man herausgefunden hat, dass der Mensch diese ungemahlenen Körner kaum verdauen kann.

Hast du dazu eine Studie parat?

So eine Studie würde mich auch interessieren.

s\omm>e+rlxi2


hmm würden wir sie nicht verdauen können, kämen sie ja unten raus, wie wir sie gegessen haben ... also bei mir ist da nicht der fall :=o

Dter: An0onymxe


ich habe nirgends geschrieben, dass wir die nicht verdauen können!!!1elf :-)

snommbeWrlix2


naja ber bei kaum kämen sie ja so ähnlichraus wie rein? ;-)

WbandeXlsKterxn


Zucker an sich ist nicht ungesund, genau wie fett an sich nicht ungesund ist, oder weißbrot, oder sonstiges ... aber wie heisst es so schön ---- die Menge macht das Gift :)z

Um genau zu sein :-P

Paracelsus: "Jedes Ding ist Gift und kein Ding ist ohne Gift, allein die Dosis macht, dass ein Ding kein Gift ist."

Dder Ain0ny+me


naja ber bei kaum kämen sie ja so ähnlichraus wie rein? ;-)

kommen sie vielleicht auch? ;-)

vielleicht verwechsel ich aber auch nur ungemahlene getreidekörner mit rohkost.

sTommetrlix2


hmm mir wärs noch nie aufgefallen *lach*

D`i"eMeylaxnie


Also meine ungemahlenen, ungekochten Getreidekörner die ich täglich esse werden prima verdaut. Natürlich muss man bei Vollkorn etwas mehr kauen als bei Weißbrot, das sollte auch klar sein ;-)

s~omnmerxli2


das kann man ja auch gar ned so schnell unzerkaut runter schlingen ;-)

Leila Blaculixcht


Alsoich gehe fast nie zu Mc D und Konsorten, weils zu teuer ist,nicht sattmacht und obendrein langweilig schmeckt. Da esse ich lieber einen vernünftigen fleischlosen Döner, mit frischem Salat, Tzaziki und Falafel drin. *lecker

DIe8ry An90nymxe


Geschmackssache. Für mich zb passt "schmeckt langweilig" und "lieber einen vernünftigen fleischlosen döner" schon gar nicht zusammen. Es gibt aber durchaus leckerere Food-Ketten als McD, find ich auch.

OsbS'eSsIoxN


subway :-)

also ich war früher auch häufig bei mcdonalds, aber jetzt geh ich ganz ganz selten. ich bin davon auch höchstens 2 stunden satt und danach könnt ich wieder n halbes schwein verdrücken ;-D außerdem ist das sauteuer. nur den cheeseburger mitten in der nacht im betrunkenen zustand, den kann ich mir nicht verkneifen ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH