» »

Maggi und Knorr fix - Gewürzmisch-Tüten ersetzen

meiniwxelt


laut Aufschrift nicht...was stimmt denn jetzt?

Meinst du die "neue Initiative" von Knorr? ???

**"... für vollen Geschmack ohne Geschmacksverstärker: KNORR hat begonnen seine Produkte in Deutschland zu überarbeiten und verzichtet zukünftig auf geschmackverstärkende Zusatzstoffe. Dieses Produkt ist bereits entsprechend verbessert. ".... ** (www.knorr.de)

Vielleicht gibts die auch bei Maggi -keine Ahnung, hab noch nicht geguckt ;-D

D*ie An1onyme


Meinst du die "neue Initiative" von Knorr?

ah,ich wusste nicht,dass das neu ist...aber ja,das mein ich wohl ;-D

D-ie A,nonyAme


und bei Maggi steht das schon lange drauf,dass es ohne Geschmacksverstärker und Konservierungsstoffe ist :-/

A.leon2oxr


Okt 2008 | Bisher stand an dieser Stelle die "Maggi Natur Pur Spargelcremesuppe" von Nestlé. Die Tütensuppe warb: "Ohne Zusatzstoff Geschmacksverstärker". Sie enthielt jedoch glutamathaltigen Hefeextrakt, der als Geschmacksverstärker eingesetzt wird, aber nicht als solcher gekennzeichnet werden muss. Inzwischen hat Nestlé "Natur Pur" auf "Natur Pur Bio" umgestellt. Ob es die Spargelcremesuppe in das neue Bio-Sortiment schafft, wollte Nestlé auf Anfrage nicht mitteilen. Geschafft hat Nestlé allerdings eines definitv nicht: Ehrlich zu sein. Der Hefeextrakt-Schwindel ist nämlich der alte geblieben.

Deckname: Hefeextrakt

Bedeutet "Ohne den Zusatzstoff Geschmacksverstärker lt. Gesetz", dass die Suppe keine Geschmacksverstärker enthält? Nein! Das Wundermittel, das zwar ein Geschmacksverstärker ist, nicht als solcher gekennzeichnet werden muss, heißt Hefeextrakt. Er hat mit Hefe nicht mehr viel zu tun, gilt aber als laut Gesetz nicht als Geschmacksverstärker, sondern als natürliche Zutat und enthält die geschmacksverstärkenden Substanzen Glutamat, Inosinat und Guanylat. So schmuggelt Nestlé den Geschmacksverstärker unter anderem Namen in die Tütensuppe.

Absichtliche Zufälle

Drauf steht "ohne Geschmacksverstärker". Drin ist er – in Form von Hefeextrakt – trotzdem. Irreführend? Keineswegs, sagt das Nestlé-Ernährungsstudio – der Geschmacksverstärker Glutamat sei schließlich nicht zugesetzt, sondern "zufällig" in der Zutat Hefeextrakt enthalten. Und aus welchem Grund ist Hefeextrakt Teil der Rezeptur? Aus "geschmacklichen Gründen", so Nestlé. Aha. In der Kategorie Undurchsichtige Wortakrobatik und Zirkelschlüsse ist Maggi schon mal Spitzenklasse.

Recht haben heißt nicht Recht bekommen

Nicht jeder "Ohne Geschmacksverstärker"-Aufdruck ist ein Etikettenschwindel. Im Gegensatz zu Maggi produziert beispielsweise Tiefkühlkosthersteller Frosta tatsächlich ohne Geschmacksverstärker – auch ohne Hefeextrakt. Frosta erwirkte 2006 eine einstweilige Verfügung gegen Maggis Werbeaussagen. Nach einer außergerichtlichen Einigung musste Maggi jedoch nur den Aufdruck "ohne Geschmacksverstärker" in "ohne den Zusatzstoff Geschmacksverstärker" ändern. Fazit: Einen fairen Wettbewerb um Qualität fördert die aktuelle Gesetzeslage nicht.

[[http://www.abgespeist.de/maggi_naturpur_bio/infos_ohne_flash/index_ger.html]]

Es ist zwar was drin was Geschmack macht, das muss aber nicht als Geschmackverstärker ausgezeichnet werden.

mNiniwxelt


huch, Aleonor, war schneller ;-D

@ DA

Bei Knorr heißt das jetzt:

ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe! und deshalb darf Hefeextrakt natürlich drin sein ;-D

und mit dem Beitrag von A. weisst du nun bescheid ;-)

D^ife Angonymxe


nunja...aber Hefeextrakt ist doch eigentlich was natürliches,oder nicht?

m\iniwNexlt


@ DA

ah,ich wusste nicht,dass das neu ist...

Neu ist es auch nicht (s.o.) die nennen es nur so ;-D

Habe heute im Einzelhandel auch gesehen, Sale heißt jetzt "SuperSale" ;-D %-|

Vermutlich wohl für die Extrarabatte... mal gespannt wann ultra, mega & Co kommt ;-D

mSiniwe3lt


nunja...aber Hefeextrakt ist doch eigentlich was natürliches,oder nicht?

siehe Beitrag von A. da steht, was es "geworden" ist. :-(

A*leo`nor


Hefeextrakt ist die gewöhnliche Bezeichnung für Autolysate aus Hefe, also Konzentrationen von Hefezellen, die abgestorben und aufgelöst sind, so dass die Verdauungsenzyme die Proteine in einfachere Substanzen zerlegen. Es handelt sich um ein feines gelbbräunliches wasserlösliches Pulver. Hauptbestandteile sind Peptide, freie Aminosäuren, Purine und Pyrimidine sowie Vitamine der B-Gruppen.

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Hefeextrakt]]

Das ist was ganz anderes als zum Beispiel der Hefeblock den ich zum backen verwende.

Mtagxni


Jetzt hab ich auch mal eine Frage,

Nehmt ihr die ganze Gewürzkräuter frisch aus dem Garten oder getrocknet im Streuer ?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH