» »

Wie kann ich abnehmen bei Normalgewicht?

xxJixll hat die Diskussion gestartet


also ich bin 1.70m groß und wiege 58kg ich hab zwar normalgewicht aber fühle mich trozdem unwohl! ich hab in letzter zeit zugenommen eigentlich hab ich immer so 55 kg gewogen!Ich habe besonders an den oberschenkeln zu genommen! wie kann ich 3 kg am besten abnehmen? :)

Antworten
M1meX \VaBlois


iss gesund, ausreichend (!! nicht hungern!!) & mach sport. mehr kannst du nicht machen. hungern oder ne "diät" bringt nichts, nicht auf dauer.

wenn du sport machst, wird dein körper straffer & sieht besser aus.

mAeaL cullpxa


glaub in diesem forum bekommst du keine hilfe, wie du unter normalgewicht kommst... hier gehts um 'gesunde ernährung', nicht ums abnehmen.

sqilvRermikxe


ganz klare Antwort auf die Ausgangsfrage:

am besten garnicht!

LsouixsM


Beängstigend dass meine Vorredner den TE nicht gleich davon abgebracht haben...

:(v

d@iamdond2x0


also ich hatte dieses "problem" auch klar ist sie nicht übergewichtig dennoch stört es einem wenn man plötzlich ein paar kilo mehr hat und ich verstehe dass du diese weg haben möchtest. sie will ja nur wieder auf ihr normalgewicht zurück sehe da nichts verwerfliches!

xKJill


Ja,natürlich meinen jetzt wieder alle ich sollte gar nicht abnehmen oder so..

aber auch wo ich 55kg gewogen haben war ich kein hungerhaken

sondern hatte eine schöne figur.. ich bin jezz ja auch halbwegs zufrieden

nur halt an den oberschenkeln und hüften könnte ein wenig runter

wie soll ich mich am besten ernähren und wie viel sport soll ich täglich machen damit

ich abnehme? :-)

Clabaxna


1.70m groß und wiege 58kg!? Das klingt schon nach unterer Grenze zum Normalgewicht! :-/

dIinamo{n$d20


ich bin 172 und 55kg

das heisst noch lange nicht dass man magersüchtig oder ein hungerhacken ist!

jeder ist anders gebaut man kann mit diesen massen ganz normal aussehen!

M=me Valxois


man kann nicht zielgerichtet abnehmen. deshalb bringt wenn überhaupt nur sport was. dann ist alles fester. mehr geht einfach nicht.

und ich rate lieber jemandem zum sport machen.. "du musst nicht abnehmen" kommentare bringen nämlich in den seltensten fällen was. & dann wird gehungert & das sollte jawohl nicht passieren, weil der weg in ne essstörung dann auch nicht mehr so wahnsinnig weit ist.

sYil4ve%rmike


massen

also von Massen kann bei einem Gewicht das 5 Kg unter dem vom BMI als "normaler Bereich" festgelegten Werten gar keine Rede sein.

S;he@llxy


Hallo xJill,

wie kam es denn, dass Du die 3 Kilo in letzter Zeit zugelegt hast?

Falls Du zwischendurch ganz gerne am Naschen warst/bist, kann es schon helfen, wenn Du die Süßigkeiten einfach wegläßt, auch wenn es Dir schwer fällt! :-q ;-)

Sonst könntest Du vor den Mahlzeiten ein oder zwei Gläser Mineralwasser trinken, so dass der Heißhunger nicht ganz so arg ist. So wirst Du Dich nach einer normalen Portion satt fühlen und eher nicht noch Appetit auf eine zweite Portion haben.

Wenn Du zudem auch noch ein wenig auf eine fettarme Ernährung achtest, wirst Du sicher bald diese angefutterten Kilos wieder los sein! :)z :)^ @:)

fLasixke


Also, abnehmen bei Normalgewicht ??? ==== Mal zu lernen sich selbst zu akzeptieren und bei 172 cm sind 55kg ganz schoen wenig. Du sagst zwar, dass du trotzdem normal aussiehst aber manche verlieren bei sowas ganz schnell den Blick fuer normal und nicht normal.

Du sagst ja selbst schon "Abnehmen bei Normalgewicht". D.h. du weisst das du Normalgewicht hast und willst trotzdem noch weniger haben, also liegts vielleicht an der Psyche?

k5lseinexmimi


Diese lächerlichen 3kg bemerkt wahrscheinlich kein Mensch ausser dir selbst...

kiathlari na-dixe-große


Na und? Man selbst muss mit sich zufrieden sein, also können 3 Kilo für das eigene Selbstbild durchaus stören. Somit sind sie nicht lächerlich, auch wenn andere Menschen das vielleicht nicht nachvollziehen können. Sie macht nicht den Eindruck, an einer Essstörung zu leiden, sondern will einfach ihr altes, durchaus noch im vertretbaren Rahmen liegendes Gewicht zurück. Wenn jemand immer 60 Kilo auf 1,65 wiegt und plötzlich 80 Kilo wiegt, wird jeder nachvollziehen können, wenn er wieder auf 60 Kilo will und da käme auch keiner auf die Idee, das ganze lächerlich zu nennen oder demjenigen eine Essstörung zu unterstellen...

@ Jill:

Außer Sport wird dir zur gezielten "Abnahme" aber wirklich nicht viel bleiben. Ansonsten reicht es vielleicht wirklich, mal auf was ungesundes zu verzichten, aber ich weiß ja nicht, wie du dich ernährst und ob du Sport machst und so

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH