» »

Eigentlich schlank, aber seit einigen Tagen "Babybauch"

t%ink+erbvellxl


da prasseln soviele Gedanken aufeinander :-/

SUunydanc3e76


obwohl ich ein mann bin habe ich ein ähnliches problem.

ich gebs zu ich hab den faden jetzt nicht komplett gelesen, aber dennoch...

ich bin eigentlich auch schlank, aber seit einigen wochen mache ich wieder relativ sport, d.h. ich fahre bis zu 200 km die woche mit dem rad.

aber irgendwie komme ich mir trotzdem immer fetter vor, bauch, po,... :-|

bis auf den sport mache ich eigentlich auch nix anders als vor, aber vorher sah ich dennoch trainiert aus.

und nein, es kommt nicht vom muskelaufbau.

bin auch so langsam verzweifelt :-|

lHoshox01


Ich mag mich auch :)_ schon gar nicht mehr im Spiegel anschauen-aber es tut gut, daß man nicht ganz alleine ist mit dem Problem!

t6inkerbxelll


losho01

ich versteh dich so gut :)_

ich schau auch nicht mehr in den Spiegel

all

Brennesseltee entwässert ja, oder?...

gibts den in der Drogerie auch oder nur in der Apotheke?

t>inkEerbexlll


helfen in so einem Fall vielleicht Abführmittel..um alle eventuellen Auslöser loszuwerden ???

tOinkeerbxelll


ich hab in letzter Zeit einen schmerzhaften Druck im Unterbauch (dort bei der Blase oder so ???) ...das ist, als wäre "innen" alles steinhart...und ich merke eigentlich ein ständiges Ziehen...

wisst ihr vielleicht was das sein könnte?

(Pinkeln ist aber kein Problem |-o )

mCinit-me'di


Geh' mal lieber zum Arzt mit Deinem Bauch... :-/

tRinker.belll


der bauch geht (viel zu) langsam aber doch ein bisschen zurück :)^

kruck{uck(sblume


hallo Tinkerbelll!

ich würde auf keinen fall irgendwelche mittel nehmen ohne dass du die ursache kennst. was nützen denn entwässernde mittel wenn es gar nichts mit wassereinlagerungen zu tun hat? dann entwässerst du den körper obwohl es gar keinen grund dazu gibt. das schadet doch dem körper. man kann ja nicht einfach so mal den körper entwässern. das selbe bei abführmitteln. du weißt ja überhaupt nicht ob es an einer verstopfung oder ähnlichem liegt. was bringen dann abführmittel?

ich finde du hast zwei möglichkeiten. entweder abwarten oder zum arzt gehen.

ich hab in letzter Zeit einen schmerzhaften Druck im Unterbauch (dort bei der Blase oder so ???) ...das ist, als wäre "innen" alles steinhart...und ich merke eigentlich ein ständiges Ziehen...

das klingt nicht so als wenn du gesund wärst. ständiges ziehen, und steinhart :-/

es könnte ja auch sein, dass du eine blinddarmentzündung hast oder sonst irgendetwas, ich glaube ich würde zum arzt gehen wenn es nicht sehr schnell besser wird.

und von der fotos her kann ich eindeutig sagen, das ist KEIN fett. ich finde der bauch ist schon stark "aufgebläht" (ich verwende das wort auch wenn ich nicht weiß was die ursache ist).

bei mir ist der bauch während der menstruation stark aufgebläht und es erinnert an ein schwangerschaftsbäuchlein (das phänomen kommt übrigens bei vielen frauen vor) allerdings ist es bei mir weiter unten als bei dir, bei dir sieht es so aus als würde die wölbung weiter rauf gehen (richtung magen).

und wegen deiner familie,

kannst du nicht sagen: mama, sieh mal, mein bauch ist so dick seit einigen tagen, das sieht aus als wäre ich schwanger. ich bin schon ganz unglücklich.

also warum sollte deine mutter insgeheim denken, dass du schwanger bist, wenn du ihr erzählst, dass es gesundheitliche gründe sind. das verstehe ich nicht. :°_

tYinvk$erbelxll


kuckucksblume

leider muss ich dir überall zustimmen |-o

nur..naja...aufgebläht...ist das der bauch nicht nur dann, wenn man "blähungen" hat?...

weil dann muss es bei mir halt doch was anderes sein :-/

ich hab bis ende juni prüfungen..aber wenns bis dahin nicht besser ist, dann muss ich in den ferien eh wirklich zum arzt schaun..

nur..ähm...zu welchem arzt geht man da ???

blinddarmentzündung glaub ich nicht, dass es ist...dafür sitzt der "schmerz" bzw diese "verhärtung" zu tief

kann das irgendwas an der blase sein?

blasenentzündung würd ich wahrscheinlich anders merken, oder?

kpucku{ckksblusme


nur..naja...aufgebläht...ist das der bauch nicht nur dann, wenn man "blähungen" hat?...

ich weiß es leider nicht genau. wenn bei mir während der mentruation der bauch so dick und hart ist (nicht steinhart aber schon härter als sonst) dann habe ich keine blähungen. trotzdem ist der bauch stark gewölbt. ich weiß nicht wie das zustande kommt.

ch hab bis ende juni prüfungen..aber wenns bis dahin nicht besser ist, dann muss ich in den ferien eh wirklich zum arzt schaun..

die gesundheit ist das wichtigste. wenn du zu einem allgemeinmediziner gehst und dich vorher erkundigst wie es mit den wartezeiten ist (oder am telefon erfragst wann weniger leute sind), dann musst du auch nicht so lange warten. der arztbesuch selbst dauert ja meist nur ca. 15 minuten, eher kürzer. und im warteraum kannst du auch ein skript oder ein buch mitnehmen.

ich würde zu einem hausarzt gehen, also allgemeinmedizin.

blasenentzündung glaube ich nicht, dann hättest du schmerzen. ein arzt kann den bauch abtasten und feststellen ob es besorgniserregend ist oder harmlos. dafür gibt es ja ärzte!

k9uckucksQblume


und du kannst auch am studienort zu jedem hausarzt gehen. du musst nicht zum hausarzt deiner familie gehen!

L]ia62x3


hatte heute meine Magenspiegelung. Alles in Ordnung. Nun heißt es noch, Allergietest machen und dann weiter sehen :/

nur als kurze Info ;-)

tlink_erbe,llxl


Lia23

danke für die info @:)

hm...einerseits kannst du dich freuen, dass bei der Magenspiegelung nix Schlimmes rausgekommen ist...der fade Beigeschmack bleibt halt, weil du noch rausfinden musst, worans liegt

ich wünsch dir wirklich, dass du bald herausfindest woran das liegt :)* :)* :)*

ich vermute übrigens, dass es bei mir am Koffein liegt...

ich hab heute fürs Lernen Koffein zu mir genommen...und schon ist der hässliche Bauch wieder da ..spannt wieder alles wie am ersten Tag :°( ich könnte mich links und rechts ohrfeigen grrrr...

es ist echt zum Davonlaufen!!!>:(

mlini'-med[i


tinkerbell, warst Du jetzt mal beim Arzt?! (Also mal beim Allgemeinmediziner vorbeischauen... dauert ja nicht sooo lange!)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH