» »

Kokosmehl

s9aie hat die Diskussion gestartet


Hallo, gibt es jemanden unter euch die regelmäßig in Bio-Supermärkten oder REformhäusern kaufen?

Ich habe mich nämlich für Kokosmehl interessiet und gegoogelt. Das gibts wohl nur in Bio-Märkten oder Reformhäusern. Ich möchte es kaufen das es so ballaststoffreich ist, aber natürlich ungerne in zig verschiedenen Läden suchen. Also weiß jm.ob es das überall in o.g. Läden gibt oder sollte man es doch übers Internet bestellen?

Gruß Saie

Antworten
aCgnexs


warum gerade Kokosmehl?

seai0e


wegen den vielen ballaststoffen!

ahgqnes


kann man die nicht ohne selbiges aus einer ballaststoffreichen Ernährung beziehen?

sAaie


ist für mich schwierig da ich das nicht alles so unter einen Hut bringen kann. ich nehme schon weizenkleie ein die 47 gramm ballaststoffe auf 100 Gramm haben, kokosmehl hat aber über 60 Gramm. Außerdem ist meine Darmflora ziemlich durcheinander wegen häufiger Antibiotika Gabe und auch Abführmittel. Musste auch Schmerzmittel nehmen die Verstopfung verursacht haben >:(

aQllisYter


Hallo,

toll, dass sich hier auch jemand für Kokosmehl entscheidet. Ich bestelle mein Kokosmehl über das Internet. Wie hast du vom Kokosmehl erfahren? Das Kokosmehl finde ich viel besser als Weizenmehl. Es ist gesünder und es schmeckt auch sehr unterschiedlich. Ich stelle mal den Link rein, bei dem ich immer bestelle:[[http://www.yatego.com/q,kokosmehl Kokosmehl]]

Viele liebe Grüße

M!meJ [Vawloixs


ich benutz kokosmehl nur für schokoladen-kokos-kekse.

was willst du denn mit dem mehl machen? brot backen?

wenn du sicher sein willst, bestell im internet. jedes reformhaus hat ein anderes sortiment

aUgnexs


Es ist gesünder

warum?

sIaxie


Hallo miteinander!

Ich habe Kokosmehl heute im Biosupermarkt für 6,49 € Erstanden und möchte es erstmal dafür verwenden um meine Verdauung positiv zu beeinflußen. auf der Packung steht dass man es in Joghurts,Säfte einrühren kann oder eben zum Backen verwenden kann. Ich habe sonst immer Weizenkleie genommen um die Verdauung anzukurbeln, aber die schmecken mir nicht sooooo super gut :)z und deshalb bin ich ganz gespannt aufs Kokosmehl. Was mir gefällt ist auch die Konsistenz die viel feiner als die der Weizenkleie ist. Ok, der Preis ist ziemlich hoch aber für die Gesundheit ist es doch super.

Was mich aber auch interessieren würde ist, warum das Kokosmehl gesünder ist als Weizenmehl?

Gruß Saie

sRaie


Hallo,ich habe das Kokosmehl heute probiert. War echt lecker, so schön nussig.

hat jemand rezepte was man damit backen kann?

gruß

aFllqisIter


Hallo zusammen,

mit gesünder meinte ich, dass es besser schmeckt! |-o

Es gibt sehr viele Rezepte dazu, hier mein Lieblingsrezept:

Rührkuchen:

Zutaten:

350 g Mehl,

150 g Kokosmehl

½ TL Vanillepulver

½ TL Salz

1 EL Kaffeepulver

3 EL Kakaopulver

1 Tüte Backpulver

200 g Zucker

500 ml Milch

4 Eier

100 ml Mineralwasser

100 g Sultaninen

4 cl Rum

Zubereitung:

Von Kuchenmehl bis einschließlich Zucker gut vermischen, die Eier in die Milch geben und zur Mehlmischung geben und gut verrühren lassen, es sollte ein sämiger Teig sein.

Die Sultaninen und Rum beimischen, in eine mit Backpapier ausgefüllte Kastenbackform gießen, glatt streichen, in den kalten Backofen bei ca. 140°C Umluft ca. 90-110 min backen.

Das solltet ihr auf jeden Fall mal ausprobieren, der Kuchen ist wirklich sehr lecker ! :)D

aegn;es


mir schmecken auch Scholokade, Kuchen, Eisbein, Bratwurst und Sahneeis. sind die dann gesund?

mit gesünder meinte ich, dass es besser schmeckt!

sZaixe


Vielen Dank für das tolle Rezept Allister!!! Schmeckt bestimmt super mit dem Kokosmehl. Werde ich bei Gelegenheit ausprobieren.Also ich liebe das Kokosmehl jetzt schon und der Bauch freut sich auch :)^

Gruß Saie

Moarihann"e85


Ich esse Kokosmehl auch wegen der großen Menge an Ballaststoffen und mische es mir immer in mein Müsli morgens. Und ich finde es superlecker.

Davor habe ich immer Leinsamen verwendet, aber der schmeckt mir nicht so gut wie das Kokosmehl.

In Reformhäusern oder Bioläden kriegt man Kokosmehl ganz gut, günstiger ist es allerdings meistens online. [...]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH