» »

Nahrungsergänzungsmittel

D(amYnGirl hat die Diskussion gestartet


Wer kann mir ein paar Tipps geben für "gute" Nahrungsergänzungsmittel?!

Sie dürfen ruhig bisschen teurer sein. Meine Ärztin meinte ich solle welche nehmen, aber es gibt einfach sooooooo viele.....

Antworten
rdock' sho_x


kommt drauf an welches problem du hast.

mfg

s,ulxi88


DamnGirl

dann lasse dir doch auch von deiner Ärztin sagen welche du nehmen solltest

D(amnxGirl


^mein körper muss sich wieder an essen gewöhnen da ich vieles nicht essen konnte und das dann eben einfach weggelassen hat und somit hat mein körper keine nährstoffe und vitamine bekommen und das soll ich mit NEM eben zu mir nehmen. Meine Ärztin ist in Köln ich wohne im Raum Bielefeld also weit weg sie bekommt ihre NEM über nen Großhandel oder so und ich soll selber schauen was ich nehmen möchte schicke ihr das dann zu(was ich nehmen möchte) und sie guckt dann ob das gut ist.

Ich weiß nicht ob es in meiner Nähe einen Nahrungsergänzungsmitelhersteller bzw Vertrieb ist...

sUumli8x8


DamnGirl

das ist aber sehr umständlich, wenn du dir jetzt aus dem großen angebot welche raussuchst und die ärztin sagt nacher : das sind die falschen, soll sie dir doch besser gleich welche empfehlen und du schaust dann wo du sie preiswert her bekommst, oder ???

DqamRnGxirl


egal....

ovichxo


hallo.ich würde nicht wahllos irgendetwas nehmen.schliesslich kann man auch in einen überschuss kommen,was auch nicht ungefährlich ist.

ich würde erstmal die vitamin/mineralstoff-werte überprüfen lassen per blutbild und dann weisst du ja,welchen mangel du hast und kannst dementsprechend dann einehen,was dir fehlt.welches mittel dann gut ist,kann dir sicher dann ein guter apotheker sagen. :-)

rHocku s]hxox


ich würde oicho zustimmen!

lasse erstmal dein blutbild kontrollieren. und ich würde mit nahrungsergänzungsmitteln echt aufpassen... zumindest solltest du die sachen nicht länger als 1-2 monate einnehmen und dann auf normale-gesunde ernährung umsteigen weil da sowieso alle nährstoffe drinnen sind wenn man das richtige isst.

mfg

P9fl,eg etusxsi


Hast du Narhungsmittelintoleranzen und deshalb einige LM weggelassen? *mal interessiert frag, weils dann auch Einschränkungen bei den NEMs gibt - wg. der Zusammensetzung*

DCamFnGGirl


bei mir is das stress, ärger, frust deswegen vertrag ich kaum noch essbares und dann hab ich halt alles was mir schlecht tat weggelassen und deswegen mängel.

P2fleXgetuxssi


lass Dich in der Apotheke beraten ... gut geeignet sind auch Multibiontatropfen (nicht billig, aber helfen gut) ... aber lass in der nächsten Zeit auch mal Vitamin- und Mineralstatus beim ARzt überprüfen (für alle Fälle)

DLamn]Girl


was sind das den für tropfen?

sXup2erm-om64


Ich würde grundsätzlich nur NEM nehmen, die natürlich sind - also z.B. nur aus Obst und Gemüse hergestellt -. Diese ganze Chemiepillen kommen in meinen Körper nicht rein. :|N

Denn neben den paar Vitaminen die in diesen Chemiepillen drin sind, gibt es ja noch tausende sekundäre Pflanzenstoffe, die man entweder mit Frischkost bekommt oder zu einem sehr großen Teil mit eben diesen Ergänzungen aus Obst und Gemüse.

Ob du die mit deiner Problematik nehmen kannst/darfst, weiß ich jedoch nicht.

DuamnG|irxl


also obst vertrag ich gar nicht esse es also auch nicht.

also ich meine nahrungsergänzungsmittel nicht direkt diese tabletten formen die es gibt wie ka magnesium oder so hatte eher an z.b. spirulina oder des ähnlichen gedacht... das ist ja auch natürlich....

o/icxho


ich lese hier immer von dir,dass du dies nicht verträgst und das nicht!!!???

dann dürfte es aber allen hier schwer fallen,die zu sagen,was du nehmen kannst... ;-D

in deinem fall kann ich wirklich nur raten,ärztliche hilfe in anspruch zu nehmen und dir dort sagen zu lassen,was du nehmen kannst!!!

l.g. :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH