» »

Wieviel Eiweißshake zum Abnehmen?

s$ilvexrmikxe


Lactose 1-Wasser, Honig Enzyme, Lactose, Milchsäure, Protein, Proteine aus Sojabohnen, tierische Proteine, Glucose, Fette, Polysaccharide, Fructose, Riboflavin

also "pflanzlich" ist das ja nicht wirklich!

Lc&MMietxze


rock shox

Ich habe lediglich die Informationen aus dem I-Net gezogen, weil man ja hier so spekuliert hat, nicht mehr. Und wenn man Nüsse ist, dann kann man auch gleich Fast Food zu sich nehmen. :|N :|N :|N

sYil{v'ermixke


Und wenn man Nüsse ist, dann kann man auch gleich Fast Food zu sich nehmen.

warum?

tNutti_;fruttxi


Und wenn man Nüsse ist, dann kann man auch gleich Fast Food zu sich nehmen. :|N :|N :|N

Das ist doch Blödsinn.

Nüsse enthalten gesunde Fette im Gegensatz zu nem triefenden Burger und Fritten. Ne Tüte Nüsse am Tag ist dann natürlich auch nicht so das Wahre, aber gesund sind sie jedenfalls. Bei Nüssen sollte man dann natürlich darauf achten, dass man die "natur" nimmt und nicht "geröstet & gesalzen".

L7&uMMieftzxe


silvermike

Deswegen:

Ne Tüte Nüsse am Tag ist dann natürlich auch nicht so das Wahre

Ich glaube die TE wollte nicht wissen, in was Eiweiß alles enthalten ist, sondern es ging um Eiweißshakes und wie oft sie die trinken kann.

e/la777x7


@L&MMietze Meine Mama hat auch schon ne Almased-Kur gemacht und hat damit sehr gut abgenommen. Mein Problem damit is nur, dass es 1. nicht besonders gut schmeckt und es 2. soweit ich weiß nur in zwei Geschmacksrichtungen gibt. Das is auf Dauer ein bissl fade. Aber Almased ist auf jeden Fall eine Möglichkeit und im Grunde ja auch nur ein Proteinshake mit diversen Zusätzen, die mehr sättigen oder Fettstoffwechsel anregend ect.

@blutrabe Wenn dein Freund so oft zum Training geht und auch Muskeln aufbauen möchte, dann ist es ja notwendig, dass er sich das zusätzlich benötigte Eiweiß irgendwo her holt. Aber das hat mit meinem Problem ja nichts zu tun. Ich nehme das zusätzliche Protein, weil ich meinen Fettstoffwechsel ankurbeln möchte und das funktioniert ja auch. Das eine schließt das andere ja nicht aus.

Und von Eiweiß nimmt man sicher nicht zu! Es hat nämlich keine Kalorien. Energielieferanten und Kalorien sind nur in Kolenhydraten und Fett aber nicht in Protein. Also von nem Low Carb Proteinshake nehme ich sicherlich nicht zu, außer ich ich pfeif mir dazu ein riesen Burger Menü vom Mäcci rein ;-)

w.-86


Und von Eiweiß nimmt man sicher nicht zu! Es hat nämlich keine Kalorien. Energielieferanten und Kalorien sind nur in Kolenhydraten und Fett aber nicht in Protein

1 Gramm Kohlenhydrate = 4,1 kcal

1 Gramm Eiweiß = 4,1 kcal

1 Gramm Fett = 9,3 kcal

sZilvsermixke


Und von Eiweiß nimmt man sicher nicht zu! Es hat nämlich keine Kalorien.

bist Du dir da ganz sicher ???

6<8Ftabinan46x8


Und von Eiweiß nimmt man sicher nicht zu! Es hat nämlich keine Kalorien.

;-D ;-D ;-D ;-D

Durch die Überzeugung, mit der du diesen Mumpitz von dir gibst, könnte man schon fast glauben, als hättest du Ahnung.

Gut, dass deine Aussage gleich widerlegt wurde.... *:)

D:har<ma24


Hallo!

Also ich mache "Schlank-im-Schlaf", ist InsulinTrennkost, und ich darf abends NUR Eiweiß zu mir nehmen. Ich mache mir öfters einen Eiweißshake mit Milch, Joghurt und/oder Quark.

Nehme dann so 350g Milchprodukt und 35g Pulver.

Sind dann ~280kcal.

Klar, alles hat Kalorien, aber die Menge und die Art des Lebensmittels machts halt aus.

Mein Pulver z.B. hat stolze 367kcal auf 100g, aber bei mir kommts in ersten Linie nicht auf die Kalorien, sondern auf den Eiweißgehalt an.

twu]tti_fVrutcti


@ Dharma

Ich mache mir öfters einen Eiweißshake mit Milch, Joghurt und/oder Quark.

Milch wäre allerdings bei SiS nicht "erlaubt" abends wegen des Milchzuckers... *:)

B0lutrRabxe


@blutrabe Wenn dein Freund so oft zum Training geht und auch Muskeln aufbauen möchte, dann ist es ja notwendig, dass er sich das zusätzlich benötigte Eiweiß irgendwo her holt. Aber das hat mit meinem Problem ja nichts zu tun. Ich nehme das zusätzliche Protein, weil ich meinen Fettstoffwechsel ankurbeln möchte und das funktioniert ja auch. Das eine schließt das andere ja nicht aus.

Ja mein Freund nimmt das Eiweiß zum Muskelaufbau, aber was glaubst du macht dein Körper mit dem Eiweiß, wenns des nicht zum Muskelaufbau nutzen kann, dann wird dein Eiweiß auch umgewandelt in Fett als Energiereserve...wie schon gesagt wurde hat Eiweiß nämlich die selbe Energie wie Kohlenhydrate, also sollte man nicht zu viel Eiweiß pro Tag zu sich nehmen, so weit ich das gelernt hab, sollten so ca 15% des Tagesbedarfs an Energie durch Eiweiß gedeckt werden und das ist nicht sooo viel

eSla[77x77


Also wenn ich das ganze hier jetzt nochmal Revue passieren lasse, dann kommt unterm Strich raus, dass Eiweiß egal in welcher Form "bullshit" is wenn man abnehmen möchte.

Das deckt sich jetzt zwar nicht wirklich mit meiner Erfahrung, aber ich vertrau da dann mal der Mehrheit.

Jetzt is nur die Frage wie ich das anstelle des Shakes angehen soll? Und bevor ihr es sagt, ich weiß schon was ihr euch denkt ;-) gesünder und ausgewogener ernähren, mehr Sport usw.

Das funktioniert bei mir nur leider nicht, bzw nur eine gewisse Zeit lang. Also wie kann ich mir diesen Prozess ein bisschen leichter machen?

6"8FabiNanx68


unterm Strich raus, dass Eiweiß egal in welcher Form "bullshit" is

Nein, definitiv nicht!

Eiweißshakes zum Abnehmen sind - wie du sagst - "Bullshit".

Aber generell braucht der Körper (auch wenn du abnehmen möchtest) Fett, Kohlenhydrate UND Eiweiß. Aber dieses am besten in Form von magerem Fleisch (Huhn, Pute), Fisch, Quark/Joghurt oder solchen Sachen wie Todu (weiß nicht, zu welchem "Oberbegriff" man das packt).

Berechne mal, wie viel g Eiweiß du für dein Körpergewicht am Tag braucht. Wenn ich richtig liege (bitte verbessern, wenn ich mich vertue), liegt dieser ca. bei 0,8-0,9g Eiweiß pro kg Körpergewicht.

Infos findest du durch goggeln, z.B. diese Seite gibt viele Informationen

[...]

zZumbarxista


Ich würde sagen ein Shake reicht für dich, mehr brauchen nur Leute, die wirklich viel Krafttraining machen und sehr viel Muskeln aufbauen wollen. Wenn es dir hauptsächlich ums abnehmen geht, reicht das auf jeden Fall. Und du solltest darauf achten, ein Präparat auszusuchen, das ohne Zuckerzusatz ist, sonst ist es ziemlich kontraproduktiv für deinen Abnahmeerfolg. [...] Es ist völlig ausreichend, wenn du einen Shake nach deinen Trainingseinheiten zu dir nimmst, wenn du dich ansonsten gesund und ausgewogen ernährst. Generell solltest du viel Gemüse und Eiweiß in Form von Fisch, Fleisch, Eiern usw essen, und Kohlenhydrate reduzieren, wenn du Fett verlieren möchtest. Wenn du allerdings auch als Ziel hast, Muskelmasse aufzubauen, dann macht es durchaus Sinn, etwas mehr Eiweißshakes zu trinken (etwa 2-3 mal am Tag).

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH