» »

Magersucht, Hilfe mein Stoffwechsel ist kaputt!

S}onyagLisaxa hat die Diskussion gestartet


Hey.. ich brauche dringend ein paar Tipps.Ich hatte knapp 2 lange Jahre Magersucht. Seit ca 3 Monaten geht es mir eigendlich wieder gut. Ich habe über 10 kg zugenommen. Und das ist eigendlich mein hauptproblem.

Seit ich wieder einigermaßen normal esse, funktioniert mein Stoffwechsel einfach nicht mehr richtig. Sobald ich etwas esse nehme ich zu. Egal ob es gesunde Sachen sind ich nehme einfach zu. Vorallem am bauch und an der Hüfte. Vor meiner magersucht wog ich knapp 55 kg bei 172cm. ich bin nicht in die Magersucht gerutscht weil ich mich zu dick fand, es hatte familiere Probleme.Erst als ich mitten drin war ging es mir um das gewicht und ich habe mich viel zu sehr an den Topmodels aus Modemagazinen orientiert die alle bei 1,80m nur knapp 50-56 kg wiegen.

ich hungerte mich auf 44 kg und sah schlimm aus war auch in der Klinik usw. Dort habe ich gelernt wieder zu essen und habe anfangs nicht zugenommen aber dann plötzlich wieder als ich zuhause war über 10 kg .. immoment wiege ich 58 kg. Bzw. seit heute morgen wieder. Letzte Woche war mir offenbar so langweilig das ich mich mal wieder stundenlang mit meinem Bikini vor dem Spiegel aufhielt und ziemlich viel an mir auszusetzen hatte die 58 kg die am Morgen auf der Waage standen waren mir zu viel. .. Also kam ich auf die Idee eine Diät zu machen und wie es bei mir so läuft .. NIX ESSEN und 4 Stunden Sport, weil ich unbedingt meine alte Figur vor der Magersucht wieder haben wollte, mit der ich mich am wohlsten fühlte! Maximal 400 kcal am tag. ich fühlte mich schwach aber ich zog die diät 5 Tage durch. Und siehe da ich wog wieder 55 kg. und ich fand es toll. Und das sollte auch so bleiben.Ich wollte nur mein altes Gewicht wieder haben.

ich aß wieder normal ca. 1300 kcal am tag. Und am anderen Morgen stellte ich michh auf die Waage und ich hatte 900 gramm mehr drauf! Ich hab schiss bekommen und wusste nicht mehr weiter ich will nicht mehr krank sein. Und wenn ich normal esse nehme ich zu irgendwann wiege ich 60 kg dann 65 kg.. bis ins Übergewicht. das will ich nicht.

Wieso funktioniert mein Stoffwechsel nicht mehr. Früher war er so gut. Mein wert liegt bei 10,3

Was soll ich nur machen? Ich will doch nur 55 kg wiegen wie vor meiner Magersucht aber wieso wiege ich jetzt 58 kg? ganze 3 kg mehr ??? Was ist mit meinem Körper los wieso ist mein Stoffwechsel plötzlich so langsam , und wie könnte ich ihn wieder hochkurbeln so das mein Wert wieder ansteigt und ich mein gewicht halten kann ???

Ich möchte glücklich sein. Aber das bin ich mit 58 kg nicht weil ich mich unwohl fühle , ich möchte meine 55 kg wieder. . . . wie vor meiner krankheit.

Wie bekomme ich sie wieder ???

Ich hoffe ihr könnt mir helfen

Antworten
aVdd)1


Was für ein Wert liegt bei 10,3 ???

A\leonxor


Findest du nicht das du da zu schnell zu viel von deinem Körper verlangst? Du hast gerade erst eine Hungersnot durchgemacht. Zu erwarten das dein Körper jetzt gleich wieder so springt wie du es willst wird nicht funktionieren.

S,onyaKLisxaa


Mein Stoffwechselwert früher lag er immer bei 15.

Alenoror , nein finde ich nicht!

Denn ich habe nach der magersucht wieder normal gegessen und soviel zugenommen aber ich höre mit dem zunehmen nicht auf.

Irgendwann wiege ich dann 80 kg oder wie?

NEVER.

Und deswegen frage ich welche die sich auskennen und ich hoffe auf antworten die mir helfen .

sRilve,rmixke


außerdem ist 55 kg für deine Größe sehr wenig, möglicherweise sieht das dein Körper ja auch so und nutz die wenige Kalorien die er bekommt eben etwas intensiver.

Sjony4aLisxaa


das ist nicht wenig sondern normal.

Könnt ihr nicht einfach emine Frage beantworten?

A|l5eonxor


Dein Körper hat gerade eine Hungersnot durchgemacht und ist nun darauf aus sich auf die nächste vorzubereiten. Es werden also so viele Reserven wie möglich angelegt.

Bis der Körper wieder vertrauen darin fasst das keine Hungersnot kommt kann einiges an Zeit vergehen. Da musst du entweder durch oder du fängst wieder an zu hungern und machst alles noch schlimmer.

AMlreon&oxr


Ich hatte knapp 2 lange Jahre Magersucht. Seit ca 3 Monaten geht es mir eigendlich wieder gut. Ich habe über 10 kg zugenommen.

Du hast deinen Körper 2 Jahre lang drangsaliert. Bei manchen Leuten dauert es Jahre bis sie sich davon erholt haben.

SvonZykaLisxaa


ich will aber nicht noch weiter zunehmen.

Sonst passen mir meine Klamotten nicht mehr. Und dann esse ich automatisch nix mehr.

Mnedixhra


@ Sonya

Es gibt da noch Sport, mit dem du gegen das Zunehmen entgegenwirken kannst.

Meine Güte, wie Aleonor das geschrieben hat, muss sich dein Körper jetzt erst einmal einpendeln. Dazu braucht er nun mal Zeit.

58 kg sind doch vollkommen in Ordnung und 60 oder 65 Kilo Idealgewicht.

Ich bin 1,72 und wieg derzeit 80 Kilo. Und? Ein bisschen Unwohlsein ist auch da, aber nicht so stark, dass ich mir alles runterhungern muss. Ich muss nur mein Hintern bewegen und Sport machen, dann ist das auch alles wieder runter. ^^

SFonyaLxisaa


Ich mache doch sport , gehe ins Fitnessstudio, Inliner fahren usw.

Ich nehme trotzdem zu.

Ich kann mir nicht vorstellen 60 kg zu wiegen.

Dann würde ich automatisch hungern. ich weiß das hört sich bedeppert an aber mein Stoffwechsel. Gibt es da keine Tabletten? was istwwenn ich ne Unterfunktion bekomme?

Als kleines mädel hatte ich ne Überfunktion ich war nie dick mit 12 jahren auf 150 cm noch 28 kg. das war alles super.

ich habe ja auch erwähnt das ich mich nicht wegen meiner figur in die magersucht gestürzt dabe, erst mittendrin das ist automatisch.

Aber mein Stoffwechsel wert singt einfach.

Ich will alles nur nicht zunehmen. ich will meine Klamottengröße von 34 behalten. Aber die hosen werden immer enger...

sbiclveFrmike


vielleicht solltest mal hier schauen was die Höhe der Energiezufuhr angeht:

[[http://tools.fettrechner.de/kalorienverbrauch.html]]

Ahleoncor


Es ist normal. Dann musst du halt mal in 36 rein.

Bist du in Behandlung? Dann würde ich dir nämlich dringend mal empfehlen ein Wörtchen mit deinem Therapeuten zu wechseln.

M)edi<hra


Du weißt, dass Muskeln schwerer sind als Fett?

Wenn man Sport macht, nimmt man automatisch etwas zu, weil die Masse an Muskeln mehr wiegt. @:)

Shony%a*Lisaxa


Ich will aber in keine 36

Ja ich war sehr lange in ner Therapie und ich bin nicht mehr magersüchtig usw.

Das war mal.

ich mag einfach mein altes gewicht wieder haben.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH