» »

Wo gibt es kalorienreduziertes Dosenobst?

Mzon8ixM


Danke für den Link, silberrücken-sehr informativ!

ebva-q1-9x-


Ob ich mehr oder weniger ess, entscheide ja ich und nicht der Süssstoff.

Schon, aber wenn man extremen Heisshunger hat - und das ist in Verbindung mit Süßmitteln von Mensch zu Mensch verschieden - fällt es einem sicherlich nicht wirklich leicht die Finger vom Essen zu lassen.

mbrk8x2


Schon, aber wenn man extremen Heisshunger hat - und das ist in Verbindung mit Süßmitteln von Mensch zu Mensch verschieden - fällt es einem sicherlich nicht wirklich leicht die Finger vom Essen zu lassen.

Je nachdem, woran man leidet, muss man das lernen. Seit bei mir der Diabetes festgestellt wurde, kann ich halt nicht mehr bei jedem kleinen Hunger- oder Lustgefühl was essen. Süssstoff hin oder her. Aber s geht gut ;-)

e{va-1-x9-


Ja, aber wenn man an gar nichts leidet, sondern nur Light-Produkten hinterherrennt, weil man meint, die seien besser, muss man es nicht lernen ;-) Und herausfordern muss man es ja auch nicht ;-)

m+rk8R2


Am liebsten sind mir die Leute, die bei der Fastfood-Kette des Vertrauens irgendein Menü mit diesem und jenem und extra bestellen und dazu dann ne Cola light trinken. Schliesslich muss man ja auf die Linie achten. ;-)

Essen soll man auch des Genusses wegen. Und lieber mal richtigen Zucker konsumieren als ständig die Chemie bemühen, das ist klar. Ich ess auch lieber einmal am Tag ein Stück Schokolade oder sowas als dass ich mich mit Diabetikerprodukten plage. Die sind meist zu fettig und was weiss ich.

Bei Joghurts und Getränken allerdings greif ich nur zu Light-Produkten, weil ich mir mit ner Zwischenmahlzeit oder beim Trinken nicht grad den Zucker hochjagen will.

ARleonxor


Ich kenne ein paar Leute die nicht wegen der Kalorien zu Light Produkten greifen sondern weil sie ihnen besser schmecken. ;-)

mXrkx82


Bei einigen Produkten hab ich das auch gemacht, schon bevor ich "musste" |-o

E~lfenkhinxd-22


Danke für die Antworten! @:)

Zum Obst abkochen... ich weiß, die Frage klingt jetzt sehr dumm... aber wie genau macht man das? Einfach in einen Topf geben und rühren, oder mit Wasser, oder....?

Woran liegt das eigentlich, dass ich auf manches Obst so reagiere und auf anderes nicht bzw. was hat das mit Zucker oder abkochen zu tun? Wird die Säure da irgendwie "neutralisiert"?

Ich kann z. B. Apfelkuchen essen, aber keine Äpfel. Orangen kann ich merkwürdigerweise essen, Kiwis wieder nicht.

-@JuNlia


Obst in Stücke schneiden und mit ganz wenig Wasser (nur Boden bedeckt) in einem Topf langsam aufköcheln und umrühren bis es weich ist. Man muß nicht Zucker hinzufügen, man kann aber (kommt auch auf die Sorte drauf an).

sxilve+rmikxe


___Ich kenne ein paar Leute die nicht wegen der Kalorien zu Light Produkten greifen sondern weil sie ihnen besser schmecken.

aber nur die Apfel-Zwiebel-Leberwurst von "du darfst" und das Frischkäse-Fäßchen mit Schnittlauch von "Aldi",die sind lecker und bekommste nicht in "normal"

spi5lverxmikxe


@ Elfenkind-22

wie macht sich diese Unverträglichkeit bemerkbar?

und warum muss es kalorienarm sein?

EWlfe+nkindx-22


Danke, -Julia! @:)

@ silvermike:

Mein ganzer Mund fängt dann immer an zu jucken und zu brennen.

Ich weiß auch nicht, woher das kommt... früher hatte ich das nicht...

Das habe ich auch, wenn ich etwas sehr salziges wie Fritten oder Chips esse.

Ich möchte mal kalorienarmes Obst probieren, weil ich ja bewusst mehr Obst und weniger Süßes essen möchte, was aber ja nicht so viel Sinn macht, wenn in dem Obst so viel Zucker ist... Das sind ja nur überflüssige Kalorien.

n_an-cJhen


Elfenkind-22

wenn du auf Dosenobst umsteigst, dann weißt du aber auch, dass da kaum noch Vitamine drin sind?!

Hast du denn schonmal Tiefkühlobst versucht?

s8ilve}rmikxe


immer auf die armen,wehrlosen Kalorien,die können am wenigsten dafür das wir sie essen

b.ab-axl


wisst ihr was mich interessieren würde:

warum hat kalorienreduziertes "dosenobst" (z.b.von natreen) eigentlich weniger kalorien als frisches?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH