» »

Döner wirklich ungesund?

A7rka4scxha


Döner mit Falafel

Das hört sich auch lecker an :-q

m"ax2335


und unbedenklich? Ging der Gammelfleischskandal an euch vorbei? das betraf zum Großteil Dönerläden.. seitdem esse ich das Zeug auch nicht mehr *wurgs*

Gammelfleisch ist gesundheitlich unbedenklich 8-)

Ist ja meist lange genug gegrillt.

R5atNlosx23


@ mausefusses:

es wird immer geraten VOR dem Alkoholkonsum ein ordentliches "Polster" anzulegen, also möglichst Fett zu essen. Dann wirkt der alkhool langsamer. Und Alkohol fördert den Appetit, da kommt was schön deftiges immer recht.. also schlecht ist mir vom nächtlichen Essen nach alkohol noch nie geworden, meist gings mir dann am nächsten morgen immer besser als wenn ich nix gegessen hätte.. Erfahrungswerte eben!

Das ein Döner günstiger ist als anderes Fast-Food habe ich nie bezweifelt, gesünder ists aber auch nicht wirklich.

@ Sulli:

1000 mal lieber in eine Sternelokal als in nen Dönerladen.. da hab ich zumindest bisher noch nicht gehört das in den Soßen zig Körperflüssigkeiten gefunden wurden.. ;-D

Und andere leckere Dinge.. will euch nicht den Appetit verderben.. :-p

mbausetfusxses


Nur noch mal zur Erklärung: Fett neutralisiert nicht den Alkohol sondern verzögert dessen Resorption, Du wirst also nicht so schnell betrunken, dafür später umso heftiger.

dFerusjerueb:eradixr


es wird immer geraten VOR dem Alkoholkonsum ein ordentliches "Polster" anzulegen, also möglichst Fett zu essen. Dann wirkt der alkhool langsamer.

??? Alkohol wird vom Körper zuerst abgebaut. Daher sollte man zb. nicht aufs Essen einen Verdauungsschnaps trinken, denn der wirkt genau gegenteilig.

D!erDieD1asEinfaLchWaDs


Döner macht schöner. aber döner ist fettmacher das muss bedenken das das flladenbrot auch fett inhalte hat das hat normal ganz anderen geschmack und die fleisch sorten sind fettiger und werden nicht gekocht die werden gegrillt auf spieß und bei den dönern das putenfleisch ist nicht das putenfleisch was ihr kennt das hat natürlich fett.

s5unnyaFrieLlle


das putenfleisch ist nicht das putenfleisch was ihr kennt

???

D*eNrDiJeDasEi7nfachxWas


das wird ganz anders erworden und mit ganz viel fett angesprüt dann wird das eingefroen und das fett zieht sich ins fleisch zurück das ist aus rinderfleisch das heißt nur pute

J`iCgCsaw5


Der Fette Anteil wird meist vorher zerquirlt, es bleibt aber fettes Fleisch ob nun ganz oder aus Hack.

Gesetzlich ist geregelt dass der Anteil an Fett bei Schwein/Rind nicht über 35%/20% sein darf. Von daher macht es schon nen Unterschied als ob man wirklich RICHTIG FETTIGES fleisch verwendet. Außerdem ists ja auch geschmacklich einen Unterschied ob ich Fleisch oder Hack esse ;-)

T/arzmäHuser,icxh


Bei unseren Döner wird man immer gefragt ob Scheine- oder Kalbfleisch hat auch immer beide Spieße laufen aber von Pute oder anden Geflügel hab ich da noch nix gehört.

mpausQefrussxes


Ich finde sowohl 20 als auch 35% ekelhaft und einfach zuviel, deshalb esse ich dieses Fleisch nicht.

J5igsDawx5


Wird dir aber beim Döner nicht erspart bleiben! Da schmeckt mans ja auch nicht unbedingt raus! Reinen Hackfleischdöner find ich aber auch eklig.

m$ausefuissxes


Klar bleibt mir das erspart, es gibt auch vegetarische! Man schmeckt es sehr wohl und fühlt es anschließen im Magen!

Ich ernähre mich gesund und fettarm, mein Körper kann mit solch fetthaltigen Sachen nix anfangen.

JWigsawx5


Man isst ja auch nicht jeden Tag einen Döner!

Bisschen Fett braucht der Körper ja auch ;-)

s!ekt'koriken


Ein Apfel und ne Birne ist gesunde nahrung für Birne *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH