» »

Heilfasten

T~emmxy


Hi @:)

Ich hatte meinen Arzt vorher gesprochen. Ich gehe alle 14 Tage zum Bluttest. Mal schauen ob ich Donnerstag gehe!

Mir geht es wirklich gut, das Bauchgrummeln hat aufgehört, es war wohl der Milchzucker von den Schüsslersalze. Zucker ist Lecker wenn man noch Pilz in sich trägt. Oder es war sonst etwas!

Morgen bin ich mutig! ]:D

Morgen beginne ich Ölziehen!

Morgen gibst den ersten Einlauf!

Und da ich sehr entgifte, habe einen Metalgeschmack im Mund, noch Heilerde, und Pflaumensaft für den Darm!

Mein Mann hat sich heute abend was leckeres gekocht. Sauerkraut Püree und 4 Mettwürstchen! :)z

:=o hat schon lecker gerochen, er wollte auch mit mir teilen! ;-D aber ich mach mir nichts kaput :=o Essen gibs auch irgendwann wieder!

Und du?

Jkanniss\chutzeknxgel


Hey *:)

Ja ich wollte auch bevor ich anfange zum Arzt gehen, und erst mal schaun lassen ob des klar geht.

Achso alle 14 Tage nur, des geht ja, obwohl ich Blutabnahme hasse %-| habs bisschen mit dem kreislauf sobalt ich ne spritze auch mich zukommen seh ;-D

Ja des Hungergefühl ist ja nur anfangs so doll, geht ja mit der zeit gewöhnt man sich dran.

Wie schmeckt die Schüsslersalze denn so?

Uii du machst ja wirklich das ganze programm beim entgiften :)^

Oh nicht vom Essen verführen lassen ;-) auch wenns ganz ganz lecker riecht :=o

Ich fang ja warscheinlich erst mitte/ende März an. Ich mach des ja zum ersten mal, ich weis jetzt garnet wie viele tage ich des machen soll. Ich glaub 40 Tage halt ich noch net durch :-/

Hast du des fasten schon öfter gemacht? Wie oft machst du des? Hab ja mal gelesen das man des 1-2mal im Jahr machen kann oder soll?!

Lg Raffaella @:)

Tnehmmy


Hallo Raffaella

Ich faste zum ersten mal *:)

Ich denke wenn ich dich so lese, mach doch einfach eine Woche. Und plane nicht so viel, beginne *:)

Nach einer Woche kannst du aufhören, oder weitermachen! Ganz wie du willst!

Ich Faste weil es für mich wichtig war, weil mein Darm nicht ok ist!

lg Pia

T/emmxy


Ich ziehe Öl :-/

Mmmh

J!anni.sschu'tzengexl


Ach du machst das auch zum ersten mal

Hört sich so an als hättest du schon viel erfahrung :=o

Ja hast echt recht, ich plan viel zu viel. Und mach mir voll den stress davor. Einfach beginnen wie du schon sagst.

Ja ich schau mal wie es mir nach einer woche geht.

Machst du die gemüsebrühe selbst, die du trinkst?

Wie du ziehst öl, wie machst du das denn :-o

lg :)*

T;emmxy


Lesen Raffaella *:)

Du hast in der Woche Heilfasten Zeit, verbringe sie mit Ruhe und lesen!

Ich habe heute Tomatensuppe gehabt, gestern auch! von Supermarkt Tomatensaft, eine Dose Tomaten, püriert, gewürzt :p> lecker!

Morgen gibst Möhrensuppe!

lg Pia

JVa]nnisJschutzxengel


Wird gemacht Pia :)^

Ja mach ich, vielleicht lese ich endlich mal ein buch, hab ich schön so lang vor, aber nie richtig zeit dafür :-(

Oh das klingt ja lecker :-q will auch mit essen. lass mir ja was übrig ;-D

Lg Raffaella

T`em3mxy


Ich würde das Buch lesen!

Heute morgen habe ich wieder Ölziehen gemacht, ich schaffe keine 5 Minuten, dann ist das Öl so das ich es als leimig empfinde und ausspucke. Heute Abend werde ich es mal mit dem kaltgepresten Olivenöl probieren.

Ich hatte in der letzten Zeit Zahnfleischbluten, das ist weg heute morgen! Meine Zunge war ganz belegt, wahrscheinlich wegen Pilz im Darm, so steht es im Internet. Das Die Zunge den Darm wiederspiegelt. Aber auch meine Zunge ist sauberer geworden!

Aber schön ist das Ölziehen nicht!

lg Pia

TTemmy


Wenn du keine Zeit hast Raffaella, dann liegt das daran das du dir keine Zeit nimmst!

*:)

SKnooxkey


Ich habe heute Tomatensuppe gehabt, gestern auch! von Supermarkt Tomatensaft, eine Dose Tomaten, püriert, gewürzt :p> lecker!

Morgen gibst Möhrensuppe!

Dann fastest du aber gar nicht *richtig* :|N

Beim Fasten ist eigentlich nur flüssige Nahrung erlaubt. Also nur Brühe ohne feste Bestandteile und keine Suppe o.Ä.

Von Suppe müsstest du ein Hungegefühl bekommen,denn das ist im Prinzip nur zerkleinerte feste Nahrung. Wenns danach ginge, könntest du ja jede feste Nahrung pürieren und das im Rahmen deiner Fastenzeit "trinken"... :-|

Das,was du machst, ist dann somit eigentlich kein Fasten, sondern eine Suppen-Diät...

AMlisha2f707


Hallo Temmy,

melde mich auch mal wieder zu Wort *:)

Schön dass es dir beim Fasten immernoch gut geht.

Meinst du 40 Tage sind nicht etwas zu lange ???

Jannisschutzengel:

Wenn du das Fasten zum ersten Mal machst wäre es für dich tatsächlich das beste du machst erstmal eine Woche, falls du es weiter verkraftest kannst du dann immernoch ein paar Tage dranhängen.

Und im Übrigen hast du richtig gehört. Wer meint er sollte Heilfasten, dann sollte man das tatsächlich einmal im Frühjahr und einmal im Herbst tun. Die meisten Leute die ich kenne fasten für ca. 1 Woche. Und dann nur mit Flüssignahrung. D.h. Gemüsebrühe, Wasser, Tee und ab und zu mal ein Teelöffel Honig für den Kreislauf.

T{emmxy


Hallo Snookey

Ich mache das mach Anleitung, und gesagt wurde das ich das so machen kann.

Alles ist erlaubt nur keine festen Anteile. Hunger habe ich keinen, habe heute nur Tee getrunken, und ein probiotischen Jogurttrink.

Es gibt eingige Arten wie man fastet. Was ist falsch, was richtig?

Ich sehe das ich nichts falsch mache, sonst hätte ich nicht diese Ergebnisse.

Alles kochen und pürieren geht nartürlich nicht, aber der Körper braucht und soll bis 500 kcal täglich haben, um ins fasten reinzukommen!

[[http://www.heilfastenkur.de/fastenplan_buchinger.shtml]]

Hier eine interessante Seite, du findest dort auch Profis im Fasten!

lg @:)

T]emlm y


Hallo Alisha

40 Tage ist die Fastenzeit die ich mache! Diese Fastenzeit umfasst die Einführungzeit bis ich fasten kann, die Fastzeit, die Aufbauzeit bis ich wieder normal essen kann!

Ich hungere nicht 40 Tage, und schlage mir dann den Bauch Voll!:p>

lg @:)

S:nooxkey


In der Tabelle steht doch nichts von Suppe :-)

Alles ist erlaubt nur keine festen Anteile.

Eine Suppe besteht genau genommen aus zerkleinerten festen Anteilen ;-)

Ich war in der Buchinger Klinik und habe mich dort 3Monate mit dem Thema Fasten auseinandergesetzt...und soweit ich weiß, sollte man keine Suppe essen,wenn man fastet. Suppe gabs am Tag des Fastenbrechens. In der Fastenzeit selbst gab es nur Brühe und es wurde sehr streng darauf geachtet, dass diese keine festen Nahrungsbestandteile enthält.

S`nooxkey


aber der Körper braucht und soll bis 500 kcal täglich haben, um ins fasten reinzukommen!

Der folgende Fasten-Fahrplan entspricht in etwa den Beschreibungen der Fasten-Ärzte Buchinger und Lützner. Neben Tee und Wasser werden hier Honig, Säfte und Gemüsebrühe zugeführt in Mengen bis zu 200 - 300 Kalorien.

Keine Suppe :|N

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH