» »

Süchtig nach Sushi

M'eOhr_Sein_Uals0_Sche`in


Gestern Sushi gegessen... heute schon wieder Bock drauf... :-)

fNreyja-dim6-forxum


Tja, gestern Sushi gegessen und zum Glück für heute einen Rest übriggelassen :-q ;-D

Die Algenhülle ist zwar über Nacht ein bisschen braun geworden, aber nicht mal das kann mich abhalten |-o

s}ektkiorkxen


hallo ihr sushi süchtigen.macht euch doch das suhsi selber:es gibt doch in guten lebensmittel geschäften von Yutaka sushi sets zu kaufen mit rollmatte, getrockneten algenblättern. dazu kauft ihr eine flasche japanese Reis essig,Wasabi Paste.ihr könnt auch einen guten Basmati reis kaufen für ca 4 personen reis kochen in warmem zustand dünn auf das algenblatt welches auf der bambusmatte liegt auftragen. dann auf das reis dünn geschnittene gekochte karotten, Bohnen tomaten streifen,Lachs,sardellen,crevetten usw.legen aber nur immer eine zutat pro belegte rolle.dann die matte mit dem algenblatt und dem reis einrollen kurz pressen dann die matte aufrollen und den gerollten reiss in häpchen schneiden und auf eine platte stellen und mit der wasabi paste welche mit dem reisessig vermischt wird servieren.da ist die billigste und beste art immer nach lust und laune sushi zu geniesen.wer noch fragen dazu hatt kann mich über PN anfragen.

Mzme 9Valxois


wenn ich warmen reis auf die nori-blätter mach, schmeckt es (find ich) nicht.

und reis-essig mit wasabi? brr. kann ich mir auch nicht vorstellen

an die anderen "suchtis" hier: selbstmachen lohnt sich wirklich ;-) ich bekomm für etwa 40euro (reis, noriblätter, gemüse, fisch, wasabi, soysauce + obstsalat + ne glasnudelsuppe) 5-6 personen satt

und wenn man für sich selbst abends 1-2 rollen machen möchte, ist das wirklich extrem günstig. und mit freunden sushi machen, macht sehr viel spaß :)^

s`ektk{orxken


Mme du must den reis mit einr gemüseboulion aufkochen,und die wasabi paste mit ein wenig essig mischen.

FHloecdkche9n2008


oweiaa in der schwangerschaft kein sushi?? das könnte ich niemals aushalten, ich schaffs ja noch nicht mal jetzt eine woche durchzuhalten ohne sushi :°( man warum ist die sucht bei mir so schlimm?? :-(

s#ek)tkIorksen


Mme Valois kannst auch die paste mit sojasauce oder worcestershire sauce anstatt rice vinacar mischen. vegi suhsi kann mann auch machen in dem mann gemüse einrollt.

F8loeckEchen2x008


so vom schreiben und lesen, kam der drang nach der "droge" wieder richtig böse und ich habe gesündigt und wieder bestellt... |-o :=o eigentlich wollt ich es gar nicht es ist einfach passiert ;-D habe schon ganz oft versucht sushi selber zu machen hab auch alles dafür da, aber die kleinen "krüppelchen" sind nicht besonders ansehnlich und auch nicht so lecker wie die von sushi-guru ;-D. also bis später ihr süssen und guten hunger ;-) :-q :-q

sOonnenschHeincThenx38


So liebe Sushigemeinde,

ihr hab es endgültig geschafft. Habe beim mitlesen so einen Heißhunger

entwickelt, daß ich mich für heute Abend zum Sushi essen verabredet

hab!

Oh mein Gott, noch 10 Stunden. Keine Ahnung, wie ich das aushalten

soll.........Am Besten fang ich an die Stunden abzustreichen :-))))

Grüße und einen schönen Tag der Vorfreude ;-D

M7arxengo


hallo,

soviel zum Glutamat: zitiert aus : [[http://www.aerztlichepraxis.de]]

Geschmacksverstärker und Übergewicht : Macht Glutamat dick?

11.09.08 - Wer viel Glutamat zu sich nimmt, könnte dick werden - ohne zu viel gegessen zu haben. Darauf scheint eine Untersuchung der Universität North Carolina hinzuweisen.

Studienleiter Dr. Ka Ha protokollierte die Ernährungsgewohnheiten von rund 750 Männer und Frauen in China, vor allem in Hinblick auf ihren Glutamat-Konsum. Die Auswertung der Daten zeigte, dass diejenigen Studienteilnehmer, die reichlich Glutamat verwendeten, mehr Gewicht auf die Waage brachten als jene, die sparsam damit umgingen.

Bereits frühere Studien hatten den Hinweis erbracht, dass es einen Zusammenhang zwischen Glutamat und Übergewicht geben könnte. Allerdings wurden diese Untersuchungen mit Tieren durchgeführt. Zusätzlich war Glutamat in der Vergangenheit in die Schlagzeilen geraten, weil manche Menschen darauf überempfindlich reagieren - mit dem sogenannten "China-Restaurant-Syndrom", das sich mit Hautrötung, Zittern und Übelkeit äußert

Viele asiatische Würzmischungen enthalten den Geschmacksverstärker

Glutamat wird als Geschmacksverstärker vielen Fertiggerichten zugesetzt, ist Bestandteil asiatischer Würzmischungen, von Soja- und Fischsoße. Glutamat gibt es in verschiedenen Untergruppen und ist eigentlich ein körpereigener Eiweißbaustein, der für Nerven- und Gehirnfunktion sowie Zellaufbau eine Rolle spielt. Auf den Liste der Inhaltsstoffe bei Lebensmitteln sind die verschiedenen Glutamate mit den Nummern E 620 bis 625 aufgeführt.

MG

RZutendgeängexr


und mein lieblingsrunningsushi hat immer noch zu :|N :°(

svonnelnsc$hei%nchen38


Halli hallo *:)

Hab es also wahr gemacht und am Montag Abend richtig zugeschlagen.....

Mein Gott, meine natürliche Essbremse wird beim Sushi einfach

"ausgehebelt" ]:D

Aber es war jedes, Maki, Nigiri und jede California Roll wert. Ich schwörs

Euch :)z

Dachte, mein Gusto wäre jetzt wieder mal gestillt. Aber wenn ich es mir

recht überlege, dann könnt ich grad schon wieder......... |-o

Grüße an die Sushigemeinde!!

f{reyja-iRm-foruxm


Ich hatte gestern wieder eine Riesenportion und zum Glück hab ich ein paar Röllchen für heute übriggelassen und in den Kühlschrank gepackt. Die werde ich jetzt zum Frühstück verschnabulieren :-q :-q :-q ;-D |-o

fareyj[a-8imP-fMorum


Diese Woche hatte ich ganze 4mal Sushi! Das ist definitiv mein persönlicher Rekord :-o :-q :-q :-q

_8gwyxn_


auch ich bekenne mich zur sushisucht, sake maki und frischer miso-suppe *röchel*

ich habe einen trick entdeckt, wie ich meinen sushi-appetit portemonnaiefreundlich stillen kann, denn viel hängt wirklich von der sojasauce ab:

frischen salat

eine dose mais

sojasauce (nach belieben)

das mischen und rein damit - geht schnell, stillt den sushihunger, ist superlecker, kostet nix und ist, bilde ich mir ein, auch noch halbwegs gesund :-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH