» »

1kg Magerquark am Tag ungesund?

K"lezbrigerx-KauguLmmi2


dann nix wie rann an den Alkohol ]:D

S\ynqdr0mx2


Ok, danke erstmal für die Antworten.

"er holt sich auch regelmäßig klares eiweis gibt es in ein liter packungen"

Wo das denn? Ich war schon mal danach auf der Suche, aber konnte es in keinem Laden finden ! ?

w@eiß9er Kxaribu


ich glaube nicht, daß 1kg (mager)kwark am tag gesund ist, das ist meiner meinung nach das gegenteil von ausgewogener ernährung und zu viel von ein und dem selben.

bestimmte kritiker (sowie meine alte hausärtzin und mein heilprakatiker) raten sowieso davon ab, kuhmilchprodukte zu essen- zu trinken, und wenn, dann nur in maßen.

M:ichaE 18x04


"er holt sich auch regelmäßig klares eiweis gibt es in ein liter packungen"**

Wo das denn? Ich war schon mal danach auf der Suche, aber konnte es in keinem Laden finden ! ?

Würd da mal im Gastronomie-Bedarf schauen. Da gibts doch alles mögliche an Eiern aus dem Eimer. Eigelb, Eiweiß oder beides zusammen.

aRnnekalffeekanne


Hallo!

Ich bin der Meinung: Nein es ist nicht zu empfehlen! Erstens ist es ein wenig zu viel Eiweiß was du da zu dir nimmst (das geht ziemlich an die Nieren, wenn man zu viel Eiweiß zu sich nimmt) und zweitens sind Milchprodukte aufgrund des Calciumcerlustes auch nicht wirklich zu empfehlen.

a nneYkaffe=ekan'ne


sorry, Calciumverlust

cCrizxz


Milchprodukte= Calciumverlust???

t^utti_Bfruttxi


Milchprodukte= Calciumverlust???

Milchprodukte sollen dem Körper angeblich nicht ausreichend Kalzium zuführen, wie immer angepriesen, sondern diesem Kalzium entziehen, da irgendein Verhältnis in den Milchprodukten (ich glaube Kalzium zu Phospor - bin mir nicht ganz sicher, was es war) nicht gut wäre.

Lkouies)M


1kg Magerquark hat nicht "zu viel Eiweiß", 100g hat einen Eiweißgehalt von 12g, was bedeutet, dass der Verzehr von einem Kilo dem Körper höchstens 120kg Protein liefert. Das ist nur bei einem 60kg Mann das Maximum, alle Leute, die mehr wiegen, können durchaus mehr am Tag zu sich nehmen ;-)

gxreat4fenrxis


Milchprodukte bringen nicht nur Vorteile, sondern eben auch ne Stange an Nachteilen. Dann ein Kilo zu sich zu nehmen, "könnte" zu Problemen führen. Aber da müsste das Bewusstsein "Milch=eine unserer wichtigesten und positivsten Lebensmittel" erstmal zurückgehen.

Ich würde dir davon abraten. Btw auch von zuvielem Thunfisch, was neben Eiklar, Quark und Hühnche/Puten-Brust wohl zu den Hauptproteingebern gehört und auch in zu grossen Mengen veschlungen wird.

IHngefxaera


;-D Oh mann, ich kenn da auch so einen. Find das irgendwie goldig. Ich hab ihm gesagt, dass er davon Gicht bekommen könne, aber ich glaube, er hat es nicht geglaubt.

amddx1


Gicht von Quark, glaub ich nie und nimmer :|N

I&ngef aeqrxa


Gicht von zu viel Eiweiß.

aedxd1


Hier gehts doch um Quark und um Eiweiß, oder ???

IFngJefaexra


Ja, geht's, wieso?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH