» »

Wie ungesund ist Süssstoff?

DLatensNpixel


Schön, dass mal danach gefragt wird!

Süßstoff (Sacharin) wird in der Schweinemast verwendet um Schweine schneller fett zu bekommen ........

Der Effekt ist ganz einfach und funktioniert leider auch beim Mensch.

Ganz einfach erklärt:

Der Süßstoff gaukelt dem Gehirn vor, dass etwas zuckerhaltiges gegessen wurde. Reaktion ist, dass Insulin produziert wird, um den Zucker zu zersetzen. Nun ist aber kein Zucker vorhanden und das Insulin geht an die Kohlehydrate und verwandelt diese in Fett.

Wer zu irgendeiner Speise Süßstoff zu sich nimmt, tut nichts anderes als das was in der Schweinemast praktiziert wird.

Lieber natursüß essen, wenig Zucker oder mal einen Löffel Honig nehmen.

skilbserruexcken!8x2


@ Fräulein Dingens

Lies mal hier [[http://de.wikipedia.org/wiki/Saccharin süßstofforientierte Kriegsführung]]

:-p Es gibt nicht den Süßstoff, sondern Süßstoffe.

W:indnxie1


Googelt mal nach der "Aspartamkrankheit", dann werdet ihr sicherlich keinen Zuckeraustauschstoff und auch keinerlei Light-Produkte mehr zu euch nehmen. Sehr viele Krankheiten sind darauf zurückzuführen.

F/raup Din@gens


@ silberrücken

dass es unterschiedliche Süßstoffe gibt, ist mir bekannt- danke, es ging ja um Monsanto und Aspartam und um eine biochemische Kriegsführung - ich werd mich aber bestimmt noch kundig drüber machen.

Ja Winnie, und wenn ihr das Buch "Die Suppe lügt" lest, dann bekommt ihr den Rest und kocht nur noch euer eigenes Süppchen :)z

F+rau DGing"exns


[[http://www.epazoola.de/Aspartam_p.php]]

s1ecrdetco+mbginxation


Da wir hier beim Süstoff sind, mag mir einer verraten wo man den Süßstoff Sucralose herkriegt? Der ist in Deutschland ja nicht wirklich im Verkauf erhältlich oder sogar verboten... :-/

S$idharetxa


ich schmecke Süssstoff nicht. Man könnte mir Cola Light und normale Cola geben, da würde ich keinen Unterschied merken. ;-)

C/erv4ier424


Meines Wissens nach is das Süßstoff Molekül so aufgebaut das es ohne umgesetzt zu werden wieder ausgeschieden wird es dient lediglich als zucker rezepter ersatz für die Zunge..

die meisten leute Trinken sich auch eher dick mit Limonade und Cola und so weil das echt mega reinhaut kalorien mäßig.. am besten nur wasser.. vielleicht fruchsäfte aber da auch wieder aufpassen das die industrie net wieder alles mögliche reinmixed am besten nur fruchsaft aus konzentrat und wasser

Mfg

eEsc4a4


Nein, das ist nicht richtig, auch Süßstoffe werden "verdaut" und vom Körper resorbiert. Aspartam zum Beispiel wird zu den beiden Aminosäuren, aus denen es besteht, abgebaut. Deshalb steht ja auf den Light-Getränken idR drauf "Enthält eine Phenylalanin-Quelle", damit ist Aspartam gemeint. Auch andere Süßstoffe und Zuckeraustauschstoffe werden vom Körper aufgenommen.

ERrdbeefrlimo


Der Süßstoff gaukelt dem Gehirn vor, dass etwas zuckerhaltiges gegessen wurde. Reaktion ist, dass Insulin produziert wird, um den Zucker zu zersetzen. Nun ist aber kein Zucker vorhanden und das Insulin geht an die Kohlehydrate und verwandelt diese in Fett.

Eben nicht zum 10000 mal ;-)

a7dd1


Der Süßstoff-Insulin Mythos!

[[http://www.paradise-bodies.com/suessstoff-insulin-mythos.html]]

MMaryx_Jo


aspartam ist der einzige süßstoff, der im körper wenn überhaupt aufgenommen wird. da aber vom süßstoff so geringe mengen aufgenommen werden, wird das sicherlich gleich verbrannt.

und das mit der "enthält eine phenylalaninquelle" gilt nur für menschen mit einer phenylketonurämie. die können nämlich das phenylalanin nicht verwerten.

und wenn das so ungesund sein sollte, wie hier manch einer behauptet, dürftet ihr auch keine proteine zu euch nehmen, die bestehen in der regel auch aus aminosäuren!!!!!!!!

alle anderen süßstoff werden unverdaut und unresorbiert und unverändert ausgeschieden.

ESrdb,eerlixmo


@ Mary_Jo

Klingt logisch!!

Und alle die Probleme mit Phenylalanin haben, die wissen es ;-)

Nich dass jetz jemand damit kommt ;-D

M}apry_Jxo


@ Erdbeerlimo

is so !!!!! ]:D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH