» »

Ständig Durst trotz vielem Wassertrinken

baactexr*iaxn87 hat die Diskussion gestartet


Hallo miteinander

Ich hab ein Problem, und zwar trinke ich pro Tag mindestens 4 Liter Wasser, bei sportlicher Betätigung 6 Liter und mehr. Zu Hause laufe ich immer mit einer Flasche gefüllt mit Mineralwasser rum, weil ich ständig Durst habe.

Woran könnte das liegen? Bin in der Familie der einzige, der dieses Problem hat.

Ich hab jetzt ein Arzttermin ausgemacht. Die in meiner Familie sagen, der Arzt wird dir nicht weiterhelfen können, er wird dir höchstens eine Adresse für einen Psychiater vermitteln.

Ist dieser ständige Durst ein psychisches Problem bzw. reine Einbildung?

Hätte ich mich nicht anmelden sollen bzw. lacht der Arzt aus, wenn ich ihm sage, dass ich ständig Durst habe und meine Zunge sich ausgetrocknet anfühlt?

Antworten
DYie_Exetrav+erXtierte


Ich würde an deiner Stelle mal abwarten, was der Arzt dazu sagt.

Also Durst an sich verbinde ich mit Diabetes...

Aber das muss ein Arzt abklären.

Und nein! Der wird dich auch nicht auslachen oder dich zum Psychiater überweisen!!!

v=iva9fana)tica5


Versuch es mal mit Milch. Mein Vater trinkt auch oft 1,5 Liter innerhalb weniger Minuten und ist aber immer noch durstig. Er schwört auf 2 Gläser Milch.

bLac`teriaWn8x7


Aber 4 Liter Wasser pro Tag ist das noch normal oder schon tendenziell krankhaft?

DHie_tExtraDveGrtierte


das hängt davon ab, wie viel du machst.

Bei der Wärme trinke ich auch wie ein Loch. Wie gesagt, wenn es dich beunruhigt, lass es abchecken!!!

voivPafana_tixca5


Ich trinke auch ca. 4 Liter am Tag und fühle mich dabei nicht ungesund oder krank.

l}ncorgnijto


ich find 4 l nicht krankhaft. mein brude rist auch ein vieltrinker, der trinkt locker so 5l. aber darunter auch softdrinks... :-/

aber bei dir liest es sich eher so an ob du dich zusammenreißen musst nicht noch mehr als 4l zu trinken, habe ich das richtig verstanden?

denn man sollte schon soviel trinken wie man muss sprich durst hat

b5acte(rian8x7


Also ich weiss nicht, ich werde nur so schnell wieder durstig, wenn ich was getrunken habe... selbst wenn ich den ganzen Tag auf der Couch rum liege, trinke ich 4 Liter und mehr...

l1ncoOgnito


was trinkst du denn eigentlich, reines wasser? und was isst du so am tag?

b(acteVrianx87


ja, normales stilles Minerwalwasser 4 LIter... dazu noch 1-2 Tassen Tee (Salbei-, Kamille- oder Grüntee), 2 Tassen Kaffee.

Am morgen esse ich vllt 4-6 Brötchen belegt mit Philadelphiakäse und Honig...

Mittags: Salat (mit Tomaten und Gurken) und Hauptspeise (variert immer)^^

Abens: wieder Salat und Hauptspeise... eigentlich immer genug aufem Teller... esse eher wenig Fleisch, wenn dann Poulet oder Fisch...

Nebenbei esse ich viele Früchte, vor allem Bananen und Nektarinen, hie und da Melonen, Pfirsich oder Apfel...

Achja bin schlank bzw. mache viel Sport und wiege auf 1.80 m auch so 83kg... war aber auch mal 100kg schwer.

lznc@ognxito


das ist komisch, also bis 5l würd ich mir keine sorgen machen... bist wohl einfach ein vieltrinker. dachte zunächst, es läge vllt an salzigem essen... aber das fällt jetzt wohl weg...

ich bin übrigens genau das gegenteil, ich trinke meist nichtmal einen liter pro tag ;-D

g4roct9tche


ein wenig Gedanken würde ich mir schon machen bei dieser Menge...

Zwar ist es durchaus normal wenns so heiß ist mehr zu trinken ... aber bis zu 5 L ist schon jede Menge...

Ich würde da schon mal beim Arzt nach Diabetes fragen und daß er das mal kontrollieren soll ...

Denn wenn es Diabetes wäre (es muß ja nicht, aber kann) dann ist es wichtig, daß es so früh wie möglich behandelt werden kann.

*:)

b&acte{rianx87


gestern hab ich 7.5 Liter getrunken, dabei hab ich nicht mal Sport gemacht... naja, gehe heute sowieso zum Arzt....

bXacterGian87


naja, wie erwartet, der Arzt hat mich fast ausgelacht... er hält es für sehr unwahrscheinlich, dass jemand in meinem Alter (bin 22) und bei sonstiger Gesundheit Diabetes hat... dann hab ich gesagt, ja dann kann man sich den Bluttest ja ersparen... dass wollte er aber dann doch nicht... nächste Woche muss ich nochmals hin...

hätte ich mich doch nicht angemeldet... aber danach habe ich immerhin Gewissheit... ich kam mir so blöd vor... unnötig.

N]ord]lic0ht 20T04


Komischer Arzt...

Im Ernst. Diabetes wäre nun bei Deinem Wasserkonsum auch meine erste Idee gewesen. Aber ich bin kein Arzt.

Ich drücke Dir die Daumen, daß es nicht der Fall ist.

Außerdem denke ich, daß Du Dir nicht doof vorkommen mußt. Immerhin ist es ja schon ein wenig komisch, wenn Du ständig Durst hast.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH