» »

Eigentlich schlank, aber seit einigen Tagen "Babybauch"

aAltphea


kann es sein das du was anderes gegessen hast wie sonst? leider hast du bei maedelchen nicht geantwortet ;-)

evtl verträgst du etwas nicht oder isst ZU WENIG! des weiteren würde ich dir anraten an deinem selbstbewustsein zu arbeiten. das hört sich für mich schon fast ungesund an was du schreibst.

gruss

oWnwoxni


wie lange nimmst du denn die pille schon? hast du auch verstopfung?

tfinkleQrbexlll


Hi,

tut mir leid, hatte am WE keine Zeit an den PC zu kommen

maedelchen

nein..ich hab nix anderes gegessen als sonst

mein Bauch ist (/war..wird langsam wieder kleiner) nicht aufgebläht..sondern..naja...weich halt...

ich hab in den letzten Tagen ganz viel Coffein zu mir genommen, Sport gemacht, weniger gegessen...

der Babybauch geht langssam zurück :-)

althea

wie kann es sein, dass man einen "Babybauch" bekommt, wenn man zu wenig isst?

meinst du einen "Wasserbauch"?

onwoni

ich nehme die Pille jetzt seit ca. 3 Jahren...und nein...meine Verdauung ist so wie immer |-o

tut mir leid, dass ich so überreagiert habe...

wie gesagt...langsam geht der Bauch zurück

nochmal danke für eure Antworten @:)

t)inke$rnbelxll


habt ihr vielleicht noch den ein oder anderen "Entwässerungs"-Tipp für mich?

AUdeLrxia


Im Verhütungsforum war vor kurzem ein Faden dazu:

[[http://www.med1.de/Forum/Verhuetung/455215/ Sport gegen Pillenbedingte Wassereinlagerungen?]]

t&ink,erbxelll


dankeschön @:)

t}in$kerxbelll


hilfe....dieser "babybauch" ist schon wieder da...

soll ich jetzt viel trinken, oder lieber mal eine zeit lang nix trinken(was sich dumm anhört..aber wenn das wirklich wassereinlagungen sind, dann will ich ja nicht noch mehr wasser "nachfüllen") ???

F^orumaxner


Wie ist er denn das letzte Mal weggegangen, der Babybauch?

t4inke-rb+el|lxl


ich weiß es nicht...da ist er so langsam zurückgegangen

h3eYaltxhy


so schnell wie möglich wär super....ich möchte nicht, dass in meinem Freundeskreis das Gerücht entsteht, dass ich schwanger bin.

Dann wärst du wenigstens das Attribut "Jungfrau" los. ;-)

F3orxumxaner


Wie langsam ist er denn zurückgegangen? Stunden? Tage? Wochen? Monate?

tJinke[rbellxl


Dann wärst du wenigstens das Attribut "Jungfrau" los. ;-)

das hab ich gar nicht, weil das keiner weiß

Wie langsam ist er denn zurückgegangen? Stunden? Tage? Wochen? Monate?

bis er ganz weg war...10-12 Tage oder so

F,orumaUner


Wie hast du dich diese 10-12 Tage ernährt? Ernährste dich halt wieder so!? :)*

t<inkervbeBlll


ich hab aber nix geändert... ganz normal wie sonst auch....aber diesmal spannt alles so richtig...diesmal ist der größer als letztes mal :-(

t3inkeKrbellxl


[[http://img79.imageshack.us/img79/6056/bellyjpg.jpg]]

so sieht das aus...normalerweise wölbt sich da so gut wie nix..ich hab jetzt kein "ohne-babybauch-foto" leider

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH