» »

Ich esse nur vormittags

iYnleTs_px. hat die Diskussion gestartet


...hauptsächlich aufrgund meiner arbeitszeit esse ich an den meisten tagen nur vormittags (ungefähr um 7uhr frühstück, jause/brunchen, auch mal ein bissl naschen und ab und zu auch noch mittags eine kleinigkeit).

dann bin ich den ganzen tag satt, obwohl ich spätestens um 13uhr das letzte mal esse.

gibt es jemanden mit der gleichen essgewohnheit?

mache mir sorgen, ob das irgendwie schädlich ist....

Antworten
H6e&baammxe26


Gesund ist das nicht...hast du vielleicht eine Esstörung? Ich selbst hatte mal diese Gewohnheit...in Zusammenhang mit Magersucht.

V@ickxy75


Hi,

ich finde es auch nicht sonderlich gesund. Es ist für den Körper sehr wichtig regelmäßig Nährstoffe und Energie zu bekommen. Ich war auch mal magersüchtig und kenne mich daher relativ gut aus in dem Bereich würde ich sagen. Wie stehts denn bei dir mit Gewicht? So wie du geschrieben hast kann ich mir schlecht vorstellen, dass du eine ausreichende Energiezufuhr hast :-/ Falls du tatsächlich eine Essstörung haben solltest, dann empfehle ich dir professionelle Hilfe zu holen, wenn nicht dann überdenk mal deine Essgewohnheiten. Das beste ist, wenn man mehrmals am Tag kleinere Mahlzeiten zu sich nimmt, so bekomme ich es auch einigermaßen hin. Ich achte auch darauf, dass ich immer Obst oder Rohkostgemüse dabei habe, dass kann man so nebenher essen.

Lg Vicky *:)

VDiennes,eSCau'sagxe


ich mach es genau umgekehrt. außer im urlaub bring ich in der früh nichts runter, mittags gehe ich wenn dann nur den kollegen zuliebe was essen, und abends hau ich dann ordentlich rein. hungrig ins bett geht garnicht :-/

i@nesx_p.


bin 1,62cm und hab 52kg...eigentlich ganz normal oder....

naja essstörung, ich weiß net, nachmittags hab ich einfach keinen hunger :-/

VIicVky7x5


Es ist halt so, dass dein Körper um Leistung zu erbringen Energie benötigt. Wie wärs denn, wenn du wenigstens mal ein Stück Obst oder nen Müsliriegel oder so mitnimmst ???

svi#lvNermikxe


Also mal ein Frühstück auslassen kann schon passieren,aber wenn mir das passiert,dann rächt sich das spätestens am Abend.

Aber nur bis 13:00 was essen halte ich für höchst bedenklich.

gureatf-enriEs


Ich weiss nicht, eigentlich muss man nicht ständig Enerige zuführen (obwohl ich dies ganz gerne mach), da es ja Speicher gibt. Ob nun die Leber so viel Speichert, ums Gehirn mit Glukose zu versorgen kann ich nicht 100% sagen, geh aber stark davon aus.

Was aber die Zufuhr von Vitalstoffen angeht, klingt des eher bedenklich. Des klingt auch einfach nach wenig Futter.

Dein Stoffwechsel scheint mir sehr träge, was natürlich ein wenig auch aus der Essgewohnheit herrührt.

Fühlst du dich denn wohl?

i/nesD_Gp.


ja eigentlich fühl ich mich ganz wohl, bis auf das, dass ich mir halt sorgen mach, ob mein Essverhalten zu (späteren) schäden führen kann?!?

gxreatf@enrixs


was ist du eigentlich dann so?

Sportelst du?

A&uufGanzeUrLizn,ieVCersagxt


Es ist völlig egal, zu welchen Tageszeiten man isst. Es kommt auf die Nährstoffe usw. an, die gesamt am Tag zu sich genommen werden. Ob man nun morgens alles isst oder spät abends oder über den Tag verteilt... Wichtig ist halt nur, dass es nicht zu wenig und nicht zu viel ist. Wenn du vormittags ausreichend isst und vor allem genug Nährstoffe und Vitamine zu dir nimmst, ist das total ok... Schlimm wäre es nur, wenn du Hunger hättest und es dir verkneifen würdest!

iOnes_ppx.


sporteln nur im sommer (da geh ich fast jeden tag radeln skaten spazieren...)

was ich esse....

in der früh a naturjoghurt mit müsli (stell ich mir selbst zusammen, mit leinsamen, weizenkleie, amaranthpops, dinkelflakes, hafercrunchy usw usf....) und manchmal mit früchten.

oder (vollkorn)brot mit käse/marmelade/aufstrich/ei....und kaffee

und dann am vormittag jausne ich so dahin....nüsse, brot oder anderes gebäck mit irgendwas dazu, kakao, gemüse, pudding, schokolade, süßes gebäck, fruchtsäfte, obst, fruchtjoghurt, suppe, gemüse...fällt mir schwer, aufzuzählen weils immer so verschieden is (worauf i grad lust hab/was grad "verfügbar" ist)

mittags ab und zu was warmes, aber eher selten!

ghreatEfAenSrxis


klingt überwiegend nach gutem Futter. :-) Dein Früstück klingt ganz nach Meinem :-)

Dein Stoffwechsel wird sonst drauf eingestellt sein, dass keinen Nahrung am Abend zugefügt wird und entsprechend mit leben können.

Ich würde mir mal am Rande über Vitamine und Co. Gedanken machen. Was du da angibst kann vieles schon zur Genüge beinhalten, aber eine komplett ausreichende zufuhr stell ich mir schwierig vor.

Grundsätzlich ist öfteres Essen etwas was den Stoffwechsel auf Trapp hält und etliche vorteilhafte Effekte auf den Körper hat. So wie Fasten nicht wirklich was ist, was man auf Dauer machen sollte, ist auch eine restriktion auf längere Tagesabschnitte nicht sooo vorteilhaft.

Solang du dich aber wohl fühlst und deine Vitalstoffe drin hast (dies würde sich dann langfristig negativ auswirken), machst dus halt wie es dir passt.

bBelpindaJ6x61


Hallo,

gesund wird das wohl nicht sein. Denn der Körper benötigt ja den ganzen Tag hindurch viel Energie - und diese in Form von Nährstoffen. Wenn Du schon nur frühstückst und zu Mittag ist, dann solltest Du nachmittags wenigstens noch einen Müsliriegel und etwas Obst zu Dir nehmen. Das geht doch auch, wenn man gerade keinen Hunger hat. Aber so bekommt der Körper auch nachmittags seine Vitamine. Aber ich kenne das schon. Im Alltagsstress vergisst man das Essen ziemlich oft und bei mir ist es dann oft so, dass ich dann nachmittags um vier feststelle, dass ich heute eigentlich noch kaum was gegessen habe.

Viele Grüße

Belinda

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH