» »

2000 Kalorien oder auch: Zurück ins Leben

M[areVen8x8


@ ullimaus

dein tag klingt echt lecka so ein tag wäre auch was für mich

aber schaffe es einfach nicht dein mittag klingt gut ;-D

machst das toll

s^aCbi~ne2x3


Mein Abendessen: 3 Vollkornbrote, Streichkäseecke, Schinken, 1/3 Camenbert, Tortenbrie, 2 Karotten, 1 Ei

Und jetzt vorm TV (Tatort) Lebkuchen...

Mareen du wirst es auch schaffen!!! Kleine Schritte machen, aber immer nach vorne, nicht zurück!

m*aWrimxaus


Bei mir sind's nur 1x in der Woche 2000 oder leicht darüber. :-( Früher habe ich ohne Bedenken gegessen. Nach einer (erfolgreichen) Diät aber protokolliere ich weiterhin peinlichst genau meine Kalorien.

Schön ist das nicht. Vor allem wenn mal ne richtige Freßattacke kommt... :|N

K<amilxl


Naja, das ist vielleicht das sicherste Zeichen, dass du ein gestörtes Essverhalten hast.

Es ist jedenfalls nicht normal, alles penibel aufzuschreiben, Essattacken zu haben und sich dann auch noch zu schämen!

Hast du denn schonmal versucht, jeden Tag regelmäßig zu essen und vorallem GENUG zu essen?

Wenn ja, was ist passiert? Nimmst du zu? Hast du denn NG?

Wenn dus nicht probiert hast, dann mach es doch einfach mal eine Woche lang. Aufschreiben kannst du ja immer noch, wenn es dir hilft und wenn du nach einer Woche kurz vorm Platzen bist, dann kannst du es nach deinem alten Muster weitermachen.

Manchmal muss man sich selbst eben austricksen und was wagen ;-)

d.am5on-bxaby


Ich bin seit ich 12/13 bin essgestört und esse mitlerweile eher zu viel als zu wenig. Heute geht es, weil ich mich wieder einschränke, um ein paar Kilo azunehmen. Doch das geht, da ich weiß, wann genug ist.

Esse ich also statt über 3000 Kalorien (mit denen ich auch nur sehhhr langsam (6 kg in 10 Monaten) zugenommen habe), nur noch 2000.

Heute:

Morgens: Kartoffeln, Quark, Creme Fraiche

halbe Tafel Schokolade

Mittags : 3/4 Pizza

kleine Schüssel Honigmüsli

Abend : wohl noch einmal kartoffeln und Früchte

sgab$ine2x3


Hallo,

mein Tag heute:

2 Brote mit Frischkäse, 1 Apfel

Haferflocken mit Milch, Zimt, Zucker gekocht

1 Kornspitz mit Schmelzkäse, 200 g körniger Frischkäse

viele kleine Karotten, 1 Schokoriegel

Spagetti mit Gorgonzolasoße

d{amoJn-b\abxy


stimmt

Karotten hatte ich auch ;-D

mcarimmauxs


Kann gut sein, daß ich inzwischen unter einer Eßstörung leide. Ich geht wohl in Richtung Bulemie. Ich möchte einfach nicht zunehmen, eher noch 5 kg abnehmen.

In meinem Herzen würde ich aber sehr gerne wieder täglich 2000 kcal essen... :-(

uqLLimxaus


frühstück: ein landliebe schopudding

schule: 1 kornspitz

mittag (leider auch schule): vollkornweckerl mit putenbrust, 1 bounty

später: viele weintrauben

abends: 3 faschierte laibchen mit nudeln & gemüse, salat

und jetzt sitz ich grad vor einer tafel milka amvel.. anstatt mathe zu lernen .. :(v

uJLL}imauxs


ich wollt schokopudding schreiben .. :)z

b!-balilplayxerin


mein tag

1kleines müsli, 1vollkornbrötchen mit gelbwurst, 1 kleines stück mamorkuchen, wirsing mit paarkartoffeln und bratwürstchen, 1kleines stück mamorkuchen, 2 kleine scheiben mehrkornbrot mit käse, 100 gr fettarmer joghurt, 1apfel

d0amo:n-dbaxby


Abends wurden es nun:

ein Babybrei

1 Brot mit Käse

2 Karotten

1 Pitahaya

m)ariQm>axus


Ich habe gestern knapp 1800 kcal gegessen...heute morgen auf der Waage hatte ich wieder 1 kg mehr drauf. :-|

Heute gibt's nur 1400 kcal.

K%amilxl


@ marimaus

Was meins du, was passieren wird, wenn du immer weiter reduzierst? Denkst du, dass du dann jemals wieder 2000 Kalrorien essen kannst OHNE auch nur 1 Gramm zuzunehmen?

Ganz sicherlich nicht. Je weiter du runter gehst, desto mehr wirst du zunehmen, wenn du wieder mehr isst.

Man kann sich auch dick hungern.

Hast du denn ÜG oder wieso willst du abnehmen?

mHarimqaus


@ Kamill

Nein, habe Normalgewicht. Bin sogar recht schlank, nur halt nicht untergewichtig.

Ich bin deshalb auch traurig, weil ich einfach nicht mehr den Weg ins normale Eßverhalten zurückfinde. Heute morgen hatte ich z.B. 1 kg mehr auf der Waage. Das kommt aber bestimmt nicht davon, weil ich gestern 1800 kcal gegessen habe, sondern weil ich 60 Minuten auf dem Stepper war. Durch die Belastung der Waden gelangt halt enorm Wasser in den Muskel, so daß sich hier das Zuviel an Gewicht ergibt.

Ich wollte heute eigentlich nur 1400 kcal essen. Es werden aber bestimmt 1700 kcal. Ich halte es sonst nicht aus. Alles, woran ich sonst denken muß, ist ESSEN. :-/

Ich habe wahrscheinlich so was wie eine beginnende Eßstörung oder sogar Bulemie. Ich würde LIEBENDGERNE 2000 kcal essen. Aber ich weiß, daß ich davon zunehmen würde. Davor habe ich große Angst.

Vor einigen Monaten habe ich täglich nur 1300 kcal gegessen. Jetzt esse ich mehr, aber treibe dafür 4-5x die Woche mindestens 60 min. Sport. Das mache ich nicht, weil es mir Spaß macht, sondern damit ich essen "darf".

Ich weiß, es ist krank. Aber ich weiß nicht, was ich dagegen machen soll... :-|

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH