» »

Ernährung bei Reizmagen: basische Lebensmittel? > basica?

G3rann(eAInn^egrext hat die Diskussion gestartet


Hallo,

noch immer leide ich an ständiger Übelkeit. Ich habe einen übersäuerten Magen und Galle im Magen. Jetzt möchte ich es mit einer Ernährungsumstellung versuchen. Vollwertig soll sie sein, gesund und basisch.

Jetzt habe ich mir BASICA COMPACT aus dem reformhaus geholt. Hat jemand Erfahrung damit? Hilft sowas gegen übersäuerte Mägen? Und welche Lebensmittel sind basisch?

Über Ratschläge, Tips, Rezepte usw. zu einer gesunden Ernährung und Reizmagenkost bin ich jedem dankbar.

Anne

Antworten
G(ab.ribel


trink milch

l&aya


Devanando Otfride Weise "Harmonische Ernährung"...

...lesen, anwenden und alles wird gut...

l:a>ya


Devanando Otfried Weise

nicht Otfride...hab die Wechselstaben verbuchserlt... :-)

J|ump5runnner


Hallo Anne!

Das "BASICA COMPACT" ist bestimmt ein Basenpulver und wird dir bei Übersäuerung helfen! Es gibt viele Ursachen, warum ein Körper übersäuert ist, zB Alkohol, Rauchen, Stress, Essen,...

Du solltest, wenn einige Sachen auf dich zutreffen, auf jeden Fall schauen, dass du davon weniger machst!

Beim Essen darauf achten, dass du viel basisches isst!

Es gibt eine Broschüre "Sind Sie sauer" und da stehen alle Lebensmittel drinnen, die basisch sind oder nicht!

Es ist wirklich ein gutes Buch und es ist ganz wichtig, dass du genügend Mineralstoffe und Spurenelemente zu dir nimmst, damit sích die Depots, die durch die Übersäuerung entleert sind, wieder auffüllen können!

Es gibt auch ein basisches Vollbad bzw. Fußbad, dadurch werden die Säuren, die die Niere und Blase nicht in der Lage ist auszuscheiden, über die Haut ausgeschieden!

Wenn du Fragen hast, dann schreib mir einfach an Mail an: Rachi@webpim.at

Viel Erfolg wünsch ich dir auf jeden Fall!

lg

Jumpi

GEranneoAnnregrxet


@jumprunner

Hi,

ich rauche nicht, ich trinke nicht, Stress mache ich mirselbst, weil ich immer Angst vor Ablehnung habe und mich deshlb verkrampfe (sagt meine Psychotherapeutin). Ich habe mir so Papierchen gekauft und meinen ph-Wert gemessen. Er liegt bei ca. 6. Das ist doch garnicht so niedrig!

Ich esse fast jeden Tag einen Apfe oder eine Banane, ber auch jeden Tag etwas Süßes.Nutella habe ic mir bereits abgewöhnt und oft süßeich mit Honig oder Fructzucker.

Wie komme ich an diee Broschüre?

mSaxi@ee


re

Das Basenpulver gibt es in Reformhäusern.

Bei DM (Drogarie) gibt es mittlerweile auch ein Basenpulver zu kaufen. Es ist auch wesentlich billiger als das aus dem Reformhaus.

JAumpRrunnxer


Hallo Anne!

Das Buch "Sind Sie sauer" kannst du über mich bestellen!

Schreib mir einfach ein Mail an Rachi@webpim.at und du sagst mir deine Adresse, dann wird es an dich geschickt!

Das Basenpulver kannst du auch über mich bestellen, natürlich ist das im Reformhaus oder Apotheke auch erhältlich, aber die schmecken nicht so gut, also ich habe das von der Apotheke probiert und überhaupt nicht vertragen, es war gerade zu scheußlich!

Das Buch "Sind Sie sauer" kostet EUR 6,--

Das Basenpulver, es ist auch Grüner Tee enthalten und noch viele andere wichtige Bestandteile enthält 400g und kostet EUR 29,--

Weiters gibt es noch ein baisisches Bad, das auch sehr zu empfehlen ist, da es Säuren gibt, die der Körper über Niere und Blase nicht ausscheiden kann! Beim basischen Bad werden die Säuren über die Haut ausgeschwemmt!

Das Bad kostet EUR 20,- und enthält 1200 g!

Du schreibst, du hast einen pH-Wert von 6 und bist somit stark übersäuert!

Da solltest du deine Entsäuerung über mind. einige Monate durchführen! Der basische Bereich befindet sich zwischen 8 und 9!!!!

Ich kann dir auch gerne ein Kärtchen mitschicken, wo du das ablesen kannst!!!!

Wenn du weitere Fragen hast, dann schreib mir einfach an Mail an die Adresse, wie oben angeführt!

Alles Gute!

Jumpi

H&ar0dlo0okl|xXx


bloss keine Milch...

wenn es eine Gastritis ...ruinierst du dir deinen magen noch mehr...

Ich würde es mit ner "rosenwurzel" (bin mir nicht sicher wie das genau heisst es hilft gegen gastritis und übersäuerung)

najo mist basischen Lebensmittel najo... ich weiss ned ob das das richtige ist... ich würde dir zu Fettarmer und Zuckerarmer Kost raten...

Ausserdem würde säuren aus Früchte (orangensaft , zitronensaft) usw weg lassen... Banane ist gut für den Magen... und auch ALkoholische Getränke eine zeitlang wenn nicht für imma lassen....und wenn du vielleicht gern bier drinkst nedz u viel davon aber keinen Schnaps oda etc...

ich hoffe ich kann dir helfen ...ich achte sehr auf meine Ernährung , da ich sehr viel Sport betreibe... und ich habe mit der Zeit leichte Gastritis bekommen durch Milchprodukte... und kalte speisen und getränke...

also davon "gabriel" würde ich persönlich abraten...

mfg

Zzin7a x5


Basica

hallo,

wenn Du zufällig eine Laktoseintoleranz hast (und das kommt bei vielen Erwachsenen vor), dann wird es Dir nach Basica noch schlechter gehen, weil die Inhaltsstoffe auf Milchzucker aufgebracht sind. Vielleicht ist ja auch diese L.intoleranz ein Grund für die Beschwerden?

Vielfach liegt bei sog. "Übersäuerung" ein mechanisches Problem zugrunde, ein Speiseröhrenreflux. Ich weiß nicht, ob das beim Arzt mal getestet wurde? Ich würde es mal checken lassen, bevor Du Dich in teure "Entsäuerungsbäder" wirfst... ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH