» »

Blumendünger selber trinken

MKonxiM


Sorry für meine Explizität: Du hast echt einen Knall! Wie kann man mit 17 nur dermaßen dumm sein-naja, wir haben unser bestes gegeben.

M7o$nxiM


@ anywhere und a.fish:

Mädels, wir haben unser Bestes gegeben-wenn einer gerne vor seinen Freunden als Volltrottel dastehen will, können wir auch nichts machen-Frohe Ostern euch noch.

hNal%lo88


Haha...

Ihr tut so als ob ihr jmeine Tanten wärt und versuchen würdet, mich aufzuhalten, in den Krieg zu ziehen x:)

M%oniM


Naja, sagen wir esw mal so: Ich mag es nicht, wenn Leute dumm sterben-aber bei dir haben wir jetzt echt alles versucht.

ai.fisxh


Na dann - Prost. Und erzähl deinen "Freunden" davon, dann haben die wenigstens ordentlich was zu lachen.

M!on&iM


Na dann - Prost. Und erzähl deinen "Freunden" davon, dann haben die wenigstens ordentlich was zu lachen.

Good point-und hier sagste auch noch mal Bescheid-wir lachen dann herzlich mit.

Ach ja: Und das nächste Mal wenn du die Antwort auf deine Frage eh schon weißt-erspare uns doch deinen Post. Egal wie amüsant das ganze jetzt für mich war.

Ich finde es einfach immer bedauerlich, wenn Leute sich so verar***en lassen wie du von angeblichen Freunden.

arnywohe4rxe


@ MoniM

auch dir Frohe Ostern!

Mancher lernt eben nur aus Erfahrung, hoff aber mal hallo88 ist nur ein Schwätzer...

any

Wseidenffexe


Ganz ehrlich: ich habe bei dem lesen des Threads herzlich gelacht.

Unabhängig davon, dass es selten dämlich ist soetwas wirklich zu glauben - ist die Logik an sich schon überzeugend... warum sollte man von Blumendünger nicht auch selbst wachsen können :=o ;-D

Nein, ehrlich, ob giftig oder nicht - manchen Menschen kann man einfach nicht helfen :-/

Frohe Ostern euch allen @:)

Weidi

c8r(ixzz


ach, und wenn du dich das nächste mal deinen Idi... äh.Freunden triffst, zieh Plateau-Schuhe an, damit sie auch erkennen, daß ihre Weisheit richtig war :)z

M3oniM


warum sollte man von Blumendünger nicht auch selbst wachsen können

Ah ja klar-die Inhaltsstoffe nehmen wir ja über die Nahrung auch zu uns-allerdings in etwas größeren Konzantrationen als in ein paar ml Pflanzendünger.

]:D Aber, vielleicht machen die 2ml ja den Unterschied-Glaube versetzt ja Berge, nicht wahr? ]:D

aS.fixsh


Also ich hoffe, dass ichsowas nicht über meine Nahrung aufnehme:

Schwermetallverseuchte Dünger, Uran im Landwirtschaftsdünger; Stoffe, die die pränatale Entwicklung in Insektenspritzmitteln stören können; u.a. auch Stoffe die zur Bombenherstellung dienen, findet man in der Produktpalette Substral des Herstellers Scotts Celaflor.

WLeidenUfxee


War ja nur ironisch gemeint ;-)

Aber der Gedankengang ist nicht schlecht... früher waren die Menschen ja generell kleiner als heute. Vielleicht sind wir jetzt nur so viel größer, weil wir Düngemittel über unsere Nahrung zu uns nehmen ;-D Daran wird es liegen 8-)

a#nywh|ere


Hat eigentlich hier schon mal jemand an die armen Pflänzchen gedacht, denen hallo88 den Dünger wegtrinkt ???

M5onWixM


Schwermetalle und Uran sind in Spuren natürlich in unserer Nahrung enthalten-je nachdem wo sie herkommt. ;-)

@ anywhere:

Stimmt-aber er kann ja etwas Wurst in die Erde stecken, um das auszugleichen. Am besten gepökelte-die enthält dann auch genug Phosphat und Nitrat ;-)

c9riEzxz


Hat eigentlich hier schon mal jemand an die armen Pflänzchen gedacht, denen hallo88 den Dünger wegtrinkt

die kriegen zum Ausgleich heute mal ein nahrhaftes Malzbier gegossen *:)

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH