» »

Wie (un)gesund sind die McDonalds Burger wirklich?

bPeedtleju>i{ce~21


Man sollte sich eben nur über die hohe Energiedichte bewusst sein. Das heißt, wenn man da isst, dann sind 1000kcal wohl nix, also muss man den Rest des Tages eben irgendwie "aufpassen", oder man nimmt an dem Tag eben mehr kalorien zu sich als man verbraucht und macht das durch die Woche wieder irgendwie gut...

Klar, gesund ist anders, aber verteufeln würde ich es nicht. Und MAL ist dem Körper auch egal ob er 2000kcal durch Cheeseburger oder Gemüse bekommt... nur Gemüse ist halt wesentlich mehr und macht länger satt...

Man muss das immer unterschiedlich mit abnehmen/ zunehmen und gesund sehen. Zum reinen Gewicht halten ist es dem Körper egal, gesünder ist natürlich eine ausgewogene Ernährung.

eAngViv62


Hallo

Alles in Maasen und nicht in Massen dann kommt man nicht um dabei und ab und an was " ungesundes" verkraftet ein Gesunder Körper , Arbeiten kann auch ungesund sein aber davon spricht niemand !

Grüße engi ;-)

E~lf_efexe


Wie schauts eigentlich mit dem Gartensalat von McDonalds auch. Den ess ich mal öfter...

Enhe.maGlig6er N/utzer (#282x877)


Der Salat ist an sich nicht so übel. Aber dann kommt das Dressing...

Deer An0xnyme


Arbeiten kann auch ungesund sein aber davon spricht niemand !

richtig! sport übrigens auch ;-)

Aber dann kommt das Dressing...

was ist damit? hat das auch 1 Mcal?

ich frag mich generell, warum hier alle kalorien immer so verteufeln (nicht nur hier, im fernsehen auch)

E hema<liger Nutze7r (#;282b877x)


Kalorien sind an sich nicht böse. Das Problem ist die Menge in der sie vernichtet werden.

Dwer eA.n0xnyme


Das Problem ist die Menge in der sie vernichtet werden.

1. werden die nicht vernichtet, sondern umgewandelt ;-)

2. ist das nicht pauschal ein problem. nicht jeder ist übergewichtig

bMeetle,juice2x1


Also ich denke auch wenn man bei MC einen Gartensalat isst und sich soweit schon zusammen reißt, dann kommts sicher nicht auf die 40g Dressing an, die evtl dann mal 200kcal haben... man kanns auch echt übertreiben und Diät bei MC will wohl niemand machen, oder?

sdil:vermixke


_____nur Gemüse ist halt wesentlich mehr und macht länger satt...

was wage ich mal zu bezweifeln,es füllt im ersten Moment den Magen,aber wenn dabei die KH´s auf der Strecke bleiben muss recht schnell nachlegen!

s[ilvSermixke


____ich frag mich generell, warum hier alle kalorien immer so verteufeln (nicht nur hier, im fernsehen auch)

das frag ich mich auch

Evhemnaliger <NutzeYr (#~28287x7)


Weil manche Leute leider dazu neigen sie hemmungslos in sich reinzustopfen und ihrem Körper zur weiteren Verarbeiterung (und einlagerung) zur Verfügung zu stellen.

;-)

mIea cuslpxa


Nein, die sieht man wirklich oft in der Nähe von Schulen, kein Witz.

also ich bezieh mich jetzt zwar nur auf die beiden städte, in denen ich wohne, aber dort ist keine einzige filiale in schulnähe. meist mitten im zentrum, in allen einkaufszentren und an hauptverkehrsstraßen. und am hauptbahnhof jeweils natürlich.

Mfeerad-9


Abgesehen davon, dass ich Mac ethisch nicht wirklich vertretbar finde, wird mir von dem Essen irgendwie immer schlecht. Und das lustigerweise erst, seit dem ich mich ziemlich gesund ernähre. Das sagt meiner Meinung nach schon einiges über die Qualität aus. Zudem sieht alles so künstlich aus, strotzt vor Farb-und Konservierungsstoffen und z.B. der "Käse" hat ja nun wirklich nichts mehr mit Käse zu tun.

Klar sind andere Fertigsossen etc. auch ungesund, aber bei Mäc ist es halt doch noch mal eine extra Portion Fett und Zucker dazu. Der Cäsarsalat hat ja sogar mehr Fett als ein normaler Burger. Soviel zum Thema gesunder Salat ;-D

Hie und da dort zu essen ist sicher nicht schädlich, allerdings finde ich mehr als einmal die Woche schon etwas arg viel...

Dner An0_nymxe


Weil manche Leute leider dazu neigen sie hemmungslos in sich reinzustopfen und ihrem Körper zur weiteren Verarbeiterung (und einlagerung) zur Verfügung zu stellen.

;-)

man kann ja aufhören zu essen, wenn man satt ist :-p

z.B. der "Käse" hat ja nun wirklich nichts mehr mit Käse zu tun.

mit was denn?

aber bei Mäc ist es halt doch noch mal eine extra Portion Fett und Zucker dazu.

und was ist an nährstoffen ungesund?

Ebhemali#ger Nutzzer (#x282877)


Ja, die Sache mit der anhaltenden Sättigung hatten wir hier schon. Außerdem: es ist erstaunlich wievielen Leuten das Verständnis für gesunde Ernährung komplett abgeht.

Fett und Zucker im Übermaß sind ungesund. Es kommt auf die Menge und das Verhältnis zu den anderen aufgenommenen Nährstoffen an. Und das ist bei einer Meckes Portion eher unausgewogen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH